Problembeschreibung

Die DropDown-Liste in einer AutoFilter/PivotTable möglicherweise nicht alle sichtbaren einzigartigen Elemente in einer Spalte angezeigt.

Ursache

In Excel 2003 wird die AutoFilter -Dropdownliste die ersten 1.000 eindeutigen Elemente anzeigen Haben Sie mehr als 1.000 einzigartige Elemente in der Liste werden nur die ersten 1.000 Elemente angezeigt.

In Excel 2007 und höheren Versionen zeigen die AutoFilter -Dropdownliste die ersten 10.000 eindeutige Elemente. Haben Sie mehr als 10.000 eindeutige Elemente in der Liste werden nur die ersten 10.000 Elemente angezeigt.

Hinweis: Excel 2007 PivotTable -Dropdownliste zeigt zunächst 65.534 eindeutige Elemente. Excel 2010 und höheren Version PivotTable- Dropdown-Liste zeigt die ersten 10.000 eindeutige Elemente.

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu umgehen, Befehl AutoFilter auf mehrere kleinere Datenbereiche Daten statt auf alle Daten zur gleichen Zeit. Alle Elemente sind sichtbar, verfügt jede Teilmenge mehr eindeutige Elemente, als der Grenzwert für die jeweilige Version von Excel.


In Excel 2010 und höher wurde eine Suchfunktion der Filter-Dropdownliste hinzugefügt, mit der Benutzer suchen verwenden, um Datensätze anzuzeigen, die die ersten 10.000 Elemente eindeutig sind.

alternate text

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×