Outlook Groups-App wird in Den Ruhestand rente

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir uns auf die Erweiterung der Funktionen für Gruppen in der mobilen Outlook-App konzentrieren.

Aufgrund dieses neuen Fokus haben wir uns entschieden, die eigenständige Outlook Groups-App noch in diesem Jahr zurückzuziehen. Sie können sie bis zum 1. Mai 2018 weiterhin verwenden, aber Sie können bereits alle Ihre Gruppen innerhalb der mobilen Outlook-App finden und mit ihnen zusammenarbeiten. Informationen zu den ersten Schritte finden Sie unter Verwenden von Gruppen in der mobilen Outlook-App.

Alle Ihre vorhandenen Gruppenmitgliedschaften und -funktionen funktionieren weiterhin in Outlook im Web, Outlook 2016, Outlook 2016 für Mac und jeder anderen Office-Anwendung.

Gruppen sind ein wichtiger Bestandteil der mühelosen Zusammenarbeit in Outlook und Office. Diese Änderungen sind Teil unserer fortgesetzten Bemühungen, Microsoft 365 als universelles Toolkit für Teamarbeit zu verfeinern, und die Investitionen, die wir in Microsoft Teams und microsoft Yammer.

Häufig gestellte Fragen

Wie sieht die Zeitachse für den Ruhestand der mobilen Outlook Groups-App aus?

Am 26. März 2018 wird die App aus dem Apple App Store, Google Play Store und Microsoft Store entfernt. Benutzer können die Outlook Groups-App nicht mehr herunterladen. Am 1. Mai 2018 funktioniert die App nicht mehr. Jeder, der versucht, die App zu öffnen, wird mit einer Nachricht begrüßt, in der sie zum Herunterladen der mobilen Outlook-App angezeigt wird.

Zwischen Februar und Mai erhalten Die Benutzer der App In-App-Benachrichtigungen, die sie ermutigen, Outlook für iOS und Android zu verwenden, um an Gruppenunterhaltungen teilzunehmen und auf Gruppenressourcen zu zugreifen.

Was muss ich tun, um mich auf diese Änderung vorzubereiten?

Microsoft 365 Kunden, die über aktive Benutzer der mobilen Outlook Groups-App in ihren Organisationen verfügen, werden am 8. Februar 2018 über einen Beitrag im Microsoft 365 Message Center benachrichtigt. Wenn Sie diese Benachrichtigung nicht erhalten, müssen Sie keine Aktion ergreifen.

Wenn Sie die Meldungscenterbenachrichtigung erhalten, empfehlen Sie Benutzern, mit der Verwendung der Outlook-App unter iOS oder Android zu beginnen, um ihre Gruppen zu verwalten und von unterwegs an Gruppen-E-Mail-Unterhaltungen teilzunehmen. Sie müssen nichts tun, um Gruppen einrichten zu können. Nachdem sie die mobile Outlook-App installiert und ihr E Microsoft 365-E-Mail-Konto hinzugefügt haben, werden ihre Gruppen in der Ordnerliste angezeigt.

Benutzer der mobilen Outlook Groups-App erhalten zwischen Februar und Mai direkt In-App-Benachrichtigungen, die sie auf die Notwendigkeit eines Umstiegs raten. Wenn Sie über eine interne Dokumentation verfügen, die sich auf die Outlook Groups-App bezieht, sollten Sie sie auch aktualisieren, um stattdessen auf die mobile Outlook-App zu verweisen.

Welche Features von Outlook Groups sind in der mobilen Outlook-App verfügbar?

Mit der mobilen Outlook-App können Sie:

In Kürze können Sie:

  • Anzeigen von Dateien, die in der Dokumentbibliothek der Gruppe gespeichert sind

  • Favoriten für Ihre wichtigen Gruppen, zusammen mit Ihren bevorzugten Personen und Ordnern

Ausführliche Informationen zu bevorstehenden Gruppenfeatures und der Anzeigedauer finden Sie in der Office-Roadmap.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×