Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Problembeschreibung

Wenn die Werte der Parameter PrivateTimeout und PublicTimeout festlegen, wie lange Sie in Outlook Web App inaktiv festlegen, endet Session Timeout nicht sofort in einer Umgebung mit Microsoft Exchange Server 2013.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil LiveIdAuthentication die Ping-Anforderung als Benutzeraktivität behandelt und das Timeout der Aktivität bricht. Die Gültigkeitsdauer (TTL)-Zeitstempel aktualisiert dann die Sitzung.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das kumulative Update 9 für Exchange Server 2013.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu OWA Timeouteinstellungen für öffentliche oder private Computer finden Sie unter Konfigurieren von öffentlichen und privaten Computer OWA 2013.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×