Problem mit einigen Speicherplätzen mit Parität nach der Aktualisierung auf Windows 10, Version 2004 und Windows Server, Version 2004

Letzte Aktualisierung: 14. August 2020, 9:30 Uhr PST

Zusammenfassung

Wenn Sie versuchen, auf Windows 10, Version 2004, zu aktualisieren, kann es vorkommen, dass die Update-Kompatibilität angehalten wird und Sie die folgende Meldung erhalten: "Dieser PC kann nicht auf Windows 10 aktualisiert werden. In dieser Version von Windows 10 wird Ihr PC noch nicht unterstützt. Sie müssen derzeit keine Aktionen ausführen. Windows Update wird diese Version von Windows 10 automatisch bereitstellen, wenn das Problem gelöst ist.“

screenshot of safeguard hold dialog

Ursache

Geräte, die Speicherplätze mit Parität verwenden, können nach der Aktualisierung auf Windows 10, Version 2004 (Update vom Mai 2020) und Windows Server, Version 2004, Probleme bei der Verwendung oder dem Zugriff auf ihre Speicherplätze haben.  Bei der Verwendung bestimmter Konfigurationen werden Partitionen für Speicherplätze mit Parität in der Datenträgerverwaltung möglicherweise als RAW angezeigt.

Um Ihre Aktualisierungserfahrung zu bewahren, haben wir eine Kompatibilitätssperre für diese Geräte eingerichtet, um die Installation oder die Aufforderung zur Installation von Windows 10, Version 2004, zu verhindern.

Hinweis Einfache Speicherplätze und Spiegelspeicherplätze sind von diesem Problem nicht betroffen.

Problemumgehung

Derzeit gibt es keine Problemumgehung, um die Sicherheitssperre zu entfernen.

Wichtig

Wenn Sie bereits auf Windows 10, Version 2004, oder Windows Server, Version 2004, aktualisiert haben und von diesem Problem betroffen sind, lesen Sie bitte KB4570719 für weitere Informationen und Problemumgehungen.

 

Die nächsten Schritte

Dieses Problem wurde in KB4568831 behoben, und die Sicherheitssperre wurde zum 13. August 2020 aufgehoben. Beachten Sie, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis das Update auf Windows 10, Version 2004, oder Windows Server, Version 2004, angeboten wird, wenn keine anderen Schutzmaßnahmen Ihr Gerät betreffen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×