Problembehandlung bei der Power Automate Desktop-Installation

Allgemeine Schritte

Um eine erfolgreiche Installation sicherzustellen, stellen Sie sicher, dass:

  • Sie verwenden das neueste Installationsprogramm für Power Automate Desktop

  • Sie verfügen über Administratorberechtigungen: Das Installationsprogramm fragt Sie nach Administratorberechtigungen und kann fehlschlagen, wenn Sie

  • Sie haben Ihren Computer neu gestartet: Einige Windows-Änderungen erfordern einen Neustart, um wirksam zu werden, und blockieren möglicherweise die Installation.

  • Sie verwenden eine aktuelle Version eines unterstützten Windows OS: Windows 10 (Home, Pro oder Enterprise) oder Windows Server 2016 oder höher.

Bekannte Installationsprobleme und Problemumgehungen

UIFlowService-Start: DLL 'uiflowsclient.dll' kann nicht geladen werden

Die Installation schlägt fehl, da der UIFlowService Windows-Dienst nicht gestartet werden konnte, und die Ereignisanzeigeprotokolle zeigen, dass der Grund, warum er nicht gestartet werden konnte, "System.DllNotFound Exception: Unableto load DLL 'uiflowsclient.dll' " ist.

Problemumgehung: Deinstallieren von Microsoft Visual C++ 2015-2019 Redistributable

Wechseln Sie zu Einstellungen > Apps > Apps & Features, und deinstallieren Sie sie, und installieren Sie Power Automate Desktop erneut. Das Power Automate Desktop-Installationsprogramm installiert das weiterverteilbare C++ erneut.Deinstallieren von Visual C++

Sammeln von Diagnoseinformationen

Um Ihre Installation besser zu verstehen und zu beheben, können die folgenden Daten hilfreich sein:

  • Installationsprotokolle:Diese Protokolle finden Sie im Ordner %temp% des installationsischen Benutzers (geben Sie "%temp%" in die Adressleiste des Datei-Explorers ein, und drücken Sie die EINGABETASTE). Es gibt zwei Dateien, die Sie mit den folgenden Formaten erhalten können: Power_Automate_Desktop_*.log und Power_Automate_Desktop_*_*_MicrosoftFlowRPA.log, können Sie die Dateien nach "Datum geändert" bestellen, um sie einfacher zu finden.  PAD-Installationsprotokolle Die Power_Automate_Desktop_*.log-Datei ist auf dem Endbildschirm des Installationsprogramms verknüpft und enthält den allgemeinen Grund, warum die Installation fehlgeschlagen ist. Die Power_Automate_Desktop_*_*_MicrosoftFlowRPA.log-Datei enthält ausführlichere Protokolle zur Installation.

  • Ereignisanzeigeprotokolle:Diese Protokolle sind nützlich, wenn ein Windows-Dienst nicht gestartet wird. Öffnen Sie die Windows-Ereignisanzeige, navigieren Sie zu Windows Logs > Application, und suchen Sie nach Fehlern Ereignisanzeigeprotokolle

  • Programmdatenprotokolle:Es gibt die Protokolle der Komponenten, die wir auf Ihrem Computer installieren. Sie finden sie unter dem folgenden Pfad: %programdata%\Microsoft\Power Automate Desktop\Logs Diese Protokolle erfordern Administratorberechtigungen, um in einen anderen Ordner kopiert zu werden. Sie müssen sie kopieren, bevor Sie sie öffnen können. Der Inhalt dieses Ordners ist schreibschutz-

Wenn Sie sich an den Support wenden müssen, senden Sie diese vier Elemente als ZIP-Datei mit Ihrem Ticket:

  1. Power_Automate_Desktop_*.log

  2. Power_Automate_Desktop_*_*_MicrosoftFlowRPA.log

  3. Ereignisanzeigeprotokolle:

    • wählen Sie Aktuelle Protokolle filtern aus, um nur die richtigen Protokolle (z. B. die letzte Stunde) zu erfassen.

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Fehler.

    • wählen Sie Gefilterte Protokolldatei speichern unter und als evtx-Datei speichern aus.

  4. %programdata%\Microsoft\Power Automate Desktop\Logs files

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×