Rechts DBCS-Zeichenfolgen werden abgeschnitten, nachdem Januar 2014 Update für Lync 2010 installieren

Problembeschreibung

Dieses Problem tritt auf einem Microsoft Lync 2010-Client, der einen Doppelbyte-Zeichensatz (DBCS) verwendet wie eine japanische Version von Lync 2010-Client. Tritt dieses Problem werden durch Ellipsen rechts Zeichenfolgen der Lync 2010-Schnittstelle ersetzt.

Siehe Abbildung, die das Problem anzeigt:

KB3006222

Problemlösung

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Update:

3006209 November 2014 Update für Lync 2010 (KB3006209)

Weitere Informationen

Weitere Informationen über das Update von Januar für Lync 2010 klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

2912208 Beschreibung des kumulativen Updatepakets für Lync 2010: Januar 2014

Dieses Problem tritt auf, weil Lync 2010 GDI32.dll zum Zeichnen von Text statt GDIplus.dll verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×