Zusammenfassung

Ein Upgrade auf diese neue Version ist von entscheidender Bedeutung für die fortgesetzte Unterstützung von Add-Ins, die in Outlook in Microsoft Exchange Server 2016 oder Exchange Server 2019 installiert werden sollen. Alle neuen Add-In-Manifestdateien werden mit einem neuen RFC3161-basierten Zeitstempel signiert, das die Verwendung des SHA1-basierten Zeitstempelns veraltet. Sie können keine neuen Office-Add-Ins installieren und starten, bis Sie ein Upgrade auf diese neue Version durchführen.

Beziehen dieses Updates

Installieren Sie eines der folgenden Updates, um dieses Update zu erhalten:

Installieren Exchange Server 2019 das kumulative Update 9 für Exchange Server 2019 oder ein höher kumuliertes Update für Exchange Server 2019.

Installieren Exchange Server 2016 das kumulative Update 20 für Exchange Server 2016 oder ein höher kumuliertes Update für Exchange Server 2016.

Informationsquellen

Erfahren Sie mehr über die Terminologie, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern

Schulungen erkunden >

Neue Funktionen als Erster erhalten

Microsoft Insider beitreten >

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×