Zusammenfassung

Sie können Feedback von Ihren PC-Lautsprechern hören, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Sie erhöhen die Mikrofon-Boost-Option.

  • Die Lautsprecher sind zu nah am Mikrofon.

  • Die Lautstärke des Lautsprechers wird so eingestellt, dass das Mikrofon die Lautsprecher hört.

  • Sie verfügen über ein sehr sensibles Mikrofon.

Weitere Informationen

Möglicherweise können Sie das Feedback, das Sie hören, verringern oder eliminieren, indem Sie die folgenden Schritte in Windows 7 ausführen:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.

  2. Öffnen Sie die Einstellungen für Hardware und Sound.

  3. Öffnen Sie die Sound Einstellung.

  4. Wählen Sie die Registerkarte Aufzeichnung aus, und doppelklicken Sie auf das Mikrofon, das Sie als Standardaufnahmegerät ausgewählt haben.

  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Ebene, und verringern Sie die Einstellung Mikrofonverstärkung. Hinweis: Diese Einstellung ist für einige Mikrofone möglicherweise nicht verfügbar.

Möglicherweise können Sie die Feedbackschleife auch reduzieren, indem Sie auf der Eigenschaftenseite des Mikrofons auf die Registerkarte Erweiterung klicken und eine der folgenden Optionen aktivieren:

  • Aktivieren der Rauschunterdrückung

  • Akustische Echo Unterdrückung aktivieren

Hinweis: Diese Einstellungen sind Audio-Hardware und softwarespezifisch und sind möglicherweise nicht für alle Mikrofone verfügbar.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×