Ungarn: Fakturierung Online ExchangeRate muss der Tagwert Wechselkurs Datum MwSt.-Register der Rechnung melden


Hotfix and Security Content Publishing: 101714

Problembeschreibung

Ungarn: Online Fakturierungssystem - Tag < ExchangeRate > Wert melden Wechselkurs aus derCurrencyCode der RechnungUm CurrencyCode in der TaxCode die erste Transaktion Mehrwertsteuer der Rechnung in Datum MwSt.-register die Rechnung

Informationen zum Hotfix

An das Problem behoben, müssen Sie die folgende oder eine höhere Version Importieren der ER Konfigurationen von LCS gemeinsamen Bibliothek:

  • Rechnung Model.version.61.xml Kommunikation

  • RTIR Rechnung Daten (HU).version.61.29.xml

  • RTIR Mapping.Version.61.58.Xml

 

Lösung Herunterladen von Informationen befinden sich hier:

https://docs.microsoft.com/en-us/dynamics365/unified-operations/dev-itpro/analytics/download-electronic-reporting-configuration-lcs

Update Beschreibung

Diese hot Update enthält den folgenden Algorithmus Wechselkurs-Kennung:

Definitionen:

Ein= CurrencyCode (für Rechnung b. EUR oder ft)

B= CurrencyCode im TaxCode von die erste Transaktion steuern {es wird angenommen, dass alle Steuern Rechnung Transaktionen nach der Rechnung müssen denselben CurrencyCode verknüpfte steuern eingerichtet} (z. B. ft)

Algorithmus:

IF A B =

Dann ExchangeRate = "1"

ELSE ExchangeRate = Währung Wechselkurs als Typ "Währung Wechselkurstyp Accounting" in der Einrichtung von A B Datum MwSt. registrieren der Rechnung

 

Mit diesem zur Vermeidung von potenziellen "INCORRECT_SUMMARY_DATA_INVOICE_VAT_AMOUNT_HUF" ändern Warnung (p.206 "Rechnung Daten Berichte Beschreibung der REST API Schnittstelle & der Entwicklerdokumentation) wie folgt beschrieben:

"Fragen ein Warnung Wenn Ausgabe MwSt.-Betrag in der Rechnung insgesamt Rechnung Währung und dem MwSt.-Betrag in FT entsprechen nicht auf exchange Preise in den Positionen angegeben.   Berechnung: bei CurrencyCode <> "Ft", der MwSt.-Betrag Einzelposten (LineVatAmount) muss mit dem Wechselkurs in multipliziert werden die Position (LineExchangeRate) und die Summe dieser Produkte beträgt der Betrag Mehrwertsteuer in FT (InvoiceVatAmountHUF).   Abweichung toleriert: 1 % der InvoiceVatAmountHUF Element, aber mindestens 1 Einheit".

Berechnung die folgenden Tags Werte werden auch bzw. geändert:

-< LineVatAmountHUF > wird als < LineVatAmount > ExchangeRate multipliziert

-< VatRateVatAmountHUF > wird als < VatRateVatAmount > ExchangeRate multipliziert

-< InvoiceVatAmountHUF > wird als < InvoiceVatAmount > ExchangeRate multipliziert

Beachten Sie: Werte in < LineVatAmountHUF > < VatRateVatAmountHUF > < InvoiceVatAmountHUF > Steuer-Transaktionen in einigen Fällen durch Werte können Tags abweichen. folgende Gründe:

-          Exchange Transaktionsdatum und Datum des MwSt.-Register werden unterschiedliche.

-          Buchhaltung Währung für die Staaten Code Steuer definiert unterscheiden und Triangulation Wechselkurs (die auf Buchung verwendet: dokumentieren Währung > buchhaltungswährung > Steuer Währung) bei Buchung Moment unterscheiden der Wechselkurs von Dokument Währung auf Währung in Datum MwSt-Steuer registrieren.

Diese Aspekte sollten Benutzer gesteuert werden und erfordern korrigierende Steuer-Transaktionen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×