Update für Silverlight DateTime-Berechnungen, um neue japanische Ären zu handhaben

Informationen zu diesem Update

Am 1. Mai 2019 beginnt eine neue Ära im japanischen Kalender. Das ist der erste Übergang von einer Ära zu einer anderen seit Januar 1989. Dieses Update für Microsoft Silverlight behebt DateTime-Berechnungen, um neue Ären im japanischen Kalender zu handhaben und zu formatieren.

Von der japanischen Ära unterstützte Funktionen

Reichweitenentspannung

Wenn die Heisei-Ära (平成) am 30. April 2019 endet (Heisei (平成) 31) und die neue Ära am 1. Mai 2019 beginnt, wird “平成 31 年 5 月 1 日” ungültig. Wir haben unsere Parser gelockert, damit zukünftige und vergangene Daten (sowohl gregorianische als auch japanische Daten) ohne Ausnahme in ein relevantes Datum der japanischen Ära konvertiert werden können.

Für die vorherige japanische Showa-Ära beträgt das maximale Ära-Jahr beispielsweise 64. Der aktuelle Silverlight-Code kann das Datum nicht analysieren, wenn das Jahr des Datums für die aktuelle Ära größer als 64 ist. Wenn er es versucht, wird eine Ausnahme ausgelöst.  Dieses Update behebt dieses Problem und analysiert das Datum, selbst wenn das Jahr größer als das maximale Ärajahr ist.

Das folgende Beispiel veranschaulicht die Änderung:

DateTime.Parse(“昭和 70/1/1 0:00:00", new CultureInfo("ja-JP") { DateTimeFormat = { Calendar = new JapaneseCalendar() } })

In diesem Beispiel wird keine Ausnahme ausgelöst. Stattdessen wird das Datum erfolgreich analysiert und 1/1/1995 12:00:00 AM (70 – 64 = 6) zurückgegeben. (Die Heisei-Ära begann in 1989; 1989 + 6 = 1995.)

Sie können auch zukünftige Daten in Heisei in die neue japanische Ära umwandeln, nachdem der Name der neuen japanischen Ära bekannt gegeben wurde.
 

Gannen (元年) für das erste Jahr der japanischen Ära

In der historischen Praxis wird das erste Jahr der Ära durch ein Sonderzeichen „Gan (元)“ (dessen Kanji-Zeichen „Ursprung“ oder „Anfang“ bedeutet) anstelle der Zahl „Ichi (1)“ angezeigt. Das erste Jahr „Gannen (元年)“ wird bis zum 31. Dezember, dem Ende des gregorianischen Kalenderjahres, fortgesetzt.

Mit diesem Update kann Silverlight Gannen-Zeichen (元年) erfolgreich analysieren. 

Hinweis Silverlight gibt weiterhin 01 und nicht zurück, wenn Silverlight aufgefordert wird, das erste Datum der Ära zu formatieren. Dies kann behoben werden, indem Entwickler das Jahr „01“ durch das Jahr „元“ ersetzen.  Ein einfacher Wechsel der Zeichenfolge würde das bewirken.

In den folgenden Beispielen wird detailliert beschrieben, wie Silverlight das Formatieren und Parsen von Gannen (元年) handhabt.

Formatierung

string pattern = "gg yyyy'\u5E74' MM'\u6708' dd'\u65E5'"; //"gg yyyy'年' MM'月' dd'日'"

DateTime dt = new DateTime(1989, 01, 08); // Start of Heisei Era

string formattedDate = dt.ToString(pattern, jpnFormat);

Verhalten vor dem Update: formattedDate ist „平成 01年 01月 08日“
Verhalten nach dem Update: formattedDate ist „平成 01年 01月 08日“

Das Verhalten wurde gegenüber dem vor dem Update vorhandenen Verhalten nicht geändert.

Analyse

Ichinen (1 年)

DateTime.TryParseExact("平成 01年 01月 08日", pattern, jpnFormat, DateTimeStyles.None, out parsedDate)

Verhalten vor dem Update: Gibt true zurück und hat ein parsedDate von {1/8/1989 12:00:00 AM}
Verhalten nach dem Update: Gibt true zurück und hat ein parsedDate von {1/8/1989 12:00:00 AM}

Das Verhalten wurde gegenüber dem vor dem Update vorhandenen Verhalten nicht geändert.

Gannen (元年)

DateTime.TryParseExact("平成元年 01月 08日", pattern, jpnFormat, DateTimeStyles.None, out parsedDate)

Verhalten vor dem Update: Gibt false zurück und hat ein parsedDate von {1/1/0001 12:00:00 AM}
Verhalten nach dem Update: Gibt true zurück und hat ein parsedDate von {1/8/1989 12:00:00 AM}

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×