Update: Java.lang.reflect.InvocationTargetException Fehler beim mit dem Team Explorer Everywhere 2010 SP1 für Eclipse speichern oder Anzeigen eines Elements

Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Die folgende Software wird auf einem Computer installieren:

    • Eclipse 3.5 Eclipse 3.6 oder ein Produkt, das auf einer dieser Versionen.

    • Microsoft Visual Studio Team Explorer Everywhere 2010 Service Pack 1 (SP1) für Eclipse

    • Windows InternetExplorer 9

  • Team Explorer Everywhere 2010 können Sie Verbindung zu einem Microsoft Team Foundation Server (TFS) Server verwenden.

  • Sie versuchen, speichern oder Anzeigen einer Arbeitsaufgabe, die einige HTML-Steuerelemente enthält.

In diesem Szenario speichern oder schlägt fehl. Außerdem wird folgende Fehlermeldung angezeigt:

FailedJava.lang.reflect.InvocationTargetException speichern

Ursache

Dieses Problem tritt aufgrund einer Änderung in JavaScript-Engine, die in Internet Explorer 9 eingeführt. Die Änderung Konflikte im aufrufenden Code betroffenen Eclipse-Versionen. Dieser Konflikt führt eine Funktion für die Arbeitsaufgabe, die rich-Text gespeichert Steuerelement in Team Explorer Everywhere 2010 SP1 enthält eine Failaure. Daher erscheint die Fehlermeldung.

Lösung

Informationen zum Hotfix

Der Hotfix ist auf der folgenden Microsoft Download Center-Website zum Download zur Verfügung:Download das Hotfix-Paket jetzt downloaden. Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Dazu wurde die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden. Hinweis Gehen Sie folgendermaßen vor, um diesen Hotfix zu installieren:

  1. Speichern Sie die Datei Tfseclipseplugin-Updatesitearchive-10.1.0-qfe1.zip-Hotfixpaket in einen lokalen Ordner.

  2. Starten Sie Eclipse.

  3. Klicken Sie im Menü Hilfe auf Neue Software installieren.

  4. Klicken Sie auf Hinzufügen.

  5. Geben Sie lokale Team Explorer-Plug-in Archiv im Namen , und klicken Sie auf Archiv.

  6. Wählen Sie die Tfseclipseplugin-Updatesitearchive-10.1.0-qfe1.zip-Datei, die Sie in einem lokalen Ordner gespeichert

  7. Klicken Sie im Dialogfeld Installation klicken Sie auf das Kontrollkästchen Team Explorer Everywhere aus der Liste der Funktionen entspricht.

  8. Klicken Sie zweimal auf Weiter .

  9. Akzeptieren Sie Microsoft-Softwarelizenzvertrag, und klicken Sie dann auf Weiter.

  10. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Weitere Informationen über das Installieren von Team Foundation Server-Plug-in und Line-Client herunter, und zeigen Sie den folgenden Microsoft-Website:

Installieren von Team Foundation Server-Plug-in und der Befehlszeile

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix installieren, müssen Sie Microsoft Team Explorer der Visual Studio überall 2010 Service Pack 1 (SP1) auf einem Computer installiert haben.

Informationen zum Neustart

Starten Sie Eclipse neu, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder neuere Dateiattribute) auf, die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der koordinierten Weltzeit (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die Ortszeit umgewandelt. Den Unterschied zwischen UTC- und Ortszeit können Sie in der Systemsteuerung unter Datum und Uhrzeit mithilfe der Angaben auf der Registerkarte Zeitzone ermitteln.

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Tfseclipseplugin-updatesitearchive-10.1.0-qfe1.zip

Not Applicable

12,854,618

24-May-2011

07:17

Problemumgehung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu umgehen:

  1. Öffnen Sie Eclipse-Programmordner.

  2. Suchen Sie und öffnen Sie Eclipse.ini in einem Texteditor. Z. B. Editor, um die Datei zu öffnen.

  3. Fügen Sie am Ende der Datei die folgende Zeile hinzu:

    -Dcom.microsoft.tfs.client.common.ui.controls.generic.html.htmleditor.disable=

  4. Speichern Sie die Datei Eclipse.ini und starten Sie Eclipse.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×