Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • In einer Umgebung mit Microsoft Host Integration Server 2010 müssen Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base beschriebene Hotfix installiert:

    2559748 Update: Wenn Sie eine leere Zeichenfolge DB2 senden, mithilfe von SQL Server Integration Services in einer Umgebung mit Host Integration Server 2010 werden falsche Werte DB2 geschrieben

  • Sie verwenden Microsoft OLE DB Provider für DB2 VARCHAR-Spalte gelesen, die mehr als 8192 Zeichen.

  • Die Spalte enthält eine leere Zeichenfolge.

In diesem Szenario erhalten Sie ungenaue Daten.Hinweise

  • Enthält die Spalte nicht leer, wird der Spaltenwert richtig gelesen.

  • Wenn Sie den Microsoft.HostIntegration.MsDb2Client-Namespace verwenden, tritt das Problem nicht auf.

Lösung

Der Hotfix, der dieses Problem behebt ist enthalten im kumulativen Update 1 für Host Integration Server 2010.For Weitere Informationen zu diesem kumulativen Updatepaket klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

2533330 Kumulatives Updatepaket 1 für Host Integration Server 2010

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×