Update Rollup 11 für Windows Azure Pack

Einführung

Dieser Artikel beschreibt die behobenen Probleme im Update Rollup 11 für Windows Azure Pack (WAP). Dieser Artikel enthält auch Installationshinweise für dieses Updaterollup.

In diesem Updaterollup behobene Probleme

  • Problem 1

    Erstellen von virtuellen Maschinen (VMs) Mieter ein virtuelles Netzwerk mit VMs können als VMs ein Subnetz für das virtuelle Netzwerk dann verknüpfen können nicht. Mit diesem Update und für System Center 2012 R2 Orchestrator - Service Provider Foundation installiert, können Mandanten aus virtuellen Netzwerk und verbundener Subnetze.

  • Problem 2

    Mandanten können Domänengruppen das Dialogfeld Co-Administratoren hinzufügen, wenn der Name ein Leerzeichen enthält. Das Dialogfeld "CO ADMINISTRATOR hinzufügen" nicht, dass des Benutzers einen Namen eingeben, der ein Leerzeichen enthält. Mit diesem Update können Mandanten eine Gruppe Domänennamen eingeben, der Leerzeichen enthält.

  • Problem 3

    Mieter nicht virtuellen Erstellungszeit Mieter Portal angezeigt. Dieses Update enthält die Angaben in der VM kurzer Blick Abschnitt als neue Spalte in die Liste der virtuellen Computer.

  • Problem 4

    Mieter können Administratornamen verwenden, die einen Punkt (.) beim Erstellen einer SQL-Datenbank Zeichen. Dieses Update behebt das Problem.

  • Problem 5

    Mieter Anmelden nicht in Spanisch oder anderen Sprachen durch die Standardsite .NET Membership-Authentifizierung. Dieses Update behebt das Problem.


Bezug und Installation von Update Rollup 11 für Windows Azure Pack

Informationen zum Download

Update-Pakete für Windows Azure Pack stehen von Microsoft Update oder manuell herunterzuladen.

Microsoft Update

Beziehen und installieren ein Update-Paket von Microsoft Update auf einem Computer mit einer entsprechenden Komponente installiert folgendermaßen Sie vor:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und dann auf Bedienfeld.

  2. Doppelklicken Sie im Bedienfeld auf Windows Update.

  3. Klicken Sie im Fenster Windows Update auf Online nach Updates von Microsoft Update überprüfen.

  4. Klicken Sie auf Optionalsind Updates verfügbar.

  5. Wählen Sie das Update Rollup-Paket und klicken Sie dann auf OK.

  6. Klicken Sie auf Installieren , um das Update-Paket installieren.


Manueller Download Update-Pakete

Besuchen Sie die folgende Website Update-Pakete manuell aus dem Microsoft Update-Katalog herunterladen:

Download

Diese Installationshinweise sind für die folgenden Komponenten von Windows Azure Pack:

  • Website Mieter

  • Mieter API

  • Öffentliche API Mieter

  • Verwaltungswebsite

  • Verwaltungs-API

  • Authentifizierung

  • Windows-Authentifizierung

  • Verwendung

  • Überwachung

  • Microsoft SQL

  • MySQL

  • Web Application-Galerie

  • Konfigurationsseite

  • Best Practices Analyzer

  • PowerShell API

Um Update MSI-Dateien für jede Komponente Windows Azure Pack installieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wenn das System betriebsbereit (Datenfluss Kunden), Zeitplan Ausfallzeiten für Azure-Server. Windows Azure Pack unterstützt derzeit nicht parallelen Updates.

  2. Beenden Sie oder umleiten Sie Kundenverkehr zu anderen Standorten, die zufriedenstellende berücksichtigen.

  3. Erstellen Sie Sicherungskopien der Computer.

    Hinweise

    • Wenn Sie virtuelle Computer verwenden, Momentaufnahmen der aktuellen Zustand.

    • Wenn Sie virtuelle Computer nicht verwenden, erstellen Sie eine Sicherungskopie aller - MgmtSvc * Ordner in das Verzeichnis Inetpub auf jedem Computer, der eine WAP-Komponente installiert ist.

    • Sammeln Sie Informationen und Dateien Ihrer Zertifikate, Hostheader und Port ändern.


  4. Wenn Sie eigene Designs für Windows Azure Pack Tenant-Site verwenden, finden Sie unter vor der Aktualisierung.

  5. Führen Sie jede MSI-Datei auf dem Computer mit die entsprechende Komponente ausführen. Führen Sie z. B. MgmtSvc AdminAPI.msi auf dem Computer, der die Website "MgmtSvc AdminAPI" in Internet Information Services (IIS) ausgeführt wird.

  6. Führen Sie für jeden Knoten unter Lastenausgleich Updates für Komponenten in der folgenden Reihenfolge:

    1. Wenn die ursprüngliche selbstsignierte Zertifikate installiert WAP verwenden, werden der Aktualisierungsvorgang ersetzt. Sie müssen das neue Zertifikat exportieren und importieren auf einen anderen Knoten unter Lastenausgleich. Diese Zertifikate sind CN = MgmtSvc * (selbstsignierten) Benennungsmuster.

    2. Aktualisieren Sie Ressource-Anbieter (RP) Dienste (SQL Server meine SQL SPF-VMM, Websites) nach Bedarf. Und stellen Sie sicher, dass die RP-Websites ausgeführt werden.

    3. Aktualisieren Sie Mandanten-API Website, öffentliche Mandanten-API, Administrator API Knoten und Administrator und Mieter Authentifizierung Websites.

    4. Administrator und Mieter Websites zu aktualisieren.



    Skripts Datenbankversionen und Aktualisieren von MgmtSvc-PowerShellAPI.msi-Datenbanken werden am folgenden Speicherort gespeichert:

    C:\Program Files\Management Service\MgmtSvc-PowerShellAPI\Samples\Database
    Wenn alle Komponenten aktualisiert werden und wie erwartet funktioniert, können Sie den Datenverkehr aktualisierten Knoten öffnen. Andernfalls finden Sie unten im Abschnitt "Anleitung zurücksetzen".

    Hinweis Wenn Sie aus einem Updaterollup entspricht aktualisieren oder für Windows Azure Pack WAP-Datenbank aktualisieren, vor.


Wenn ein Problem auftritt und Sie feststellen, dass ein Rollback erforderlich ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gelten Sie Snapshots als im zweiten Hinweis in Schritt 3 im Abschnitt "Informationen zur Installation" beschrieben, die Snapshots. Wenn keine Snapshots vorhanden sind, gehen Sie zum nächsten Schritt.

  2. Sicherungsprogramm stammt wie in Schritt 3 im Abschnitt "Informationen zur Installation" in den ersten und dritten Datenbanken und Computer wiederherstellen.

    Hinweis Lassen Sie das System nicht in einem teilweise aktualisierten Zustand. Operationen Sie Rollback auf alle Computer, auf dem Windows Azure Pack installiert wurde, auch wenn Fehler bei der Aktualisierung nur auf einem Knoten.

    Wir empfehlen führen Windows Azure Pack Best Practice Analyzer auf jedem Knoten Windows Azure Pack, um sicherzustellen, dass die Konfiguration richtig sind.

  3. Öffnen Sie den Datenverkehr an den wiederhergestellten Knoten.



Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×