Update: SQL Server 2012 Leistungsprobleme auftreten

-Vorlage: Allgemeines Hotfix

Fehler #: 186325 (Content Maintenance) VSTS: 1242856

Microsoft SQL Server 2012 Service Pack 1-Updates werden als downloadbare Datei verteilt. Da die kumulativ sind, jede neue Version enthält alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die mit früheren SQL Server 2012 Service Pack 1 Release beheben. 

Problembeschreibung

Langsam in SQL Server 2012 auftreten. Wenn Sie SQL Server-Systemmonitor überprüft, sehen Sie Folgendes:

  • Eine schnelle Rückgang SQLServer:Buffer Manager\Page Lebenserwartung Leistungsindikatorwerte. Wenn dieses Problem auftritt, ist der Leistungsindikator nahe 0.

  • Der Spitzenwert der SQL Server: Puffer Manager\LazyWrites/s ist größer als 1 für einige Sekunden.

  • Erhöhung der Leistungsindikatorwerte SQLServer:Memory Manager\Free Speicher (KB) .

Ursache

Der Ressourcenmonitor und verzögert Aktivitäten in SQL Server dienen Cachegrößen und Freiliste Kapazitäten Speicher Mangel vermeiden. In seltenen Fällen können der Speicher-Manager in SQL Server-Datenbankmodul VERKLEINERN Zustand für den Pufferpool mehr erforderlich. Wenn die Zielvorgabe, möglicherweise ein plötzlicher Speicherbereiche Speicherzuweisungsfehler und interne Wiederholungsversuche. Bei der Wiederholung können der Speicher-Manager VERKLEINERN Staaten über die verschiedenen Caches um den neuen Speicher Anfragen. Unter diese Versuche ist ein kleines Fenster VERKLEINERN Zustand aktiviert bleiben kann länger als die Freiliste Kapazität wiederhergestellt.

Dadurch wird eine temporäre Freigabe von mehr Speicher als erforderlich ist, zu einem ursprünglichen Zustand zurückzukehren. Beispielsweise kann Pufferpool mehr Datenseiten als, überhöhte Freiliste Tiefen und verringern die Lebenserwartung (PLE) für den Pufferpool freigeben. In diesem Fall sehen Sie einen schnellen SQLServer:Buffer Manager\Page Lebenserwartung Leistungsindikatorwerte und einer schnellen Zunahme Leistungsindikatorwerte SQLServer:Memory Manager\Free Speicher (KB) .

Problemlösung

Kumulative Update 4 für SQL Server 2012 SP1

Die Fehlerbehebung für dieses Problem wurde erstmals im kumulativen Update 4 veröffentlicht. Weitere Informationen zu diesem kumulativen Updatepaket für SQL Server 2012 SP1 finden Sie im folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base-Artikel zu:

2833645 kumulative update 4 für SQL Server 2012 SP1Hinweis Da diese Builds kumulativ sind, jede neue Version enthält alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die mit früheren SQL Server 2012 SP1 Release beheben. Wir empfehlen Sie prüfen die neueste Update-Version, die diesen Hotfix enthält. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel Artikel der Microsoft Knowledge Base zu:

2772858 der SQL Server 2012 builds, die nach der Freigabe von Service Pack 1 für SQL Server 2012

Weitere Informationen

Der Speicher-Manager verwendet mehrere Indikatoren für die Begleitung und schnell erkennt, dass die VERKLEINERUNG nicht mehr benötigt wird. Deaktivierung die VERKLEINERUNG Vergrößerbar Pufferpool erneut. Dies stellt Leistung und Lebensdauer an die vorgesehenen Ziele.

Wir empfehlen jedoch diesen Hotfix so bald wie möglich zu installieren. Obwohl das Problem kurzlebige erneut auftreten. Darüber hinaus kann Leistungseinbußen werden das Problem auftritt.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Weitere Informationen zum inkrementellen Dienstmodell für SQL Server folgendem folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base zu:

935897 erläutert wird ein inkrementelles Dienstmodell steht der SQL Server-Team zu Hotfixes für gemeldete ProblemeWeitere Informationen zum Benennungsschema für SQL Server-Updates finden Sie im folgenden Artikel Artikel der Microsoft Knowledge Base zu:

822499 Benennung Schema für Microsoft SQL Server-Software Pakete aktualisierenFür weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, und fahren Sie mit dem Artikel in der Microsoft Knowledge Base fort:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Autor: Yqsu; jannaw
Autor: V-Fismao; V-jayc
Technische Überprüfung: Yqsu; Satyem; Jannaw; sqlprev
 Editor: v-jonwoo

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×