Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Einführung

In diesem Artikel werden die Features beschrieben, die im Updaterollup 1 für Microsoft System Center 2016 Virtual Machine Manager verfügbar sind. Für System Center 2016-Virtual Machine Manager sind zwei Updates verfügbar: eines für Virtual Machine Manager Server und eines für die Administratorkonsole. Dieser Artikel enthält auch die Installationsanweisungen für dieses Updaterollup.

Automatische Konfiguration von Direkte Speicherplätze

Nachdem Sie updaterollup 1 für System Center 2016 Virtual Machine Manager installiert und einen Direkte Speicherplätze Cluster erstellt haben (hyperkonvergent oder disaggregiert), konfiguriert Virtual Machine Manager speicherpools und -ebenen automatisch für Sie.

Informationen zu anderen Features, die in System Center 2016 Virtual Machine Manager verfügbar sind, finden Sie unter What's New in VMM 2016.

Hotfix 1 für dieses Updaterollup

Ein Hotfix ist über diesem Updaterollup verfügbar. Der Hotfix behebt ein Problem, durch das die Livemigration virtueller Computer zwischen zwei Windows Server 2016 Hosts beendet wird. Weitere Informationen zu diesem Problem und zum Abrufen des Hotfix finden Sie im Knowledge Base-Artikel 3208888.


Abrufen und Installieren des Updaterollups 1 für System Center 2016 Virtual Machine Manager

Informationen zum Download

Updatepakete für Virtual Machine Manager sind über Microsoft Update oder durch manuellen Download verfügbar.

Informationen zum Download

Updatepakete für Virtual Machine Manager sind über Microsoft Update oder durch manuellen Download verfügbar.

Microsoft Update

Um ein Updatepaket von Microsoft Update abzurufen und zu installieren, führen Sie die folgenden Schritte auf einem Computer aus, auf dem eine Virtual Machine Manager Komponente installiert ist:

  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.

  2. Doppelklicken Sie in Systemsteuerung auf Windows Update.

  3. Klicken Sie im Fenster Windows Update auf "Online überprüfen", um Updates von Microsoft Update zu erhalten.

  4. Klicken Sie auf "Wichtige Updates sind verfügbar".

  5. Wählen Sie das Updaterolluppaket aus, und klicken Sie dann auf "OK".

  6. Klicken Sie auf "Updates installieren", um das Updatepaket zu installieren.


Wenn Ihr Computer Windows Server 2016 oder höher ausgeführt wird, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf "Start", und klicken Sie dann auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie in Einstellungen auf "Updates & Sicherheit".

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Windows Update auf "Online überprüfen", um Updates von Microsoft Update zu erhalten.

  4. Klicken Sie auf "Wichtige Updates sind verfügbar".

  5. Wählen Sie das Updaterolluppaket aus, und klicken Sie dann auf "OK".

  6. Klicken Sie auf "Updates installieren", um das Updatepaket zu installieren.


Manueller Download

Wechseln Sie zu den folgenden Websites, um die Updatepakete manuell aus dem Microsoft Download Center herunterzuladen:

Herunterladen Laden Sie das Serverupdatepaket jetzt herunter.

Herunterladen Laden Sie das Updatepaket der Administratorkonsole jetzt herunter.
Hinweis: Es gibt kein Update für den Gast-Agent in diesem Updaterollup.

Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft-Supportdateien erhalten Sie, indem Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

119591 So erhalten Sie Microsoft-Supportdateien von Onlinedienste Microsoft hat diese Datei auf Viren durchsucht. Dazu wurde die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Führen Sie den folgenden Befehl an einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten aus, um die Updatepakete manuell zu installieren:

msiexec.exe /update packagename
Führen Sie beispielsweise den folgenden Befehl aus, um das Updaterollup 1-Paket für einen System Center 2016-Virtual Machine Manager-Server (KB3190597) zu installieren:

msiexec.exe /update kb3190597_vmmserver_amd64.msp
Hinweis Zum Anwenden des Updaterollups 1 auf dem Virtual Machine Manager-Server müssen Sie sowohl die Virtual Machine Manager-Konsole als auch die Serverupdates installieren.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×