Updaterollup 8 für System Center 2012 Data Protection Manager SP1

Dieser Artikel beschreibt das Updaterollup 8 für Microsoft System Center 2012 Data Protection Manager-(DPM) Service-Pack 1 (SP1) behobenen Probleme. Außerdem enthält dieser Artikel die Installationshinweise für Updaterollup 8 für System Center 2012 Data Protection Manager SP1.

In diesem Updaterollup behobene Probleme

  • Wiederherstellung auf Elementebene nicht benutzerdefinierte Berechtigungen wiederhergestellt werden, wenn Microsoft SharePoint lokalisierte Language Packs ausgeführt wird.

    Zum Beispiel zu einem SharePoint-Server sichern, die verschiedenen mit benutzerdefinierten Zugriff Berechtigungen Dateien und, auf einem nicht englischen Gebietsschema für SharePoint-Websites verwendet wird. Beim Wiederherstellen der Dateien wiederhergestellt Wiederherstellung auf Elementebene Daten erfolgreich. Benutzerdefinierten Berechtigungen möglicherweise jedoch verloren. Daher können einige Benutzer die Datei nicht mehr zugreifen, bis Berechtigungen von SharePoint-Administratoren wiederhergestellt werden.

  • Eine Instanz von SQL Server fehlt beim Erstellen einer Schutzgruppe.

    Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Sie haben eine Standardinstanz von SQL Server und eine andere Instanz (z. B. heißt als "Domaininstance").

    • Eine Datenbank erstellen und Sie mit dem Namen "Domainins" in der SQL-Standardinstanz.

    • Sie versuchen, erstellen oder Ändern einer Schutzgruppe.

    In diesem Szenario wird die SQL Server-Instanz "Domaininstance" nicht im Assistenten zum Erstellen einer Schutzgruppe angezeigt.

  • Angenommen Sie, mehrere virtuelle Computer in Hyper-V-Hosts, die physisch entfernt werden. Beim Beenden des Schutzes dieser virtuellen Computer stürzt die DPM-Benutzeroberfläche.

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Eine SQL-Datenbank wird mithilfe eines langfristigen Schutzes auf Band schützen.

    • SQL-Protokolle werden auf einen anderen Datenträger verschoben.

    • Die Datenbank sichern zum ersten Mal nach dem Verschieben der Protokolle.

    In diesem Szenario der DPM-Dienst abstürzt und NullReferenceException wird Ausnahme ausgelöst.

  • Geplante Sicherung auf Band führt zu einem falschen Datum vierteljährlich, Halbjährlich und jährlich Backups. Darüber hinaus sehen Sie, dass der Zeitplan vor einem bestimmten Datum ausgeführt wird.

  • Wenn Sie versuchen Schutzgruppen der DPM-Dienst abstürzt ändern und Sie erhalten die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Verbindung zum DPM-Dienst wurde unterbrochen. (ID: 917)

  • Der DPM-Dienst abstürzt und Sie die Fehlermeldung 999.


Bezug und Installation von Updaterollup 8 für System Center 2012 Data Protection Manager SP1

Informationen zum Download

Für Data Protection Manager-Pakete sind verfügbar von Microsoft Update oder manuell herunterzuladen.

Microsoft Update

Beziehen und installieren ein Update-Paket von Microsoft Update auf einem Computer mit einem entsprechenden System Center 2012 SP1-Komponente installiert folgendermaßen Sie vor:

  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.

  2. Doppelklicken Sie im Bedienfeld auf Windows Update.

  3. Klicken Sie im Fenster Windows Update auf Online nach Updates von Microsoft Update überprüfen.

  4. Klicken Sie auf wichtige Updates verfügbar sind.

  5. Wählen Sie Updaterollup-Pakete, die Sie installieren möchten, und klicken Sie auf OK.

  6. Klicken Sie auf Installieren , um die ausgewählten Pakete installieren.


Manueller Download Update-Pakete

Die Update-Pakete manuell aus dem Microsoft Update-Katalog herunterladen finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

Download Downloaden Sie Data Protection Manager SP1 Update-Paket jetzt.

Installationshinweise

Gehen folgendermaßen Sie vor um das Update für Data Protection Manager installieren:

  1. Bevor Sie dieses Update installieren, Sichern Sie die Data Protection Manager-Datenbank.

  2. Installieren Sie das Rollup-Paket auf dem Server mit System Center 2012 Data Protection Manager SP1. Führen Sie hierzu Microsoft Update auf dem Server.

    Hinweis Bevor Sie dieses Update über Microsoft Update installieren, sollten Sie die Data Protection Manager-Konsole schließen. Sie müssen den Data Protection Manager-Server neu starten, nachdem Sie dieses Rollup Package installieren.

  3. Aktualisieren Sie die Schutz-Agents in Data Protection Manager-Verwaltungskonsole. Verwenden Sie hierzu eine der folgenden Methoden.

    Methode 1: Aktualisieren von Data Protection Manager-Administratorkonsole Schutz-agents

    1. Öffnen Sie Data Protection Manager-Verwaltungskonsole.

    2. Klicken Sie auf Verwaltung , und klicken Sie auf die Registerkarte Agents .

    3. Klicken Sie in der Liste Geschützten Computer wählen Sie einen Computer aus, und klicken Sie im Aktivitätsbereich auf Aktualisieren .

    4. Klicken Sie auf Ja,und klicken Sie dann auf Agents aktualisieren.



    Hinweis Möglicherweise zum Neustarten des Computers nach der Installation des Agent-Upgrades.

    Methode 2: Aktualisieren der Schutz-Agents auf den geschützten Computern

    1. Das Updatepaket Schutz-Agent im folgenden Verzeichnis auf dem Server System Center 2012 Data Protection Manager SP1 zu erhalten:

      Data_Protection_Manager_installation_location\DPM\DPM\Agents\RA\4.1.3465.0Die Installationspakete sind wie folgt:

      • Für X86-basierte Updates: i386\1033\DPMAgentInstaller_KB2991995.exe

      • Für X64-basierte Updates: amd64\1033\DPMAgentInstaller_KB2991995_AMD64.exe


    2. Das entsprechende DPMAgentInstaller.exe Paket auf jedem Computer auf Basis der Architektur des Agents ausgeführt.

    3. Öffnen Sie Data Protection Manager-Administratorkonsole auf System Center 2012 Data Protection Manager SP1-Server.

    4. Klicken Sie auf der Registerkarte Verwaltung und dann klicken auf die Agents Registerkarte geschützte Computer aktualisieren und stellen Sie sicher, dass die Versionsnummer 4.1.3465.0ist.

Dateien, die geändert werden

Dateigröße

Datei Version

Utils.dll

1206

4.1.3465.0

Utils.dll

1206

4.1.3465.0

AMTE.dll

282

4.1.3465.0

CPWrapper.dll

1119

4.1.3465.0

DPMRA.exe

6289

4.1.3465.0

dpmac.exe

2073

4.1.3465.0

SetAgentCfg.exe

164

4.1.3465.0

Inspect.dll

166

4.1.3465.0

MsdpmDll.dll

547

4.1.3465.0

DataProtectionWizard.dll

1810

4.1.3465.0

InstallAgentsWizard.dll

642

4.1.3465.0

DLSUILibrary.dll

170

4.1.3465.0

Microsoft.EnterpriseStorage.Dls.PrmCatalog.dll

650

4.1.3465.0

ClusterInquiry.dll

220

4.1.3465.0

cs-CZ\DataProtectionWizard.resources.dll

1126

4.1.3465.0

de-DE\DataProtectionWizard.resources.dll

1130

4.1.3465.0

es-ES\DataProtectionWizard.resources.dll

1130

4.1.3465.0

fr-FR\DataProtectionWizard.resources.dll

1130

4.1.3465.0

hu-HU\DataProtectionWizard.resources.dll

1130

4.1.3465.0

it-IT\DataProtectionWizard.resources.dll

1126

4.1.3465.0

ja-JP\DataProtectionWizard.resources.dll

1138

4.1.3465.0

ko-KR\DataProtectionWizard.resources.dll

1126

4.1.3465.0

nl-NL\DataProtectionWizard.resources.dll

1126

4.1.3465.0

pl-PL\DataProtectionWizard.resources.dll

1130

4.1.3465.0

pt-BR\DataProtectionWizard.resources.dll

1130

4.1.3465.0

pt-PT\DataProtectionWizard.resources.dll

1130

4.1.3465.0

ru-RU\DataProtectionWizard.resources.dll

1154

4.1.3465.0

sv-SE\DataProtectionWizard.resources.dll

1126

4.1.3465.0

tr-TR\DataProtectionWizard.resources.dll

1126

4.1.3465.0

zh-CN\DataProtectionWizard.resources.dll

1118

4.1.3465.0

zh-HK\DataProtectionWizard.resources.dll

1118

4.1.3465.0

zh-TW\DataProtectionWizard.resources.dll

1118

4.1.3465.0

es-ES\InstallAgentsWizard.resources.dll

258

4.1.3465.0

Microsoft.Internal.EnterpriseStorage.Dls.UI.ObjectModel.ClientDatasource.dll

58

4.1.3465.0

ObjectModel.dll

1198

4.1.3465.0

ProtectionView.dll

882

4.1.3465.0

Microsoft.Internal.EnterpriseStorage.Dls.UI.ObjectModel.SQL.dll

62

4.1.3465.0

FilterWrapper.dll

154

4.1.3465.0

WSS4Cmdlets.dll

130

4.1.3465.0

WSSCmdlets.dll

146

4.1.3465.0

Microsoft.EnterpriseStorage.Dls.Prm.MbcParser.dll

484

4.1.3465.0

Microsoft.EnterpriseStorage.Dls.PrmDSHelper.dll

158

4.1.3465.0

Microsoft.EnterpriseStorage.Dls.Prm.dll

546

4.1.3465.0

cs-CZ\Utils.resources.dll

670

4.1.3465.0

de-DE\Utils.resources.dll

722

4.1.3465.0

es-ES\Utils.resources.dll

702

4.1.3465.0

fr-FR\Utils.resources.dll

714

4.1.3465.0

hu-HU\Utils.resources.dll

734

4.1.3465.0

it-IT\Utils.resources.dll

682

4.1.3465.0

ja-JP\Utils.resources.dll

810

4.1.3465.0

ko-KR\Utils.resources.dll

710

4.1.3465.0

nl-NL\Utils.resources.dll

650

4.1.3465.0

pl-PL\Utils.resources.dll

706

4.1.3465.0

pt-BR\Utils.resources.dll

670

4.1.3465.0

pt-PT\Utils.resources.dll

686

4.1.3465.0

ru-RU\Utils.resources.dll

1010

4.1.3465.0

sv-SE\Utils.resources.dll

642

4.1.3465.0

tr-TR\Utils.resources.dll

662

4.1.3465.0

zh-CN\Utils.resources.dll

562

4.1.3465.0

zh-HK\Utils.resources.dll

574

4.1.3465.0

zh-TW\Utils.resources.dll

574

4.1.3465.0

cs-CZ\Utils.resources.dll

670

4.1.3465.0

de-DE\Utils.resources.dll

722

4.1.3465.0

es-ES\Utils.resources.dll

702

4.1.3465.0

fr-FR\Utils.resources.dll

714

4.1.3465.0

hu-HU\Utils.resources.dll

734

4.1.3465.0

it-IT\Utils.resources.dll

682

4.1.3465.0

ja-JP\Utils.resources.dll

810

4.1.3465.0

ko-KR\Utils.resources.dll

710

4.1.3465.0

nl-NL\Utils.resources.dll

650

4.1.3465.0

pl-PL\Utils.resources.dll

706

4.1.3465.0

pt-BR\Utils.resources.dll

670

4.1.3465.0

pt-PT\Utils.resources.dll

686

4.1.3465.0

ru-RU\Utils.resources.dll

1010

4.1.3465.0

sv-SE\Utils.resources.dll

642

4.1.3465.0

tr-TR\Utils.resources.dll

662

4.1.3465.0

zh-CN\Utils.resources.dll

562

4.1.3465.0

zh-HK\Utils.resources.dll

574

4.1.3465.0

zh-TW\Utils.resources.dll

574

4.1.3465.0

CloudUtils.dll

454

4.1.3465.0

CloudBackupActivationWizard.dll

138

4.1.3465.0

cs-CZ\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

de-DE\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

es-ES\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

fr-FR\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

hu-HU\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

it-IT\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

ja-JP\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

ko-KR\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

nl-NL\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

pl-PL\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

pt-BR\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

pt-PT\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

ru-RU\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

106

4.1.3465.0

sv-SE\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

tr-TR\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

zh-CN\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

zh-HK\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

zh-TW\CloudBackupActivationWizard.resources.dll

102

4.1.3465.0

ObjectModelCmdlet.dll

390

4.1.3465.0

CBEngineServiceProxy.dll

114

4.1.3465.0

CloudEngineProxyWrapper.dll

50

4.1.3465.0

IntentTranslator.dll

558

4.1.3465.0

IntentTE.dll

15

4.1.3465.0

AlertHealthProvider.dll

142

4.1.3465.0

AlertHealthProvider.dll

142

4.1.3465.0

ServiceProxy.dll

348

4.1.3465.0

EngineServiceProxyWrapper.dll

170

4.1.3465.0

EngineServiceProxyWrapper.dll

170

4.1.3465.0

msdpmPS.dll

36

4.1.3465.0

AutoHeal.dll

70

4.1.3465.0

ConfigurationPage.dll

674

4.1.3465.0

cs-CZ\ConfigurationPage.resources.dll

370

4.1.3465.0

de-DE\ConfigurationPage.resources.dll

374

4.1.3465.0

es-ES\ConfigurationPage.resources.dll

370

4.1.3465.0

fr-FR\ConfigurationPage.resources.dll

374

4.1.3465.0

hu-HU\ConfigurationPage.resources.dll

374

4.1.3465.0

it-IT\ConfigurationPage.resources.dll

374

4.1.3465.0

ja-JP\ConfigurationPage.resources.dll

378

4.1.3465.0

ko-KR\ConfigurationPage.resources.dll

374

4.1.3465.0

nl-NL\ConfigurationPage.resources.dll

374

4.1.3465.0

pl-PL\ConfigurationPage.resources.dll

370

4.1.3465.0

pt-BR\ConfigurationPage.resources.dll

370

4.1.3465.0

pt-PT\ConfigurationPage.resources.dll

374

4.1.3465.0

ru-RU\ConfigurationPage.resources.dll

382

4.1.3465.0

sv-SE\ConfigurationPage.resources.dll

370

4.1.3465.0

tr-TR\ConfigurationPage.resources.dll

370

4.1.3465.0

zh-CN\ConfigurationPage.resources.dll

370

4.1.3465.0

zh-HK\ConfigurationPage.resources.dll

366

4.1.3465.0

zh-TW\ConfigurationPage.resources.dll

366

4.1.3465.0

ManagedContainer.dll

1546

4.1.3465.0

cs-CZ\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

de-DE\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

es-ES\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

fr-FR\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

hu-HU\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

it-IT\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

ja-JP\ManagedContainer.resources.dll

222

4.1.3465.0

ko-KR\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

nl-NL\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

pl-PL\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

pt-BR\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

pt-PT\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

ru-RU\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

sv-SE\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

tr-TR\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

zh-CN\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

zh-HK\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

zh-TW\ManagedContainer.resources.dll

230

4.1.3465.0

UICommon.dll

106

4.1.3465.0

cs-CZ\ProtectionView.resources.dll

606

4.1.3465.0

de-DE\ProtectionView.resources.dll

606

4.1.3465.0

es-ES\ProtectionView.resources.dll

606

4.1.3465.0

fr-FR\ProtectionView.resources.dll

606

4.1.3465.0

hu-HU\ProtectionView.resources.dll

606

4.1.3465.0

it-IT\ProtectionView.resources.dll

606

4.1.3465.0

ja-JP\ProtectionView.resources.dll

610

4.1.3465.0

ko-KR\ProtectionView.resources.dll

606

4.1.3465.0

nl-NL\ProtectionView.resources.dll

606

4.1.3465.0

pl-PL\ProtectionView.resources.dll

606

4.1.3465.0

pt-BR\ProtectionView.resources.dll

606

4.1.3465.0

pt-PT\ProtectionView.resources.dll

606

4.1.3465.0

ru-RU\ProtectionView.resources.dll

618

4.1.3465.0

sv-SE\ProtectionView.resources.dll

606

4.1.3465.0

tr-TR\ProtectionView.resources.dll

606

4.1.3465.0

zh-CN\ProtectionView.resources.dll

598

4.1.3465.0

zh-HK\ProtectionView.resources.dll

602

4.1.3465.0

zh-TW\ProtectionView.resources.dll

602

4.1.3465.0

pruneshadowcopiesDpm2010.ps1

27

DataProtectionManager.psd1

19

DataProtectionManager.psm1

24

VmmHelperServiceClient.dll

34

4.1.3465.0

DPMLA.exe

2863

4.1.3465.0

WSSWriterHelperPlugin.dll

858

4.1.3465.0

AgentProxy.dll

210

4.1.3465.0

SummaryTE.dll

62

4.1.3465.0

DsmFs.dll

1004

4.1.3465.0

HypervVhdHelper.dll

90

4.1.3465.0

DpmoVhdManager.dll

102

4.1.3465.0

HypervVhdManager.dll

145

4.1.3465.0

WSSCmdletsWrapper.exe

217

4.1.3465.0

SetupUtilv2.dll

668

4.1.3465.0

DpmBackup.exe

357

4.1.3465.0

DpmWriter.exe

610

4.1.3465.0

FSPathMerge.exe

286

4.1.3465.0

DpmWriterHelperPlugin.dll

568

4.1.3465.0

ExchangeWriterHelperPlugin.dll

905

4.1.3465.0

FileWriterHelperPlugin.dll

655

4.1.3465.0

GenericDatasourceWriterHelperPlugin.dll

817

4.1.3465.0

GenericNonVssDatasourceHelperPlugin.dll

789

4.1.3465.0

SpSearchWriterHelperPlugin.dll

677

4.1.3465.0

SQLWriterHelperPlugin.dll

1092

4.1.3465.0

VssRequestor.dll

382

4.1.3465.0

CMTE.dll

198

4.1.3465.0



Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×