Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Sie verfügen über einen E-Mail-aktivierten öffentlichen Ordner in einer Microsoft Exchange Server 2010-Umgebung.

  • Der öffentliche Ordner verfügt über eine E-Mail-Nachricht, die eine Anlage enthält.

  • Sie versuchen, die E-Mail-Nachricht zusammen mit Ihrer digitalen Signatur weiter zu senden.


    Hinweis Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die E-Mail-Nachricht im öffentlichen Ordner, und klicken Sie dann auf Weiterleiten.

    2. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke der Gruppe Optionen auf das Symbol, um das Dialogfeld Nachrichtenoptionen zu öffnen.

    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Sicherheitseinstellungen, und wählen Sie dann im Dialogfeld Sicherheitseigenschaften die Option Digitale Signatur zu dieser Nachricht hinzufügen aus.

    4. Klicken Sie auf OK,und schließen Sie dann das Dialogfeld Nachrichtenoptionen.

    5. Klicken Sie auf Senden.

In diesem Szenario kann eines der folgenden Symptome auftreten:

  • Wenn Sie die E-Mail-Nachricht an einen externen Empfänger weiterleiten, wird sie nicht zugestellt. Darüber hinaus erhalten Sie einen Unzustellbarkeitsbericht (Non-Delivery Report, NDR), der die folgenden Informationen enthält:


    #550 5.6.0 M2MCVT. StorageError; Speicherfehler bei der Inhaltskonvertierung ##

  • Wenn Sie die E-Mail-Nachricht an dasselbe Postfach oder an ein anderes Postfach innerhalb derselben Exchange-Organisation weiterleiten, wird die E-Mail-Nachricht übermittelt. Sie ist jedoch beschädigt. Darüber hinaus enthält die E-Mail-Nachricht eine zusätzliche Anlage.

  • Wenn Sie die E-Mail-Nachricht an einen Exchange Server 2003-Ordner weiterleiten, wird die E-Mail-Nachricht zugestellt. Die Replikation öffentlicher Ordner schlägt jedoch fehl. Darüber hinaus werden die folgenden Ereignisse im Anwendungsprotokoll protokolliert:


Hinweis Sie können das Postfach nicht auf einen anderen Exchange-Server verschieben, wenn diese Probleme auftreten.

Ursache

Diese Probleme treten auf, weil Exchange Server 2010 falsch falsch an die Outlook-Clientabfrage für die vorhandene Anlage im Szenario zurückgibt, das im Abschnitt "Symptome" beschrieben wird. Dadurch wird die Anlage zweimal angefügt.

Lösung

Installieren Sie das folgende Updaterollup, um dieses Problem zu beheben:

2529939 Beschreibung von Updaterollup 3 für Exchange Server 2010 Service Pack 1

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen

Es gibt einen Knowledge Base (KB)-Artikel, in dem ähnliche Probleme beschrieben werden, die in verschiedenen Szenarien auftreten. Klicken Sie zum Anzeigen dieses Artikels auf die folgende Artikelnummer:

2469341 Verschiedene Probleme treten auf, nachdem Sie eine signierte E-Mail-Nachricht mithilfe von Outlook im Onlinemodus in einer Exchange Server 2010-Umgebung weitergeleitet haben. Weitere Informationen zu öffentlichen Ordnern finden Sie auf der folgenden

Microsoft-Website:

Allgemeine Informationen zu öffentlichen OrdnernWeitere Informationen zum digitalen Signieren einer E-Mail-Nachricht finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Digitales Signieren einer E-Mail-Nachricht

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×