Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Microsoft Teams-Klassen ist eine LTI-App, mit der Lehrkräfte und Schüler/Studenten ganz einfach zwischen ihrem LMS und Teams navigieren können. Benutzer können direkt in ihrem LMS auf ihre Klassenteams zugreifen, die ihrem Kurs zugeordnet sind. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Microsoft Teams in Ihrem Learning Management System (LMS) zu aktivieren.

  1. Wählen Sie den Canvas-Kurs aus, in dem Sie Microsoft Teams hinzufügen möchten.  

2. Wählen Sie Einstellungen im Menü „Kursnavigation“ aus.

3. Wählen Sie die Registerkarte Integrationen aus. 

Hinweis: Die Registerkarte Integrationen wird angezeigt, nachdem Sie Einstellungen ausgewählt haben. 

4. Aktivieren Sie Microsoft Sync, indem Sie die Umschaltfläche aktivieren. 

Registerkarte „Integration“ mit Feature zu Microsoft Sync

5. Wählen Sie die Registerkarte Navigation aus. 

Canvas-Menü mit Kursnavigation

4. Ziehen Sie das Element Microsoft Teams vom unteren zum oberen Abschnitt, und legen Sie es ab. Wählen Sie Speichern aus, wenn Sie fertig sind. 

Hinweis: Microsoft Teams sollte in der Kursnavigation an der ausgewählten Stelle angezeigt werden.  

5. Wählen Sie Microsoft Teams, aus, um die App zu starten. 

6. Wählen Sie die Kachel „Klassenteam“ aus, um Microsoft Teams in der Web-, Desktop- oder mobilen App zu starten.

Hinweis: Bevor Kursteilnehmer auf das Kursteam zugreifen können, müssen Siedas Team aktivieren.

Wichtig: Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass SieIhr Moodle-Plug-In bereits eingerichtet und konfiguriert und Ihre Microsoft Teams-LTI für die Verwendung in Moodle Classesregistriert haben. 

  1. Wählen Sie den Moodle-Kurs aus, in dem Sie ein Kursteam hinzufügen möchten.

  2. Wählen Sie Bearbeitung aktivieren in der oberen rechten Ecke aus.Screenshot von Moodle, die Bearbeitung wird in der oberen rechten Ecke aktiviert

  3. Wählen Sie Eine Aktivität oder Ressource hinzufügen > Externes Tool aus.Screenshot von Moodle, eine Aktivität wird hinzugefügt

    Screenshot von Moodle, das externe Tool wird ausgewählt

  4. Wählen Sie das registrierte externe Tool für Microsoft Teams-Kurse aus der Dropdownliste der vorkonfigurierten Tools aus.Screenshot: Moodle – Hinzufügen eines vorkonfigurierten Tools

  5. Geben Sie den Aktivitätsnamen ein, z. B. „Microsoft Teams“, und wählen Sie Speichern aus.

  6. Wählen Sie Bearbeitung deaktivieren aus.

  7. Wählen Sie die Aktivität des Kursteams aus, die Sie gerade eingerichtet haben, um die App im Web, Auf dem Desktopcomputer oder auf dem mobilen Gerät zu starten.Screenshot: Moodle – Auswählen des Kursteams
     

    Hinweis: Bevor Kursteilnehmer auf das Kursteam zugreifen können, müssen Siedas Team aktivieren.

Wichtig: Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie schon Ihr Moodle-Plug-In für Open LMS eingerichtet und konfiguriert haben und Ihre Microsoft Teams-LTI für die Verwendung in Open LMS registriert haben. 

  1. Wählen Sie den Open LMS-Kurs aus, dem Sie ein Kursteam hinzufügen möchten.

  2. Wählen Sie Bearbeitung aktivieren in der oberen rechten Ecke aus.Screenshot von Moodle, die Bearbeitung wird in der oberen rechten Ecke aktiviert

  3. Wählen Sie Eine Aktivität oder Ressource hinzufügen > Externes Tool aus.Screenshot von Moodle, eine Aktivität wird hinzugefügt

    Screenshot von Moodle, das externe Tool wird ausgewählt

  4. Wählen Sie das registrierte externe Tool für Microsoft Teams-Kurse aus der Dropdownliste der vorkonfigurierten Tools aus.Screenshot: Moodle – Hinzufügen eines vorkonfigurierten Tools

  5. Geben Sie den Aktivitätsnamen ein, z. B. „Microsoft Teams“, und wählen Sie Speichern aus.

  6. Wählen Sie Bearbeitung deaktivieren aus.

  7. Wählen Sie die Aktivität des Kursteams aus, die Sie gerade eingerichtet haben, um die App im Web, Auf dem Desktopcomputer oder auf dem mobilen Gerät zu starten.Screenshot: Moodle – Auswählen des Kursteams
     

    Hinweis: Bevor Kursteilnehmer auf das Kursteam zugreifen können, müssen Siedas Team aktivieren.

  1. Wählen Sie den Blackboard Learn Ultra-Kurs aus, dem Sie ein Kursteam hinzufügen möchten.

  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Microsoft Teams aktivieren aus.

    Schaltfläche „Teams aktivieren“

  3. Wählen Sie Mit Microsoft Teams synchronisieren aus.

    Hinweise: 

    • Diese Synchronisierung kann bis zu 15 Minuten dauern.

    • Dies ist ein einmaliges Setup. Sie brauchen beim Einrichten des Kursteams nur einmal zu synchronisieren.

    Screenshot von Black Board Learn LTI, in dem die Schaltfläche "Teams synchronisieren" hervorgehoben wird.

  4. Wählen Sie nach Abschluss der Synchronisierung im linken Navigationsbereich Microsoft Teams öffnen aus. 

    Hinweis: Möglicherweise müssen Sie die Seite aktualisieren, um auf Microsoft Teams öffnen zuzugreifen.

    Microsoft Teams öffnen

  5. Wählen Sie Ihre Kursteamkachel aus, um den Kurs in Blackboard Learn Ultra zu öffnen. Von hier aus können Sie Benachrichtigungen anzeigen, einen Beitrag erstellen oder Microsoft Teams im Web, auf dem Desktop oder in der mobilen App starten.

    Hinweis: Bevor Kursteilnehmer auf das Kursteam zugreifen können, müssen Sie das Kursteam aktivieren.

    Alternativer Text

Wichtig: Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihr Administrator die Registrierung zwischen D2L Brightspace und Microsoft Teams-Klassen abgeschlossen hat. 

  1. Öffnen Sie den Kurs, und wählen Sie das Dropdownmenü Vorhandene Aktivitäten aus. Wählen Sie "Inhalt "> "Vorhanden hinzufügen" in der oberen Navigationsleiste aus.Screenshot des LMS D2L Brightspace, der die Schaltfläche "Inhalt auswählen" in einer Klasse hervorhebt.

  2. Wählen Sie "Externe Toolaktivität" aus.  Screenshot: D2L Brightspace LMS mit der hervorgehobenen Dropdownliste „Vorhandene Aktivitäten“ in einem Kurs.

  3. Wählen Sie externe Lerntools aus.

  4. Wählen Sie Microsoft-Klassen aus.Screenshot eines D2L Brightspace-Kurses, der die Schaltfläche zum Hinzufügen von Microsoft-Klassen im Abschnitt "Vorhandene Aktivitäten" im Abschnitt "Externe Lerntools" hervorhebt.

  5. Sie können jetzt Teams-Kurse direkt aus Ihrem D2L Brightspace-Kurs starten.Screenshot eines D2L Brightspace-Kurses, in dem das Feature "Microsoft-Klassen" hervorgehoben ist.

Hinweis: Bevor die Schüler/Studenten auf das Klassenteam zugreifen können, müssen Sie das Team aktivieren.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×