Wenn Sie eine LCID 4096 Exchange Server 2016 Sprache CultureNotFoundException

Arbeiten Sie überall, von jedem beliebigen Gerät, mit Microsoft 365

Führen Sie ein Upgrade auf Microsoft 365 durch, um überall mit den neuesten Funktionen und Updates zu arbeiten.

Upgrade jetzt ausführen

Problembeschreibung

Angenommen Sie, Implementieren von Microsoft Exchange Server 2016 auf einem Computer mit Windows Server 2016. Wenn ein Benutzer zum ersten Mal in der Outlook-WebClient (vorher bekannt als Outlook Web App) oder der Exchange-Verwaltungskonsole (BK) signiert, kann der Benutzer eine Kultur Sprache auswählen. Wählt der Benutzer eine ungültige Sprache mit dem LCID Wert 4096 wie Englisch (Belgien), stürzt Outlook auf dem Webclient oder BK mit einer Fehlermeldung "System.Globalization.CultureNotFoundException".

Dieses Problem verhindert, dass Benutzer anmelden, bis Sie die Einstellung in einen unterstützten ändern.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil die neu hinzugefügte Kulturen gültigen LCIDs haben.

Lösung

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems Kumulatives Update 11 für Exchange Server 2016 oder später kumulative Update für Exchange Server 2016.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Informationsquellen

Informieren Sie sich über die Terminologie, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×