Problembeschreibung

Wenn Sie eine Video in Windows Media Player auf einem Computer, die Windows MultiPoint Server 2011 ausgeführt wird spielen, zeigt Windows Media Player einen schwarzen Bildschirm anstelle des erwarteten Videos.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil einige Systeme und Applikationen Instabilität aufweisen, wenn viele Stationen gleichzeitig Video für die Decodierung von Grafikprozessor (GPU) umleiten. Die Zahl der Stationen erforderlich, um dieses Problem hängt das Subsystem Grafiken und Video Decodierung Funktionen der Hardware ab.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das Updaterollup beschrieben wird im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

2626067 Updaterollup 1.1 für Windows MultiPoint Server 2011

Informationen zur Registrierung

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in WindowsSie können die maximale Anzahl von Stationen steuern, die Video durch Bearbeiten der Registrierung umgeleitet haben. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf Start start button , geben Sie Regedit in das Feld Programme / Dateien durchsuchen und dann die EINGABETASTE.

    UAC Wenn Sie aufgefordert werden ein Administratorkennwort ein zu geben, geben Sie das Kennwort ein. Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie Bestätigung.

  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows MultiPoint-Server\

  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert (32-Bit).

  4. Geben Sie MaxRedirectedVideoPlaybackSessionsund drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  5. Maustaste auf MaxRedirectedVideoPlaybackSessions, und klicken Sie auf Ändern.

  6. Geben Sie im Feld Wert die maximale Anzahl von Clientsitzungen für die Videowiedergabe umgeleitet werden soll, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Registrierungseditor beenden.

  8. Starten Sie den Computer neu.

Hinweise

  • Eingegebene Wert hängt von der CPU-Funktionen, Grafik-Subsystem und video Verwendungsmuster der Station Benutzer.

  • Sie müssen mehrere Werte bestimmen die beste Wahl für Ihr System zu testen. Wir empfehlen nicht, den Wert 12 Sitzungen unterstützen.

  • Wenn der Registrierungsschlüssel nicht festgelegt ist, wenn Sie das Updaterollup anwenden, verwendet es einen Standardwert 12. Vor der Installation von Updaterollup der Wert unlimited und darf DirectX-Funktionen.

  • Wenn der Registrierungsschlüssel auf 0festgelegt ist, werden keine Video an der GPU umleiten.

Weitere Informationen

Möchten Sie kein Video auf einer der Stationen umleiten, die Stabilität der Programme wie Windows Media Player kann noch verbessert werden jedoch Kosten erhöhen die CPU des Computers geladen. Dieses Verhalten möglicherweise langsamer Systemleistung.

Hinweis Diese Einstellung gilt nicht für Websites dieses Feature Flash video-Wiedergabe. Zum Beispiel gilt diese Einstellung nicht auf Youtube.

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft SoftwareupdatesDie in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×