Zugriff auf freigegebene Dateien und Ordner kann nicht bzw. Suchen von Computern in der Arbeitsgruppe in Windows XP

Um weiterhin Sicherheitsupdates für Windows XP, stellen Sie sicher, dass Sie Windows XP mit Service Pack 3 (SP3) ausführen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite von Microsoft: Unterstützung für bestimmte Versionen von Windows beendet wird

Problembeschreibung

Auf Windows XP-basierten Computern, die Mitglieder einer Arbeitsgruppe in einem Peer-to-Peer-Netzwerk sind, können Sie eine oder mehrere der folgenden Symptome auftreten:

  • Sie können keine freigegebenen Ordner oder Dateien zugreifen.

  • Andere Computer in der Arbeitsgruppe nicht gefunden werden.

  • Die Arbeitsgruppe Arbeitsgruppe doppelklicken, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Arbeitsgruppenname kann nicht zugegriffen werden. Sie müssen keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden.

Hinweis Jeder Computer in einem Peer-to-Peer-Netzwerk entspricht und Kommunikation initiieren kann. Auf diese Weise unterscheidet sich von einer Client/Server-Netzwerk.

Ursache

Dieses Verhalten kann auftreten, wenn alle folgenden Punkte zutreffen:

  • NetBIOS über TCP/IP ist nicht () auf einem oder mehreren Computern der Arbeitsgruppe aktiviert.

  • Der Computerbrowser-Dienst nicht gestartet oder ist auf einem oder mehreren Computern in der Arbeitsgruppe deaktiviert.

Dieses Verhalten kann auftreten, wenn Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft Networks ist nicht installiert oder wird von Windows-Firewall blockiert.

Problemlösung

Methode 1: Aktivieren Sie NetBIOS über TCP/IP und starten Sie den Dienst Computerbrowser

Um dieses Problem zu beheben, stellen Sie sicher, dass NetBIOS über TCP/IP aktiviert ist und der Computerbrowser-Dienst auf jedem Computer in der Arbeitsgruppe ausgeführt wird. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

Schritt 1: NetBIOS über TCP/IP aktivieren

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerungund klicken Sie auf Netzwerk und Internet.

  2. Klicken Sie auf Netzwerkanschlüsse.

  3. Maustaste auf LAN-Verbindung, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  4. Klicken Sie auf Internetprotokoll (TCP/IP), und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein , und klicken Sie dann auf Erweitert.

  6. Klicken Sie auf die Registerkarte WINS .

  7. NetBIOS-Einstellungauf NetBIOS über TCP/IP aktivierenund klicken Sie dann zweimal auf OK .

  8. Klicken Sie auf Schließen , um das Dialogfeld Eigenschaften von LAN-Verbindung zu schließen.

  9. Schließen Sie das Fenster Netzwerkanschlüsse.

Schritt 2: Starten Sie den Computersuchdienst

  1. Klicken Sie auf Start, Maustaste auf Arbeitsplatz, und klicken Sie dann auf Verwalten.

  2. Doppelklicken Sie auf Dienste.

  3. Doppelklicken Sie auf Dienste.

  4. Auf der rechten Seite ComputerbrowserMaustaste und klicken Sie dann auf Starten.

  5. Schließen Sie das Fenster Computer Management.

Methode 2: Installation Datei- und Druckerfreigabe und nicht vom Windows-Firewall blockiert wird

Schritt 1: Installieren Sie die Datei und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie ncpa.cpl ein, und klicken Sie auf OK.

  2. Maustaste auf LAN-Verbindung, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein , und klicken Sie dann auf Installieren.

  4. Klicken Sie aufund dann auf Hinzufügen.

  5. Klicken Sie in der Liste Netzwerkdienst auf Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke, und klicken Sie dann auf OK.

  6. Klicken Sie auf Schließen.

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass Datei- und Druckerfreigabe nicht durch Windows-Firewall blockiert

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie firewall.cplund klicken Sie dann auf OK.

  2. Stellen Sie auf der Registerkarte Allgemein sicher, dass das Kontrollkästchen keine Ausnahmen zulassen deaktiviert ist.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Ausnahmen .

  4. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Ausnahmen das Kontrollkästchen Datei- und Druckerfreigabe , und klicken Sie auf OK.


Wurde das Problem behoben?

  • Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem behoben ist, Sie sind mit diesem Abschnitt fertig. Wenn das Problem nicht behoben ist, können Sie .

Weitere Informationen

Der Computersuchdienst führt eine aktualisierte Liste aller Computer im Netzwerk und stellt diese Liste Computern, die als Browser dienen. Wenn dieser Dienst beendet wird, wird die Liste weder aktualisiert noch geführt. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können abhängige Dienste nicht gestartet.


Weitere Informationen zu den Netzwerkinstallations-Assistenten in Windows XP klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

Beschreibung des Netzwerkinstallations-Assistenten in Windows XP

  Weitere Informationen zur Dateifreigabe in Windows XP finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

so konfigurieren Sie die Dateifreigabe in Windows XP
  Weitere Informationen zum Einrichten von Arbeitsgruppen in Windows XP Home Edition finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

zum Einrichten eines kleinen Netzwerkes mit Windows XP Home Edition (Teil 1)
 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×