Hilfe zur Zwischenablage

Verwenden der Zwischenablage

Wenn Sie etwas auf Ihrem PC kopieren, wird es automatisch in Ihre Zwischenablage kopiert, damit Sie es einfügen können. Mit dem Windows 10 October 2018 Update können Sie nicht nur mehrere Elemente aus dem Verlauf Ihrer Zwischenablage einfügen, sondern Sie können auch die Elemente fixieren, die Sie häufig verwenden, und den Verlauf Ihrer Zwischenablage mit der Cloud synchronisieren.

Hier finden Sie Antworten auf mögliche Fragen zur Zwischenablage.

Wenn Sie die Zwischenablage zum ersten Mal aktivieren möchten, wählen Sie Windows-Logo-Taste + Vaus, und wählen Sie dann aktivierenaus.

Wählen Sie zum Aktivieren des Synchronisierungsfeatures Start  > Einstellungen > System  > Zwischenablage aus. Wählen Sie unter geräteübergreifend synchronisierendie Option ein .

Wenn Sie alles – mit Ausnahme von angehefteten Elementen – auf Ihrem Gerät und in der Cloud löschen möchten, wählen Sie #b0 Einstellungen > System> Zwischenablage aus,> Zwischenablagedaten löschen > Löschen.

Sie können den Zwischenablageverlauf auf Ihrem Gerät außerdem löschen, indem Sie die Windows-Logo-Taste  + V drücken und dann die Option Alle löschen im oberen Bereich auswählen.

Um ein Element aus der Zwischenablage zu löschen, öffnen Sie die Zwischenablage, indem Sie die Windows-Logo-Taste  + V auswählen, und dann neben dem zu löschenden Element die ENTF-Taste drücken.

Das Synchronisieren des Zwischenablageverlaufs mit Ihrem Smartphone ist noch nicht verfügbar, das Feature wird aber in Kürze erhältlich sein.

Problembehandlung mit der Zwischenablage

Stellen Sie sicher, dass Sie den Zwischenablage Verlauf aktiviert haben. Wenn Sie die Zwischenablage zum ersten Mal aktivieren möchten, drücken Sie die Windows-Logo-Taste  + V, und wählen Sie Aktivieren aus.

Der Zwischenablageverlauf wird bei jedem Neustart des PCs gelöscht, mit Ausnahme der Elemente, die Sie angeheftet haben.

Um die kopierten Elemente automatisch mit Ihren anderen Geräten zu synchronisieren, wählen Sie Start  > Einstellungen > System  > Zwischenablage aus. Wählen Sie Meinen kopierten Text automatisch synchronisieren aus.

  • Bei Auswahl von Meinen kopierten Text nie automatisch synchronisieren müssen Sie Ihren Zwischenablageverlauf öffnen (Windows-Logo-Taste + V) und die Schaltfläche der Synchronisierung auf dem Zwischenablageelement manuell auswählen. Nachdem die Schaltfläche "synchronisieren" ausgewählt wurde, wird der Text in die Cloud hochgeladen und mit anderen Geräten synchronisiert.

Da das Synchronisierungsfeature mit Ihrem Microsoft-Konto bzw. Ihrem Arbeitskonto verbunden ist, denken Sie daran, dieselben Anmeldeinformationen auf allen Ihren Geräten zu verwenden. 

Zum Synchronisieren der Elemente der Zwischenablage auf allen Windows 10-Geräten müssen Sie das Windows 10-Update verwenden. Weitere Informationen zum Aktualisieren finden Sie unter Windows Update: Häufig gestellte Fragen (FAQ).

Die Größenbegrenzung beträgt 4 MB pro Element. Es werden Text, HTML und Bitmaps unterstützt.

Der Zwischenablageverlauf ist auf 25 kopierte Einträge begrenzt. Ältere Elemente– die nicht angeheftet sind–, werden automatisch entfernt, um Platz für neue Zwischenablageelemente zu schaffen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×