Importieren von Fotos und Videos in Windows 8.1

Arbeiten Sie überall, von jedem beliebigen Gerät, mit Microsoft 365

Führen Sie ein Upgrade auf Microsoft 365 durch, um überall mit den neuesten Funktionen und Updates zu arbeiten.

Upgrade jetzt ausführen

Hier werden verschiedene Möglichkeiten zum Importieren von Fotos und Videos vom Telefon, von der Kamera oder einem anderen Gerät und von einer Disc erläutert.

  1. Schließen Sie ein Telefon, eine Kamera, eine Speicherkarte oder ein externes Laufwerk an den PC an.

  2. Öffnen Sie die Fotos-App.

  3. Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben, um die App-Befehle anzuzeigen.
    (Wenn Sie eine Maus verwenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste in die app.)

  4. Wählen Sie Importieren aus.

    Hinweis: Die Option zum Importieren ist nicht verfügbar, wenn ein einzelnes Bild in der Vollbildanzeige geöffnet ist.

  5. Wählen Sie das Gerät aus, von dem Sie Dateien importieren möchten.

  6. Die App sucht automatisch alle Fotos und Videos, die noch nicht importiert wurden, und wählt sie aus. Sie können auch auf den einzelnen zu importierenden Fotos und Videos nach unten wischen oder darauf klicken. Oder wählen Sie Alle auswählen aus.

  7. Wählen Sie Importieren aus.

Die Fotos und Videos werden im Ordner „Bilder“ in einem Unterordner mit dem Datum (z. B. 2013-09-10) gespeichert.

  1. Legen Sie die Disc ins Laufwerk ein.

  2. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie dann auf Suche.
    (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die obere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie dann auf Suchen.)

  3. Geben Sie in das Suchfeld Explorer ein und wählen Sie dann Explorer aus.

  4. Klicken Sie im linken Bereich auf Dieser PC, um die Liste der Ordner und Geräte zu erweitern.

  5. Wählen Sie das Laufwerk mit Ihren Fotos und Videos aus.

  6. Suchen Sie die zu importierenden Fotos, markieren Sie sie und kopieren Sie sie dann in einen neuen Ordner. Wenn Sie Fotos in der Fotos-App anzeigen möchten, kopieren Sie sie in den Ordner „Bilder“ auf Ihrem PC oder auf OneDrive.


Sie können die automatische Wiedergabe verwenden, um festzustellen, was passiert, wenn Sie ein Gerät an Ihren PC anschließen. Legen Sie beispielsweise fest, dass jedes Mal beim Anschließen einer Speicherkarte die Fotos-App geöffnet wird und Sie die zu importierenden Fotos und Videos auswählen können. Unter Umständen müssen Sie das Multimediatransportprotokoll des Geräts aktivieren, damit es von der automatischen Wiedergabe gefunden wird.

  • Festlegen allgemeiner Optionen: Öffnen Sie PC-Einstellungen, wählen Sie PC und Geräte und dann Automatische Wiedergabe aus.

  • So legen Sie erweiterte Optionen an: Öffnen Sie die SystemSteuerung, wählen Sie Hardware und Soundaus, und wählen Sie dann Automatische Wiedergabeaus.


Die meisten Geräte mit einer WLAN-Verbindung Laden automatisch Fotos und Videos hoch. Diese Liste enthält Vorschläge zum Einrichten des automatischen Uploads. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Herstellers.

  • Windows Phone, iPhone oder Android: Installieren Sie die OneDrive-App, und legen Sie Sie auf Upload in OneDrive.

  • Wireless-Speicherkarte: Anweisungen hierzu finden Sie auf der Website des Herstellers.

  • Windows 8-und Windows RT-Tablets: Öffnen Sie PC-Einstellungen, wählen Sie OneDriveaus, und wählen Sie dann Dateienaus. Wählen Sie aus, ob Sie Fotos, Videos oder beides hochladen möchten.


Es gibt viele mögliche Gründe, warum ein PC ein Gerät nicht sehen kann. Hier sind verschiedene Schritte aufgeführt, die Sie ausprobieren können, wenn Sie eine solche Meldung erhalten.

  • Versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen. Trennen Sie das Gerät, schließen Sie es wieder an und versuchen Sie es noch mal. Überprüfen Sie bei einem Telefon oder einer Kamera, ob es bzw. sie eingeschaltet und entsperrt ist.

  • Verwenden Sie eine andere Methode. Wenn die Fotos-App Ihr Gerät nicht finden kann, öffnen Sie den Explorer und überprüfen Sie, ob das Gerät unter Dieser PC aufgeführt ist. Falls ja, kopieren oder verschieben Sie die Dateien in einen neuen Ordner.

  • Aktualisieren Sie die Treiber, und überprüfen Sie die Foren. Da Hardware ständig weiterentwickelt wird, ist vielleicht ein Treiberupdate erforderlich, oder es liegt ein bekanntes Problem vor. Sie können Treiberupdates vom Hersteller installieren oder die Standardtreiber des PCs verwenden. Sie können auch im Windows-Forum oder auf der Website des Herstellers nach weiteren Informationen zu Ihrem jeweiligen Problem suchen.

So installieren Sie Updates des Herstellers

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie dann auf Suche.
    (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die untere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben, und klicken Sie dann auf Suchen.)

  2. Geben Sie im Suchfeld den Text Geräte-Manager ein, wählen Sie Einstellungen und dann in den Ergebnissen Geräte-Manager aus.

  3. Erweitern Sie Bildverarbeitungsgeräte.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kamera, die Probleme hat, und wählen Sie Treiber Software aktualisierenaus.

  5. Wählen Sie Automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen aus, und folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm. Dazu gehört unter Umständen auch ein Neustart des PCs.

So installieren Sie die Standardtreiber des PCs

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie dann auf Suche.
    (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die untere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben, und klicken Sie dann auf Suchen.)

  2. Geben Sie im Suchfeld den Eintrag Geräte-Manager ein, wählen Sie Einstellungenaus, und wählen Sie dann in den Ergebnissen den Eintrag Geräte-Manager aus.

  3. Erweitern Sie Bildverarbeitungsgeräte.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kamera, die Probleme hat, und wählen Sie Treiber Software aktualisierenaus.

  5. Wählen Sie auf meinem Computer nach Treibersoftware durchsuchenaus.

  6. Wählen Sie Ich wähle aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer aus.

  7. Wählen Sie USB-Videogerät und Weiter aus, und folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm. Dazu gehört unter Umständen auch ein Neustart des PCs.

Suchen von Antworten in der Microsoft Community

Wenn die Vorschläge hier Ihr Problem nicht lösen, schauen Sie sich die Seite Musik, Fotos und Videosim Windows-Forum für Lösungen an, die andere Personen für bestimmte Probleme gefunden haben. Dies ist besonders bei Hardwareproblemen oder Fehlermeldungen hilfreich.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×