Problembehandlung für den Microsoft Wireless Display Adapter

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Adapter für die drahtlose Anzeige haben, finden Sie hier einige Schritte zur Problembehandlung. Wir empfehlen Ihnen, diese der Reihe nach auszuführen, bis Ihr Problem behoben ist. 

Vorbemerkungen

In vielen Fällen kann das Installieren der neuesten Updates für Windows das Problem beheben. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren von Windows 10. Überprüfen Sie außerdem Folgendes:

  • Vergewissern Sie sich, dass der Adapter an eine USB-Ladebuchse am zweiten Bildschirm angeschlossen ist. Der Adapter bezieht über diesen Anschluss Strom. Die stabilste Verbindung erhalten Sie, wenn Sie einen USB-Ladeanschluss verwenden, der direkt an eine Steckdose angeschlossen ist und der mindestens 5 W (5V/1A) Leistung liefert.

  • Der Adapter kann jeweils nur mit einem Bildschirm verbunden werden. Bevor Sie eine Verbindung mit dem Adapter herstellen, verbinden Sie Ihr Gerät mit WLAN.

  • Der Abstand zwischen den beiden Bildschirmen sollte nicht mehr als 7 m (23 Fuß) sein. Informationen zum Verbinden Ihres Geräts mit dem Adapter finden Sie unter Verwenden des Microsoft Adapters für die drahtlose Anzeige.

Problembehandlung für Ihren Adapter

Wählen Sie den Abschnitt aus, der Ihr Problem am besten beschreibt, und folgen Sie den Anweisungen. 

Wenn Sie Probleme beim Verbinden des Geräts mit dem Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige haben, probieren Sie die folgenden Lösungen in der angegebenen Reihenfolge aus.

Lösung 1: Installieren der neuesten Updates

Viele der häufigen Verbindungsprobleme können durch die Installation der neuesten Updates für das Gerät und Windows behoben werden. So erhalten Sie Updates:

  1. Wählen Sie Start  > Einstellungen  > Aktualisierung und Sicherheit  > Windows Update.

  2. Wählen Sie Nach Updates suchen. Wenn Updates verfügbar sind, werden sie automatisch installiert. Nach dem Installieren der Updates müssen Sie Ihr Gerät möglicherweise neu starten.

Lösung 2: Überprüfen der HDMI- und USB-Anschlüsse

Sehen Sie nach, ob sowohl der HDMI- als auch der USB-Stecker des Adapters richtig angeschlossen sind.

  • Stellen Sie sicher, dass der HDMI-Stecker des Adapters an den HDMI Ihres zweiten Bildschirms angeschlossen ist. Verwenden Sie bei Bedarf das mitgelieferte HDMI-Verlängerungskabel.

  • Stellen Sie sicher, dass der USB-Stecker des Adapters an eine USB-Stromversorgung angeschlossen ist. Wenn der zweite Bildschirm keinen USB-Ladeanschluss hat, verwenden Sie den Ladeanschluss eines Gerätenetzteils oder eines anderen USB-Ladegeräts.

  • Die stabilste Verbindung erhalten Sie, wenn Sie einen USB-Ladeanschluss verwenden, der direkt an eine Steckdose angeschlossen ist. Verwenden Sie bei Bedarf ein USB-Verlängerungskabel.

  • Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendete Steckdose funktioniert. Testen Sie sie, indem Sie ein anderes Gerät einstecken.

Lösung 3: Aktualisieren der Firmware des Adapters

Wenn Sie Ihr Gerät mit dem Adapter verbinden können, der Bildschirminhalt des Geräts aber nicht auf dem zweiten Bildschirm angezeigt wird, ist die Firmware des Adapters vielleicht veraltet.

Die App für den Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige bietet Einstellungen und Firmwareupdates für den Adapter. Die App kann über den Microsoft Store installiert werden. Informationen zum Installieren der App finden Sie unter Verwenden des Microsoft Adapters für die drahtlose Anzeige.

So aktualisieren Sie die Firmware des Adapters mithilfe der App:

  1. Verbinden Sie Ihr Windows 10-Gerät mit dem Adapter.

  2. Öffnen Sie die App Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige, und wählen Sie dann Update und Sicherheit.

  3. Wenn ein Update verfügbar ist, wählen Sie Aktualisieren. Sie müssen die App geöffnet lassen und mit dem Adapter verbunden bleiben, bis die Updates abgeschlossen sind. I

Lösung 4: Neustarten des Adapters

  1. Entfernen Sie den Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige vom zweiten Bildschirm.

  2. Starten Sie Ihr Gerät neu.

  3. Verbinden Sie den Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige erneut mit dem TV oder den Monitor.

  4. Versuchen Sie die Anzeige erneut.

Suchen Sie nach Updates auf Ihrem Gerät, nachdem Sie diese Lösung ausprobiert haben. Wählen Sie dafür Start  > Einstellungen  > Aktualisierung und Sicherheit  > Windows Update , wählen Sie dann Nach Updates suchen und installieren Sie alle verfügbaren Updates.

Lösung 5: Zurücksetzen des Adapters

Zurücksetzen des Adapters. Dies kann auch hilfreich sein, wenn Sie Ihr Kennwort vergessen haben. Vorgehensweise:

  1. Entfernen Sie den Adapter vom zweiten Bildschirm.

  2. Halten Sie am Adapter die Rücksetztaste (neben der Kabelverbindung) 10 Sekunden lang gedrückt. Die LED am Adapter blinkt.

  3. Verbinden Sie den Adapter erneut mit dem zweiten Bildschirm.

  4. Wenn auf dem zweiten Bildschirm Bereit zum Verbinden angezeigt wird, wählen Sie Info-CenterBenachrichtigungssymbol in Taskleiste in der Taskleiste.

  5. Wählen Sie Verbinden, und wählen Sie den Namen Ihres Adapters aus der Ergebnisliste aus.

Lösung 6: Entfernen des Adapters und erneutes Anschließen

Möglicherweise liegt ein Problem mit der Verbindung zwischen Ihrem Gerät und dem Adapter vor. Versuchen Sie das Problem zu beheben, indem Sie den Adapter von Ihrem Gerät trennen und erneut anschließen.

Hier erfahren Sie, wie Sie auf einem Windows 10-Gerät vorgehen: 

  1. Wählen sie Start  > Einstellungen  > Geräte > Bluetooth und andere Geräte.

  2. Wählen Sie unter Drahtlose Anzeige und Dockingstationen den Namen Ihres Adapters und wählen Sie dann Gerät entfernen.

  3. Wählen Sie Bluetooth- oder andere Geräte hinzufügen.

  4. Klicken Sie auf Drahtlose Anzeige oder Dockingstation, um Ihr Gerät wieder mit dem Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige zu verbinden.

Lösung 7: Erlauben sie dem Adapter die Kommunikation durch die Windows-Firewall

Die Windows-Firewall verhindert möglicherweise, dass der Adapter eine Verbindung mit Ihrem Gerät herstellen kann. Hier erfahren Sie, wie Sie die Kommunikation des Adapters durch die Windows-Firewall zulassen:

  1. Geben Sie in das Suchfeld auf der Taskleiste Firewall zulassen ein, und wählen Sie anschließend in der Ergebnisliste Eine App durch die Windows-Firewall zulassen.

  2. Suchen Sie unter Name den Eintrag drahtlose Anzeige, stellen Sie sicher, dass sowohl Privat wie Öffentlich ausgewählt sind, und wählen Sie dann OK.

    Hinweis: Wenn Sie im Feld Zugelassene Apps und Features keine Optionen auswählen können, sind Sie nicht als Administrator angemeldet. Wählen Sie Einstellungen ändern, geben Sie Ihr Administratorkennwort ein, und wählen Sie dann Ja. Wenn Sie auf Ihrem Gerät ein Administrator sind, sollte das Kennwort mit dem Kennwort übereinstimmen, das Sie zum Einrichten Ihres Geräts verwendet haben. Vergewissern Sie sich dann, dass sowohl Privat wie auch Öffentlich aktiviert sind, und wählen Sie OK.

Lösung 8: Ändern des Frequenzbands auf Ihrem Gerät

Der Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige kann auf dem 2,4 GHz- oder 5 GHz-Funkfrequenzband mit Geräten kommunizieren, das 2,4 GHz-Band muss jedoch auf Ihrem Gerät aktiviert sein, wenn Sie Ihr Gerät mit dem Adapter koppeln.

So aktivieren Sie das 2,4 GHz- oder 5 GHz-Band:

  1. Geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste Geräte-Manager ein und wählen Sie dann in der Ergebnisliste den Eintrag Geräte-Manager.

  2. Erweitern Sie den Eintrag Netzwerkadapter, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Netzwerkadapter Ihres Geräts. Beispiele: Marvell AVASTAR Adapter oder Qualcomm Atheros QCA61x4A drahtloser Netzwerkadapter.

  3. Wählen Sie Eigenschaften > Erweitert.

    Hinweis: Wenn die Registerkarte Erweitert nicht angezeigt wird, sind Sie nicht als Administrator angemeldet. Wählen Sie in diesem Fall Einstellungen ändern, geben Sie Ihr Administratorkennwort ein, und wählen Sie Ja. Anschließend können Sie Erweitert auswählen. Wenn Sie auf Ihrem Gerät ein Administrator sind, sollte das Kennwort mit dem Kennwort übereinstimmen, das Sie zum Einrichten Ihres Geräts verwendet haben.

  4. Wählen Sie unter Eigenschaften die Option Band aus.

  5. Wählen Sie unter Wert den Pfeil und dann Auto > OK.

Lösung 9: Installieren des Intel HD Graphics-Treibers

Ein Problem mit dem Intel HD Graphics-Treiber des Geräts verhindert möglicherweise, dass Ihr Gerät mit dem Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige kommunizieren kann. Versuchen Sie, den Treiber zu deinstallieren und neu zu installieren.

Hier erfahren Sie, wie Sie auf einem Windows 10-Gerät vorgehen:

  1. Geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste Geräte-Manager ein und wählen Sie dann in der Ergebnisliste den Eintrag Geräte-Manager.

  2. Erweitern Sie die Option Grafikkarten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Intel HD Graphics-Treiber, und wählen Sie dann Deinstallieren.

  3. Wählen Sie Start  > Ein/Aus  > Neu starten.

  4. Nachdem Ihr Gerät neu gestartet wurde, wählen Sie Start  > Einstellungen  > Geräte  > Bluetooth und andere Geräte.

  5. Wählen Sie Bluetooth- oder andere Geräte hinzufügen.

  6. Klicken Sie auf Drahtlose Anzeige oder Dockingstation, um Ihr Gerät und den Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige zu verbinden.

Lösung 10: Deinstallieren und Neuinstallation des Geräte-WLAN-Treibers

  1. Geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste Geräte-Manager ein, und wählen Sie dann aus der Ergebnisliste den Eintrag Geräte-Manager.

  2. Erweitern Sie Netzwerkadapter und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netzwerkadapter Ihres Geräts. Beispiele sind: Marvell AVASTAR Adapter oder Qualcomm Atheros QCA61x4A drahtloser Netzwerkadapter.

  3. Klicken Sie auf Deinstallieren.

  4. Wählen Sie Start  > Ein/Aus  > Neu Starten.

  5. Nachdem Ihr Gerät neu gestartet wurde, wählen Sie Start  > Einstellungen  > Geräte  > Verbundene Geräte.

  6. Wählen Sie Gerät hinzufügen, um Ihr Gerät mit dem Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige zu verbinden.

Wenn Sie Ihr Gerät weiterhin nicht mit dem Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige verbinden können, kontaktieren Sie uns.

Miracast® über WLAN

Hinweis: Nur der Microsoft 4K Adapter für die drahtlose Anzeige unterstützt Miracast® über WLAN.

Wenn Sie den Adapter nicht direkt an das drahtlose Netzwerk Ihres Hauses anschließen können, überprüfen Sie Folgendes:

  • Auf Ihrem PC ist die Windows 10-Version 2004 oder höher installiert. Um die neuesten Updates für Ihr Gerät zu erhalten, wählen SieStart  > Einstellungen  > Aktualisierung und Sicherheit  > Windows Update  > Nach Updates suchen.

  • Ihre WLAN-Geschwindigkeit beträgt 5 GHz.

  • Ihr Netzwerk ist mit WPA, WPA2 oder WPA3 geschützt. Unternehmens- oder kommerzielle Netzwerke, die eine zusätzliche Authentifizierung oder Zertifikate erfordern, werden nicht unterstützt.

  • Ihr WLAN-Router oder Zugriffspunkt ist auf dem neuesten Stand.

Nachfolgend sind einige Lösungen aufgeführt, mit denen sich Probleme bei der Video- oder Audiowiedergabe möglicherweise beheben lassen.

Auf dem zweiten Bildschirm wird nichts angezeigt.

Wenn Sie Ihr Gerät mit dem Adapter verbinden können, auf dem zweiten Bildschirm aber nichts angezeigt wird, versuchen Sie es mit den Schritten im vorhergehenden Abschnitt. Falls sich das Problem damit nicht beheben lässt, probieren Sie diese anderen Lösungen aus:

  • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Gerät die Einstellungen zum Duplizieren oder Erweitern des Bildschirms konfiguriert sind. Weitere Informationen hierzu lesen Sie unter Problembehandlung der Verbindung von Surface mit einem zweiten Bildschirm oder Problembehandlung von Verbindungen mit externen Monitoren unter Windows 10.

  • Ziehen Sie den USB-Stecker des Adapters ab, um ihn auszuschalten, und stecken Sie ihn dann wieder an, um den Adapter wieder einzuschalten.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr zweiter Bildschirm auf den HDMI-Eingang eingestellt ist. Anweisungen dazu, wie Sie die Einstellungen für den Videoeingang auf dem Gerät überprüfen, finden Sie in der Dokumentation des Geräts oder auf der Website des Herstellers.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr zweiter Bildschirm HDCP unterstützt. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Bildschirm HDCP unterstützt, überprüfen Sie die Begleitdokumentation Ihres Geräts oder besuchen Sie die Website des Herstellers.

Verpixeltes Video oder stotternde Audiowiedergabe

Wenn das Video verpixelt angezeigt wird oder die Audiowiedergabe stottert, versuchen Sie Folgendes:

  • Platzieren Sie Ihr Gerät näher am Adapter. Um die beste Leistung zu erzielen, sollte Ihr Gerät maximal 7 Meter (23 ft) von Ihrem zweiten Bildschirm entfernt sein.

  • Entfernen Sie Mikrowellenöfen, schnurlose Telefone oder Babyphone aus dem Umfeld des Adapters. Gebräuchliche elektronische Haushaltsgeräte wie diese können Funkstörungen verursachen und die Verbindung zwischen Ihrem Gerät und dem Adapter unterbrechen.

  • Wenn Sie nicht genügend Platz haben, um den Adapter in den HDMI-Anschluss des zweiten Bildschirms zu stecken, verwenden Sie das HDMI-Verlängerungskabel, das im Lieferumfang des Adapters enthalten ist. Ist der Adapter nicht gerade, sondern verwinkelt in den HDMI-Anschluss eingesteckt, kann das Probleme mit der Videoqualität verursachen.

Wenn Sie über einen Microsoft 4K Wireless Display Adapter verfügen, sind hier einige weitere Punkte, die Sie ausprobieren können:

  • Ändern Sie die Art und Weise, wie der Adapter verbunden ist.

  • Wenn Sie HDCP mit der App für den Microsoft Adapter für drahtlose Anzeige aktiviert haben, versuchen Sie, es zu deaktivieren.

App-basierte Videos (YouTube, Netflix, Amazon) werden nicht wiedergegeben, wenn das Gerät mit dem Adapter verbunden ist

Wenn Sie Probleme bei der Wiedergabe von Videos und Inhalten von einem App-Dienst wie Netflix, YouTube oder Amazon Instant Video haben, versuchen Sie Folgendes: 

  • Stellen Sie sicher, dass der Adapter auf dem neuesten Stand ist.

  • Schließen Sie die App, und starten Sie sie erneut, oder aktualisieren Sie sie.

  • Trennen Sie die Verbindung mit dem Adapter.

  • Starten Sie das Gerät neu.

  • Schließen Sie es wieder an den Adapter an, und versuchen Sie dann erneut, das Video abzuspielen.

  • Wenn Sie den Microsoft 4K Adapter für die drahtlose Anzeige haben, stellen Sie sicher, dass HDCP aktivieren in der App aktiviert ist. Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige verwenden.

Video wird auf dem Gerät wiedergegeben, ist auf dem zweiten Bildschirm aber eingefroren

Wenn das Video auf dem Gerät korrekt wiedergegeben wird, auf dem zweiten Bildschirm aber eingefroren ist, trennen Sie den Adapter vom Gerät und dem Anzeigegerät und stellen die Verbindung dann wieder her. Vorgehensweise:

  1. Wählen Sie in der Taskleiste Info-Center Benachrichtigungssymbol in Taskleiste.

  2. Wählen Sie Verbinden, wählen Sie den Namen Ihres Adapters und wählen sie dann Trennen.

  3. Ziehen Sie beide Enden des Adapters vom HDTV, Monitor oder Projektor ab, und schließen Sie diese wieder an.

  4. Wählen sie Info-Center Benachrichtigungssymbol in Taskleiste.

  5. Wählen SieVerbinden und anschließend in der Liste der Bildschirme den Namen des Adapters, mit dem Sie Ihr Gerät wieder verbinden wollen.

Schlechte Videoqualität

Wenn die Qualität des Streaming-Videos schlecht ist, gibt es einige Möglichkeiten, sie zu verbessern:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie keinen HDMI/VGA-Konverter verwenden. Die Umwandlung der HDMI-Signale in VGA-Signale reduziert die Signalstärke der Videoausgabe, wodurch die Anzeige verzerrt werden kann.

  • Reduzieren Sie Funkstörungen, indem Sie den Adapter in ausreichender Entfernung von Mikrowellenöfen, schnurlosen Telefonen und anderen gebräuchlichen elektronischen Haushaltsgeräten platzieren.

  • Platzieren Sie Ihr Gerät näher am Adapter. Der Adapter funktioniert am besten, wenn der Abstand zu Ihrem Gerät maximal 7 m (23 ft) beträgt.

  • Laden Sie Videos höherer Qualität herunter. Möglicherweise ist die Qualität des Streaming-Videos schlecht, weil die Qualität der Videoquelle selbst schlecht ist.

Video wird auf der verbundenen Anzeige angezeigt, die Audiowiedergabe erfolgt aber über Ihr Gerät

Wenn beim Streamen eines Videos auf eine verbundene Anzeige der Ton auf Ihrem Gerät wiedergegeben wird, können Sie die Audioquelle manuell konfigurieren. Und so gehen Sie vor:

  1. Geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste Ton ein, und wählen Sie dann in der Ergebnisliste Ton.

  2. Wählen Sie Wiedergabe > Lautsprecher / Intel WiDi > Als Standard festlegen > OK.

Die Bildschirmauflösung Ihres Geräts lässt sich nicht ändern.

Hat Ihr Bildschirm eine geringere Auflösung als 1080p, verwendet Ihr Gerät standardmäßig diese geringere Auflösung, während es mit der Anzeige verbunden ist.

Sie benötigen einen zweiten Bildschirm mit einer Auflösung von mindestens 1080p, um Inhalte mit dieser Auflösung von Ihrem Gerät zu streamen. Nachdem Sie Ihren Gerät vom Adapter getrennt haben, wird wieder die Standardauflösung verwendet.

Wenn ein Teil des Bildschirms auf Ihrem Gerät nicht auf dem zweiten Monitor angezeigt wird, dann sind Ihre Einstellungen möglicherweise nicht richtig skaliert. Versuchen Sie es mit diesen Lösungen.

Anpassen der Auflösung auf Ihrem Gerät

Wenn Sie auf Ihrem Gerät eine niedrigere Auflösung als die Standardeinstellung festgelegt haben, sollten Sie die Auflösung erhöhen, damit sie auf dem zweiten Bildschirm korrekt dargestellt wird. Vorgehensweise:

  1. Geben Sie im Suchfeld in der Taskleiste Bildschirmauflösung ein, und wählen Sie dann in der Ergebnisliste Bildschirmauflösung ändern.

  2. Wählen Sie unter Auflösung den Pfeil und dann die empfohlene Auflösung. (Die höchste Auflösung ist die empfohlene Auflösung auf dem Gerät.)

  3. Wählen Sie Übernehmen.

Anpassen der Anzeigeeinstellungen mit der App für den Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige

Sie können die Adapter-App verwenden, um die Skalierung des Geräte-Bildschirms für Ihren zweiten Bildschirm zu ändern. Vorgehensweise:

  1. Verbinden Sie das Gerät mit Ihrem Adapter.

  2. Öffnen Sie die App für den Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige.

  3. Wählen Sie Personalisierung. Ziehen Sie unter Anzeige anpassen den Schieberegler nach rechts, bis der gesamte Bildschirminhalt Ihres Geräts auf dem HDTV, Monitor oder Projektor zu sehen ist.

Die Auflösung kann nicht auf 4K eingestellt werden.

Nur der drahtlose Microsoft 4K Wireless Display Adapter kann in 4K angezeigt werden. Wenn Sie diesen Adapter besitzen und er nicht in 4K angezeigt wird, versuchen Sie Folgendes:

  • Verbinden Sie Ihr Windows 10-Gerät mit WLAN, und verbinden Sie dann Ihren Adapter mit WLAN über die App für den Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige. Informationen zum Installieren der App finden Sie unter Verwenden des Microsoft Adapters für die drahtlose Anzeige.

  • Überprüfen Sie, ob Ihr zweiter Bildschirm eine Auflösung von 3840x2160 oder höher unterstützen kann.

Wenn Sie Probleme mit der App für den Microsoft Adapter für die drahtlose Anzeige haben, können Sie die folgenden Lösungen ausprobieren.

Hinweis: Der Adapter funktioniert nicht, wenn Sie über einen Proxyserver auf das Internet zugreifen.

Die App zeigt den Text „Wenn Sie mit einem Adapter verbunden sind, können Sie dessen Einstellungen bearbeiten".

Wenn diese Meldung in der App angezeigt wird, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Stellen Sie sicher, dass sowohl der HDMI-Stecker als auch der USB-Stecker des Adapters an Ihren zweiten Bildschirm angeschlossen sind.

  2. Stellen Sie eine Verbindung mit Ihrem Adapter her.

  3. Wählen Sie in der App die Option Aktualisieren.

Die App zeigt immer den Text „Suche nach verbundenem Adapter für die drahtlose Anzeige“.

Wenn die App nach Ihrem Adapter sucht, überprüfen Sie zunächst, ob Ihr Gerät mit dem Adapter verbunden ist. Trennen Sie dann die Verbindung mit dem Adapter, und stellen Sie sie wieder her. Vorgehensweise:

  1. Wählen Sie in der Taskleiste Info-CenterBenachrichtigungssymbol in Taskleiste.

  2. Wählen Sie Verbinden. Die App wird aktualisiert, wenn sie mit dem Adapter verbunden ist. Wird der Adapter nicht angezeigt, ist Ihr Gerät nicht verbunden. Informationen zum Einrichten des Adapters für die drahtlose Anzeige finden Sie unter Verwenden des Microsoft Adapters für die drahtlose Anzeige.

  3. Wählen Sie den Namen Ihres Adapters und wählen Sie dann Trennen.

  4. Wählen Sie Info-CenterBenachrichtigungssymbol in Taskleiste.

  5. Wählen Sie Verbinden und anschließend in der Ergebnisliste den Namen des Adapters, mit dem Ihr Gerät wieder verbunden werden soll.

Die schnelle Verbindung aus einer Benachrichtigung funktioniert nicht.

Wenn Sie über einen Microsoft 4K Wireless Display Adapter verfügen, können Sie eine Verbindung aus einer Benachrichtigung herstellen. Hier sind einige Dinge, um zu überprüfen, ob es nicht mehr funktioniert:

  • Stellen Sie sicher, dass „Schnelle Koppelung“ aktiviert ist. Wählen Sie Start  > Einstellungen  > Geräte  , und vergewissern Sie sich, dass „Benachrichtigungen zum Herstellen der Verbindung mit Swift Pair anzeigen“ aktiviert ist.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Windows 10-Gerät über die neuesten Updates verfügt. Um nach Updates zu suchen, wählen sie Start  > Einstellungen  > Aktualisierung und Sicherheit  > Windows Update  > Nach Updates suchen.

Verwandte Themen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×