Vermeiden, dass Apps in Windows 10 unscharf angezeigt werden

Wenn Sie mehrere Monitore an Ihren PC angeschlossen haben oder wenn sich die Anzeigekonfiguration ändert, werden einige Desktop-Apps möglicherweise verschwommen angezeigt. Windows 10 (Version 1803 oder höher) kann versuchen, dieses Problem automatisch zu beheben, sodass apps nicht verschwommen angezeigt werden. Windows kann möglicherweise nicht alle Apps korrigieren. Diese werden dann auf hochauflösenden Anzeigen weiterhin unscharf dargestellt.

Hier einige Beispiele für Szenarien, in denen dies der Fall sein kann:

  • Sie öffnen eine App auf einem Display mit hoher Auflösung und verschieben sie dann zu einem Display mit einer anderen Auflösung.

  • Sie docken Ihren Laptop oder Ihr Tablet an ein Display mit einer andere Auflösung an und projizieren dann im Modus Nur zweiter Bildschirm.

  • Sie stellen eine Remoteverbindung zu einem anderen PC her, dessen Anzeige eine andere Auflösung hat als die Ihres PCs.

Hinweise: 

  • Sie müssen Windows 10 (Version 1803) installiert haben, um die Einstellung zum automatischen fixieren von unscharfen Apps verwenden zu können. Unter Welches Windows-Betriebssystem wird derzeit ausgeführt? können Sie Ihre Windows-Version ermitteln.

  • Wenn Sie Windows 10 (Version 1903) installiert haben, ist die Einstellung zum Korrigieren von Apps mit unscharfer Darstellung standardmäßig aktiviert. Sie können Sie jedoch jederzeit deaktivieren oder aktivieren. Die Benachrichtigung zum Korrigieren von Apps mit unscharfer Darstellung hängt von der jeweiligen App ab und wird möglicherweise weiterhin angezeigt.

Korrigieren von Apps mit unscharfer Darstellung

Wenn Apps unscharf dargestellt werden oder eine Benachrichtigung über unscharf dargestellte Apps auf Ihrem Hauptbildschirm angezeigt wird, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, falls die Aufforderung „Verschwommen angezeigte Apps korrigieren?“ angezeigt wird.

    • Wenn die Aufforderung angezeigt wird, wählen Sie Ja, Einstellungen öffnen und dann Anwenden.

    • Wenn die Eingabeaufforderung nicht angezeigt wird, geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste Erweiterte Skalierungseinstellungen ein, und wählen Sie Unscharfe apps korrigieren aus.

  2. Aktivieren Sie unter Fix-Skalierung für apps, ob Windows versuchen soll, apps zu beheben, damit Sie nicht verschwommen sind.

Verwenden erweiterter Skalierungseinstellungen für die Windows-Weichzeichnungsreduzierung

Um zu ermitteln, ob Windows das Problem beheben kann, schließen Sie eine Desktop-App, die auf Ihrem Hauptbildschirm unscharf dargestellt wird, und öffnen Sie sie erneut.

Wenn eine APP immer noch verschwommen angezeigt wird, können Sie versuchen, eine andere Einstellung für eine höhere dpi-Kompatibilität für diese APP zu verwenden, statt die Windows-apps so zu beheben, dass Sie keine unscharfen Einstellungen machen . Weitere Informationen dazu finden Sie unter Herstellen der Kompatibilität zwischen älteren Programmen und dieser Version von Windows.

Unabhängig davon, ob Sie verschwommene Apps verwendet haben oder eine Benachrichtigung über unscharfe apps gesehen haben, können Sie diese Funktion jederzeit aktivieren oder deaktivieren.

  1. Geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste Erweiterte Skalierungseinstellungen ein, und wählen Sie Unscharfe apps korrigierenaus.  

  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie unter Fix-Skalierung für apps, ob Windows versuchen soll, apps zu beheben, damit Sie nicht verschwommen sind.

Aktivieren oder Deaktivieren der Benachrichtigung über verschwommene Apps

Auch wenn die Benachrichtigung zur automatischen Fixierung von unscharfen apps hilfreich sein kann, möchten Sie möglicherweise nicht, dass die Benachrichtigung angezeigt wird. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie die Benachrichtigung deaktivieren können: 

  • Wählen Sie die Schaltfläche Start aus, wählen Sie dann Einstellungen > System > Benachrichtigungen & Aktionen aus, und deaktivieren Sie dann die Anzeigeeinstellungen.

  • Wählen Sie Wartungs Center aus, und wählen Sie dann Fokus-Assistentaus. Mit diesem Windows 10-Feature können Sie verwalten, wann Benachrichtigungen angezeigt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren von Fokus Unterstützung in Windows 10.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×