Wählen von Netzwerkfreigabeoptionen für die Übermittlungsoptimierung

Die Übermittlungsoptimierung in Windows 10 sorgt dafür, dass Sie Updates und Apps schnell und zuverlässig erhalten. Diese Downloads stammen von Microsoft und anderen PCs in Ihrem lokalen Netzwerk oder im Internet, und Ihr PC kann sie mit anderen PCs teilen. Sie können in den Einstellungen festlegen, mit welchen Quellen die Übermittlungsoptimierung Downloads teilt.

  1. Wählen Sie die Starttaste  und dann Einstellungen  > Update und Sicherheit > Erweiterte Optionen > Übermittlungsoptimierung.

  2. Um nur Downloads von PCs in Ihrem lokalen Netzwerk, nicht aber von PCs im Internet zu beziehen, wählen Sie PCs in meinem lokalen Netzwerk. Wenn Sie Downloads weder aus Ihrem lokalen Netzwerk noch aus dem Internet erhalten möchten, deaktivieren Sie Downloads von anderen PCs zulassen. Sie erhalten aber weiterhin Apps und Updates von Microsoft.alternate text

Informationen zur Übermittlungsoptimierung in Windows 10

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×