Zippen und Entzippen von Dateien

Komprimierte Dateien beanspruchen weniger Speicherplatz als nicht komprimierte Dateien und können schneller übertragen werden. Unter Windows können komprimierte Dateien und Ordner genauso behandelt werden wie nicht komprimierte Dateien und Ordnern. Mehrere Dateien lassen sich in einem einzelnen komprimierten Ordner zusammenzufassen, um die Weitergabe zu erleichtern.


  1. Suchen Sie die Datei oder den Ordner, die bzw. den Sie komprimieren möchten.

  2. Halten Sie die Datei bzw. den Ordner gedrückt oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei bzw. den Ordner, wählen Sie Senden an aus oder zeigen Sie auf diese Option und wählen Sie dann ZIP-komprimierten Ordner aus.

    Am gleichen Ort wird ein neuer komprimierter Ordner erstellt. Halten Sie zum Umbenennen den Ordner gedrückt oder klicken mit der rechten Maustaste auf den Ordner, wählen Sie Umbenennen aus und geben Sie dann den neuen Namen ein.


  1. Navigieren Sie zu dem komprimierten Ordner, aus dem Sie Dateien oder Ordner extrahieren möchten.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen durch:

    • Um eine einzelne Datei oder einen einzelnen Ordner zu extrahieren, öffnen Sie den komprimierten Ordner und ziehen Sie die Datei bzw. den Ordner aus dem gezippten Ordner an einen neuen Speicherort.

    • Um den ganzen Inhalt des komprimierten Ordners zu extrahieren, halten Sie diesen gedrückt oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie anschließend Alle extrahieren aus. Folgen Sie dann den Anweisungen.


Hinweise

  • Um Dateien oder Ordner zu einem zuvor gezippten Ordner hinzuzufügen, ziehen Sie diese in den gezippten Ordner.

  • Wenn Sie einem komprimierten Ordner verschlüsselte Dateien hinzufügen, werden die Dateien beim Extrahieren entschlüsselt, wodurch unter Umständen persönliche oder vertrauliche Informationen unbeabsichtigt offen gelegt werden. Aus diesem Grund sollten verschlüsselte Dateien nicht komprimiert werden.

  • Einige Dateitypen (beispielsweise Bilder im Format JPEG) sind bereits stark komprimiert. Werden mehrere JPEG-Bilder in einem Ordner komprimiert, unterscheidet sich die Größe dieses Ordners nur minimal von der Größe der ursprünglichen Bildersammlung.


Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×