Fehlermeldung "Eine Verbindung zu dem FTP-Server ... konnte nicht hergestellt werden" beim Zugreifen auf eine FTP-Site

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 817136 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
817136 "Cannot Connect to the FTP Server" Error Message When You Access an FTP Site
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, eine Datei von einer FTP-Site (File Transfer Protocol) in einem Office 2003-Programm zu öffnen, wird möglicherweise eine Fehlermeldung etwa folgenden Inhalts angezeigt:
Eine Verbindung zu dem FTP-Server auf dem Computer mit dem Namen "ftp.microsoft.com" konnte nicht hergestellt werden.
-und-
Der Ordner 'ftp://ftp.microsoft.com/' ist nicht verfügbar. Er ist entweder auf einem nicht verfügbaren Laufwerk, durch ein Kennwort geschützt, oder der Dateiname enthält ein / oder \.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn der Computer über einen Proxyserver mit dem Internet verbunden ist, und die FTP-Proxyeinstellungen in Microsoft Internet Explorer nicht korrekt sind.

Lösung

Korrigieren Sie die FTP-Proxyeinstellungen, um zu verhindern, dass das Problem weiterhin auftritt. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

Hinweis: Da es verschiedene Windows-Versionen gibt, können die folgenden Schritte auf Ihrem Computer anders aussehen. Lesen Sie in diesem Fall in Ihrer Produktdokumentation nach, wie diese Schritte auszuführen sind.
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie auf Internetoptionen.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften von Internet auf die Registerkarte Verbindungen, und klicken Sie anschließend auf LAN-Einstellungen.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Einstellungen für lokales Netzwerk (LAN) unter Proxyserver auf Erweitert.
  5. Deaktivieren Sie im Dialogfeld Proxyeinstellungen unter Server das Kontrollkästchen Für alle Protokolle denselben Server verwenden.
  6. Geben Sie im Feld FTP den URL (Uniform Resource Locator) Ihres FTP-Gatewayservers ein. Sie können beispielsweise folgende Syntax verwenden:
    ftp://ftpgate
  7. Drücken Sie die [TAB]-Taste, um die Einfügemarke zum Feld Port zu verschieben, das sich rechts neben dem Feld FTP befindet. Drücken Sie ggf. die Taste [ENTF], um einen Eintrag im Feld zu löschen, und klicken Sie anschließend dreimal auf OK, um die Änderungen zu übernehmen, und das Dialogfeld Eigenschaften von Internet zu schließen.
Wenn Sie noch immer keine Verbindung zu einer FTP-Site herstellen können, fragen Sie Ihren Netzwerkadministrator, ob Sie den richtigen FTP-Gatewayserver verwenden.

Überprüfen des FTP-Servernamens:
  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Öffnen.
  2. Klicken Sie im Feld Suchen in auf FTP-Adressen hinzufügen/ändern.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld FTP-Adressen hinzufügen/ändern auf den Namen des FTP-Servers, auf den Sie zugreifen möchten, und klicken Sie anschließend auf Entfernen.
  4. Nachdem Sie den Standort entfernt haben, geben Sie den Namen des FTP-Servers in das Feld Name der FTP-Site ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
Hinweis: Sie müssen möglicherweise das Programm beenden und neu starten, bevor Sie eine Verbindung zu einer externen FTP-Site herstellen können.

Weitere Informationen

In Office 2003-Programmen können Sie das Dialogfeld Öffnen verwenden, um eine Verbindung zu einer FTP-Site im Internet oder in einem lokalen Intranet herzustellen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Öffnen.
  2. Suchen Sie im Feld Suchen in nach der FTP-Site, auf die Sie zugreifen möchten. Wenn diese Site nicht aufgelistet wird, können Sie einen neuen Standort hinzufügen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie im Feld Suchen in auf FTP-Adressen hinzufügen/ändern.
    2. Geben Sie im Dialogfeld FTP-Adressen hinzufügen/ändern den Namen der FTP-Site ein, auf die Sie zugreifen möchten, wählen Sie einen Anmeldetyp (Anonym oder Benutzer), geben Sie das ggf. das Kennwort ein, und klicken Sie anschließend auf OK.

      Hinweis: Wenn Sie den Typ Benutzer auswählen, müssen Sie den Benutzernamen in das Feld Benutzer eingeben.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Öffnen auf den Namen der gewünschten FTP-Site, und klicken Sie anschließend auf Öffnen.
Der Inhalt der FTP-Site wird nun im Dialogfeld Öffnen aufgelistet. Sie können die Ordner und Dateien öffnen, als seien sie auf Ihrer lokalen Festplatte gespeichert.

Wenn Sie über Internet Explorer auf eine externe FTP-Site zugreifen, müssen nur die HTTP-Proxyeinstellungen (Hypertext Transfer Protocol) korrekt sein. Dies liegt daran, dass Internet Explorer das HTTP-Protokoll (das Standardprotokoll für das Zugreifen auf Informationen im World Wide Web) verwendet, um FTP zu emulieren, wenn Sie eine Verbindung zu einer FTP-Site herstellen.

Bei Office 2003-Programmen müssen die FTP-Proxyeinstellungen korrekt sein, wenn Sie auf eine externe FTP-Site zugreifen. Dies ist erforderlich, da diese Programme nicht das HTTP-Protokoll verwenden, um FTP zu emulieren. Stattdesseen werden die FTP-Proxyeinstellungen verwendet. Wenn Sie im Dialogfeld Internetoptionen das Kontrollkästchen Für alle Protokolle denselben Server verwenden aktivieren, können Sie mit Office-Programmen möglicherweise nicht auf externe FTP-Sites zugreifen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 817136 - Geändert am: Mittwoch, 30. Mai 2007 - Version: 3.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Access 2003
  • Microsoft Office Excel 2003
  • Microsoft Office PowerPoint 2003
  • Microsoft Office Word 2003
Keywords: 
kbprb kberrmsg KB817136
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com