Herstellen der Kompatibilität zwischen älteren Programmen und dieser Version von Windows

Gilt für: Windows 7Windows 8.1Windows 10

Die meisten Programme, die für frühere Versionen von Windows erstellt wurden, können auch in dieser Version von Windows verwendet werden. Unter Umständen werden jedoch einige ältere Programme nur mit schlechter Leistung oder gar nicht ausgeführt. Durch die Ausführung der Problembehandlung bei der Programmkompatibilität sollten einige der häufigsten Probleme automatisch erkannt und behoben werden. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, die Einstellungen manuell zu ändern. Die folgende Tabelle soll Ihnen helfen, herauszufinden, welche Einstellung Sie anpassen müssen.

  1. Geben Sie in das Suchfeld auf der Taskleiste den Namen des Programms ein, halten Sie das Suchergebnis gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf), und wählen Sie dann Dateispeicherort öffnen aus.
  2. Halten Sie das Programm gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf), wählen Sie Eigenschaften, und wählen Sie dann die Registerkarte Kompatibilität aus.
    • Wählen Sie zunächst Problembehandlung für die Programmkompatibilität ausführen, um die Problembehandlung für die Programmkompatibilität auszuführen. (Beachten Sie, dass Probleme bei der DPI-Skalierung nicht mit der Problembehandlung behoben werden können. In der folgenden Tabelle finden Sie weitere Optionen.)
    • Wenn dennoch Kompatibilitätsprobleme auftreten, passen Sie eine oder mehrere der folgenden Einstellungen an und wählen Sie OK, wenn Sie fertig sind.
Kompatibilitätseinstellungen
Einstellung Beschreibung
Kompatibilitätsmodus Führt das Programm aus, und verwendet dazu Einstellungen aus einer früheren Version von Windows. Probieren Sie diese Einstellung aus, wenn Sie wissen, dass das Programm für eine bestimmte Version von Windows entwickelt wurde (oder in der Version ausgeführt wurde).
Modus mit reduzierten Farben Im Programm wird ein begrenzter Satz an Farben verwendet. Einige ältere Programme sind dafür entwickelt worden, weniger Farben zu verwenden.
In Bildschirmauflösung 640 x 480 ausführen Versuchen Sie diese Einstellung, wenn die Grafik im Programm gezackt angezeigt oder nicht richtig wiedergegeben wird.
Hohe DPI-Einstellungen ändern

Wenn Ihr Programm auf einem PC mit einem Display, das einen hohen DPI-Wert verwendet, nicht korrekt angezeigt wird (verschwommen, zu groß oder zu klein) , wählen Sie Hohe DPI-Einstellungen ändern und versuchen es dann mit einer der folgenden Optionen aus dem Dialogfeld Eigenschaften:

DPI-Wert auswählen

  1. Aktivieren Sie im Bereich Programm-DPI das Kontrollkästchen Diese Einstellung zum Beheben von Skalierungsproblemen mit dieses Programm verwenden..., um die hier ausgewählten DPI-Einstellungen für diese Desktop-App zu verwenden, statt die Option Windows versuchen lassen, Apps so einzustellen, dass sie nicht unscharf sind aus „Einstellungen” zu verwenden, die für alle Apps gilt.

    Weitere Informationen zum Ändern der Einstellung für alle Apps finden Sie unter Apps so einstellen, dass sie nicht verschwommen sind.
  2. Für Den DPI-Wert verwenden, der für meine Hauptanzeige eingestellt ist, war, wählen Sie eine der folgenden Optionen:
  • Ich mich bei Windows angemeldet habe – Verwendet den DPI-Wert, der für die Hauptanzeige festgelegt wurde, als Sie sich bei Windows angemeldet haben. (Diese Option ist standardmäßig aktiviert.)
  • Ich dieses Programm geöffnet habe – Verwendet den DPI-Wert, der für die Hauptanzeige zu dem Zeitpunkt festgelegt war, als Sie dieses das jeweilige Programm geöffnet haben.

Ändern des hohen DPI-Skalierungsmodus der Anwendung

Aktivieren Sie im Bereich Hohe DPI-Skalierung ändern das Kontrollkästchen Hohes DPI-Skalierungsverhalten ändern, und verwenden Sie dann eine der folgenden Optionen:

  • Anwendung – Deaktiviert alle Windows-Skalierungseinstellungen und verwendet nur die Einstellung des App-Entwicklers. Diese Option wurde in früheren Windows-Versionen als Skalierung bei hohem DPI-Wert deaktivieren bezeichnet.
  • System – Setzt die DPI-Einstellungen der App außer Kraft gesetzt und führt die App so aus, als würde sie eine ein Anzeige mit niedrigen DPI-Werten verwenden. Windows vergrößert die Benutzeroberfläche dieser App, wenn sie eine Anzeige mit einem hohem DPI-Wert verwendet. Dadurch wird die App auf hochauflösenden Anzeigen verschwommen angezeigt.
  • System (erweitert) – Windows versucht, eine erweiterten DPI-Skalierung für diese App zu verwenden. Dadurch können einige Apps auf hochauflösenden Displays einen klaren Text anzeigen. Diese Einstellung funktioniert nicht für alle Apps.
Programm als Administrator ausführen Für einige Programme sind Administratorrechte erforderlich, damit sie richtig ausgeführt werden können. Falls Sie beim PC nicht als Administrator angemeldet sind, ist diese Option nicht verfügbar.
Einstellungen für alle Benutzer ändern Übernehmen Sie die Einstellungen für dieses Programm für alle Konten auf dem PC, und wählen Sie
Administratorberechtigung erforderlich
 Einstellungen für alle Benutzer ändern aus. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, ein Administratorkennwort einzugeben oder Ihre Auswahl zu bestätigen.