Inhaltsverzeichnis
×

Benutzern zu helfen, sicher in Web-, App- und Spielinhalten zu navigieren, ist eine der obersten Prioritäten von Microsoft. Wenn Sie in einer Region leben, in der die Erlaubnis zum Erstellen eines Kontos und zum Zugriff auf Microsoft-Dienste erforderlich ist, werden Sie möglicherweise aufgefordert, die Zustimmung der Eltern anzufordern oder zu erteilen. 

Neben der Einhaltung regionaler Vorschriften sind wir bestrebt, Benutzer durch unsere Family Safety-Features zu schützen. Web-, Such-, App- und Spielfilter können eingerichtet werden, um die Online-Sicherheit zu maximieren. Besuchen Sie family.microsoft.com, um die Microsoft-Konten von Familienmitgliedern zu verwalten und mehr über Family Safety-Features zu erfahren.

Internationale Bestimmungen, die die Zustimmung eines Erwachsenen erfordern:

  • Child Online Privacy Protection Act (COPPA) – Vereinigte Staaten

  • General Data Protection Regulation (GDPR, DSGVO) – Europäische Union

  • Personal Information Protection Act (PIPA) – Südkorea

  • General Personal Data Protection Act (LGPD) – Brasilien

Wenn Ihr Familienmitglied in Ihrer Region unter dem gesetzlichen Mindestalter ist, wird es während der Registrierung aufgefordert, Zustimmung durch Eingabe der E-Mail-Adresse eines Erwachsenen einzuholen. Wenn sie Ihre Zustimmung angefordert haben, klicken Sie auf den Link in Ihrer E-Mail-Anforderung, melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an, und genehmigen Sie den Vorgang.  

Für Kunden in Südkorea verwenden Sie die I-PIN, um die Zustimmung der Eltern zu erteilen oder Ihr Alter zu bestätigen. 

Muss ich bei jeder Registrierung eines Kindes eine Signatur angeben?

Nein. Nachdem Sie bestätigt haben, dass Sie ein Erwachsener sind, können Sie Ihr Microsoft-Konto verwenden, um ohne zusätzliche Schritte weitere Konten für Familienmitglieder zu genehmigen. 

Ich muss zustimmen, obwohl ich das gesetzliche Mindestalter überschritten habe. Wie soll ich vorgehen? 

Das Geburtsdatum in Ihrem Konto weist darauf hin, dass Sie noch nicht volljährig sind. Aktualisieren Sie Ihr Geburtsdatum auf account.microsoft.com/profile.  

Ich erhalte eine Fehlermeldung, wenn ich versuche, die Zustimmung für ein Familienmitglied zu ändern. Wie soll ich vorgehen? 

Nur der Organisator, der seine Zustimmung erteilt hat, kann es ändern. Wenn Sie als zustimmender Organisator Probleme haben, versuchen Sie, sich bei einem anderen Microsoft-Konto anzumelden. Möglicherweise haben Sie in der Vergangenheit ein anderes Konto verwendet, um das Konto Ihres Familienmitglieds zu verwalten, und müssen dies zum Ändern verwenden.

Um zu sehen, welches Konto Zugriff auf das Konto Ihres Familienmitglieds hat, bitten Sie sie, sich auf family.microsoft.com bei ihrem Family Safety-Konto anzumelden. Die E-Mail-Adresse mit Zugriff wird in ihrem Konto unter Ihrem Mitgliedsprofil aufgeführt. Wenn die E-Mail-Adresse eines anderen Erwachsenen aufgeführt ist, muss dieser Erwachsene seine Zustimmung ändern.

Um die Zustimmung aus dem Konto eines Familienmitglieds zu entfernen, 

  1. Besuchen Sie family.microsoft.com und melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an.

  2. Scrollen Sie nach unten, und wählen Sie Profilinformationen meines Kindes verwalten aus.

  3. Suchen Sie Ihr Familienmitglied, und wählen Sie Zustimmung für das Konto dieses Kindes aufheben aus.

Hinweis: Sie können das Konto eines Familienmitglieds nicht entfernen, wenn dessen Zustimmung von einem anderen Organisator erteilt wurde. 

Um Ihrer Familiengruppe ein Familienmitglied hinzuzufügen, lesen Sie den Artikel zum Hinzufügen von Mitgliedern zu Ihrer Familiengruppe. Um ein Konto zu entfernen, lesen Sie den Artikel zum Entfernen von Mitgliedern aus Ihrer Familiengruppe .

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?

Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Haben Sie weiteres Feedback? (Optional)

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×