Tipps zum Freigeben von Speicherplatz auf dem PC

Die Meldung, dass auf dem PC nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung steht, kann unangenehm sein – und mitten in einem wichtigen Projekt sogar zum echten Notfall werden. Die gute Nachricht ist, dass Sie mithilfe der folgenden Tipps wahrscheinlich viel Speicherplatz auf Ihrem Windows-PC freigeben können. Wenn weiterhin Meldungen zu geringem Speicherplatz angezeigt werden, sollten Sie andere Optionen in Betracht ziehen, z. B. das Hinzufügen zusätzlicher Wechselmedien.

Ein optimales Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie die Tipps der Reihe nach ausprobieren. 

 
Überprüfen des aktuellen Speicherplatzes auf dem PC
Verwenden der Datenträgerbereinigung
Deinstallieren von nicht mehr benötigten Desktop-Apps
Deinstallieren von nicht mehr benötigten Windows Store-Apps
Archivieren oder Löschen von nicht mehr benötigten Dateien
Reduzieren der Größe des WinSxS-Ordners
OneDrive-Dateien nur online verfügbar machen
So machen Sie Dateien mithilfe der OneDrive-App nur online verfügbar
So machen Sie Dateien mit dem Explorer nur online verfügbar
Verschieben der OneDrive-Dateien auf einen Wechseldatenträger
Hinzufügen von zusätzlichem Speicherplatz


Eigenschaften

Artikelnummer: 17421 – Letzte Überarbeitung: 14.09.2016 – Revision: 3

Feedback