Informationen zu Synchronisierungseinstellungen auf Windows 10-Geräten

Gilt für: Windows 10

  • Wenn Synchronisierungseinstellungen aktiviert ist, synchronisiert Windows die ausgewählten Einstellungen auf allen Windows 10-Geräten, auf denen Sie mit Ihrem Microsoft-Konto angemeldet sind.
  • Hinweis:
    • Sie können Ihre Einstellungen auch für ein Geschäfts- oder Schulkonto synchronisieren, wenn dies von Ihrer Organisation zugelassen wird. Weitere Informationen dazu, wie Azure Active Directory und Enterprise State Roaming zusammenarbeiten, um Benutzer- und App-Einstellungen in der Cloud zu synchronisieren, finden Sie unter Übersicht über Enterprise State Roaming
  • Um zu den Synchronisierungseinstellungen zu gelangen, wählen Sie die Schaltfläche Start  und dann Einstellungen  > Konten  > Einstellungen synchronisieren aus.
    Synchronisierungseinstellungen im Menü „Konten“
  • Zum Beenden der Synchronisierung Ihrer Einstellungen und Entfernen der Einstellungen aus der Cloud deaktivieren Sie die synchronisierten Einstellungen auf allen Geräten, die mit Ihrem Microsoft-Konto verbunden sind, und navigieren Sie zur Seite Geräte. Wählen Sie Weitere Aktionen für das Gerät aus, das Sie verwalten möchten, und wählen Sie dann Entfernen der Cloudsicherung für persönliche Einstellungen aus.
  • Wählen Sie beispielsweise Einstellungen wie die bevorzugte Sprache, Kennwörter und Farbdesigns aus. Wenn Sie „Andere Windows-Einstellungen“ aktivieren, synchronisiert Windows einige Geräteeinstellungen (z. B. für Drucker und Mausoptionen), Explorer-Einstellungen und Voreinstellungen für Benachrichtigungen. Eine vollständige Liste der Einstellungen, die Windows synchronisieren kann, finden Sie unter Roamingrichtlinieneinstellungen für Windows 10.