Sie können einen Microsoft Query-Parameter Abfrage, indem Sie die Eingabeaufforderung ändern, Daten aus einer Zelle als Eingabeaufforderung oder eine Konstante verwenden.

Weitere Informationen zum Erstellen von Parameterabfragen finden Sie unter Verwenden von Microsoft Query zum Abrufen externer Daten.

Hinweis: Die folgenden Verfahren gelten nicht für Abfragen, die mit Power Query erstellt wurden.

Ändern der benutzerdefinierten Eingabeaufforderung für eine Parameterabfrage

  1. Klicken Sie auf dem Arbeitsblatt auf eine beliebige Stelle in dem externen Datenbereich, der mithilfe der Parameterabfrage erstellt wurde.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten in & Gruppe Verbindungen auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften auf Verbindungseigenschaften Schaltflächenbild.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Verbindungseigenschaften auf die Registerkarte Definition, und klicken Sie dann auf Parameter.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Parameter in der Liste Parametername auf den Parameter, den Sie ändern möchten.

  6. Geben Sie im Feld Eingabeaufforderung mit der folgenden Zeichenfolge den Text ein, den Sie für die Eingabeaufforderung verwenden möchten, und klicken Sie dann auf OK. Die benutzerdefinierte Eingabeaufforderung kann bis zu 100 Zeichen enthalten.

  7. Wenn Sie die neue benutzerdefinierte Eingabeaufforderung verwenden und die Daten aktualisieren möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Abfragen & Verbindungen auf den Pfeil neben Alle aktualisieren, und klicken Sie dann auf Aktualisieren.

  8. Im Dialogfeld Parameterwert eingeben wird die neue Eingabeaufforderung angezeigt.

    Hinweis: Optional können Sie das Kontrollkästchen Diesen Wert/Verweis für zukünftige Aktualisierungen verwenden aktivieren, um zu verhindern, dass sie bei jedem Aktualisierungsvorgang erneut dazu aufgefordert werden. Wenn Sie Daten aus einer Zelle als Parameterwert verwenden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bei Zellwertänderungen automatisch aktualisieren.

  1. Geben Sie auf dem Arbeitsblatt die Werte ein, die Sie als Kriterien in der Abfrage verwenden möchten.

  2. Klicken Sie auf eine beliebige Zelle im externen Datenbereich, der mit der Abfrage erstellt wurde.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten in & Gruppe Verbindungen auf Eigenschaften.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften auf Verbindungseigenschaften Schaltflächenbild.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Verbindungseigenschaften auf die Registerkarte Definition, und klicken Sie dann auf Parameter.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld Parameter in der Liste Parametername auf den Parameter, den Sie ändern möchten.

  7. Klicken Sie auf Den Wert aus der folgenden Zelle erhalten.

  8. Klicken Sie auf dem Arbeitsblatt auf die Zelle mit dem Wert, den Sie verwenden möchten.

    Wenn Sie die Daten bei jeder Änderung des Werts in der Zelle aktualisieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bei Zellwertänderungen automatisch aktualisieren.

  9. Klicken Sie auf OK.

  10. Um die Daten zu aktualisieren, klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe & Verbindungen auf den Pfeil neben Alle aktualisieren, und klicken Sie dann auf Aktualisieren.

  1. Klicken Sie auf dem Arbeitsblatt auf eine Zelle im externen Datenbereich, der mit der Abfrage erstellt wurde.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten in & Gruppe Verbindungen auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften auf Verbindungseigenschaften Schaltflächenbild.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Verbindungseigenschaften auf die Registerkarte Definition, und klicken Sie dann auf Parameter.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Parameter in der Liste Parametername auf den Parameter, den Sie ändern möchten.

  6. Klicken Sie auf Folgenden Wert verwenden.

  7. Geben Sie den Wert ein, den Sie für den Parameter verwenden möchten, und klicken Sie dann auf OK.

  8. Um die Daten zu aktualisieren, klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe & Verbindungen auf den Pfeil neben Alle aktualisieren, und klicken Sie dann auf Aktualisieren.

Ändern der benutzerdefinierten Eingabeaufforderung für eine Parameterabfrage

  1. Klicken Sie auf dem Arbeitsblatt auf eine beliebige Zelle in dem externen Datenbereich, der mit der Parameterabfrage erstellt wurde.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften auf Verbindungseigenschaften Schaltflächenbild.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Verbindungseigenschaften auf die Registerkarte Definition, und klicken Sie dann auf Parameter.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Parameter in der Liste Parametername auf den Parameter, den Sie ändern möchten.

  6. Geben Sie im Feld Eingabeaufforderung mit der folgenden Zeichenfolge den Text ein, den Sie für die Eingabeaufforderung verwenden möchten, und klicken Sie dann auf OK. Die benutzerdefinierte Eingabeaufforderung kann bis zu 100 Zeichen enthalten.

  7. Wenn Sie die neue benutzerdefinierte Eingabeaufforderung verwenden und Aktualisieren, klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf den Pfeil neben Alle aktualisieren. Klicken Sie dann auf Aktualisieren.

  8. Im Dialogfeld Parameterwert eingeben wird die neue Eingabeaufforderung angezeigt.

    Hinweis: Optional können Sie das Kontrollkästchen Diesen Wert/Verweis für zukünftige Aktualisierungen verwenden aktivieren, um zu verhindern, dass sie bei jedem Aktualisierungsvorgang erneut dazu aufgefordert werden. Wenn Sie Daten aus einer Zelle als Parameterwert verwenden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bei Zellwertänderungen automatisch aktualisieren.

Hinweis: Wenn Sie Ihre Änderungen an der benutzerdefinierten Eingabeaufforderung speichern möchten, speichern Sie die Arbeitsmappe. Sie können die Abfrage auch bearbeiten, um die Eingabeaufforderung zu ändern. Weitere Informationen zum Bearbeiten einer Microsoft Query-Abfrage finden Sie in der Hilfe zu Microsoft Query.

  1. Geben Sie auf dem Arbeitsblatt die Werte ein, die Sie in der Kriterien verwenden möchten.

  2. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle in Externer Datenbereich, die mit der Parameterabfrage erstellt wurde.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf Eigenschaften.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften auf Verbindungseigenschaften Schaltflächenbild.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Verbindungseigenschaften auf die Registerkarte Definition, und klicken Sie dann auf Parameter.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld Parameter in der Liste Parametername auf den Parameter, den Sie ändern möchten.

  7. Klicken Sie auf Den Wert aus der folgenden Zelle erhalten.

  8. Klicken Sie auf dem Arbeitsblatt auf die Zelle mit dem Wert, den Sie verwenden möchten.

    Wenn Sie die Daten bei jeder Änderung des Werts in der Zelle aktualisieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bei Zellwertänderungen automatisch aktualisieren.

  9. Klicken Sie auf OK.

  10. Zum Aktualisieren der Daten klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf den Pfeil neben Alle aktualisieren,und klicken Sie dann auf Aktualisieren .

  1. Klicken Excel auf eine Zelle in der Externer Datenbereich, die mit einem - Parameterabfrage.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften auf Verbindungseigenschaften Schaltflächenbild.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Verbindungseigenschaften auf die Registerkarte Definition, und klicken Sie dann auf Parameter.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Parameter in der Liste Parametername auf den Parameter, den Sie ändern möchten.

  6. Klicken Sie auf Folgenden Wert verwenden.

  7. Geben Sie den Wert ein, den Sie für den Parameter verwenden möchten, und klicken Sie dann auf OK.

  8. Zum Aktualisieren der Daten klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf den Pfeil neben Alle aktualisieren,und klicken Sie dann auf Aktualisieren .

Ändern der benutzerdefinierten Eingabeaufforderung für eine Parameterabfrage

  1. Klicken Sie auf dem Arbeitsblatt auf eine beliebige Zelle in dem externen Datenbereich, der mit der Parameterabfrage erstellt wurde.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften auf Verbindungseigenschaften Schaltfläche 'Verbindungseigenschaften' im Dialogfeld 'Externe Dateneigenschaften'.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Verbindungseigenschaften auf die Registerkarte Definition, und klicken Sie dann auf Parameter.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Parameter in der Liste Parametername auf den Parameter, den Sie ändern möchten.

  6. Geben Sie im Feld Eingabeaufforderung mit der folgenden Zeichenfolge den Text ein, den Sie für die Eingabeaufforderung verwenden möchten, und klicken Sie dann auf OK. Die benutzerdefinierte Eingabeaufforderung kann bis zu 100 Zeichen enthalten.

  7. Wenn Sie die neue benutzerdefinierte Eingabeaufforderung verwenden und Aktualisieren, klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf den Pfeil neben Alle aktualisieren. Klicken Sie dann auf Aktualisieren.

  8. Im Dialogfeld Parameterwert eingeben wird die neue Eingabeaufforderung angezeigt.

    Hinweis: Optional können Sie das Kontrollkästchen Diesen Wert/Verweis für zukünftige Aktualisierungen verwenden aktivieren, um zu verhindern, dass sie bei jedem Aktualisierungsvorgang erneut dazu aufgefordert werden. Wenn Sie Daten aus einer Zelle als Parameterwert verwenden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bei Zellwertänderungen automatisch aktualisieren.

Hinweis: Wenn Sie Ihre Änderungen an der benutzerdefinierten Eingabeaufforderung speichern möchten, speichern Sie die Arbeitsmappe. Sie können die Abfrage auch bearbeiten, um die Eingabeaufforderung zu ändern. Weitere Informationen zum Bearbeiten einer Microsoft Query-Abfrage finden Sie in der Hilfe zu Microsoft Query.

  1. Geben Sie auf dem Arbeitsblatt die Werte ein, die Sie in der Kriterien verwenden möchten.

  2. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle in Externer Datenbereich, die mit der Parameterabfrage erstellt wurde.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf Eigenschaften.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften auf Verbindungseigenschaften Schaltfläche 'Verbindungseigenschaften' im Dialogfeld 'Externe Dateneigenschaften'.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Verbindungseigenschaften auf die Registerkarte Definition, und klicken Sie dann auf Parameter.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld Parameter in der Liste Parametername auf den Parameter, den Sie ändern möchten.

  7. Klicken Sie auf Den Wert aus der folgenden Zelle erhalten.

  8. Klicken Sie auf dem Arbeitsblatt auf die Zelle mit dem Wert, den Sie verwenden möchten.

    Wenn Sie die Daten bei jeder Änderung des Werts in der Zelle aktualisieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bei Zellwertänderungen automatisch aktualisieren.

  9. Klicken Sie auf OK.

  10. Zum Aktualisieren der Daten klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf den Pfeil neben Alle aktualisieren,und klicken Sie dann auf Aktualisieren .

  1. Klicken Excel auf eine Zelle in der Externer Datenbereich, die mit einem - Parameterabfrage.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften auf Verbindungseigenschaften Schaltfläche 'Verbindungseigenschaften' im Dialogfeld 'Externe Dateneigenschaften'.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Verbindungseigenschaften auf die Registerkarte Definition, und klicken Sie dann auf Parameter.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Parameter in der Liste Parametername auf den Parameter, den Sie ändern möchten.

  6. Klicken Sie auf Folgenden Wert verwenden.

  7. Geben Sie den Wert ein, den Sie für den Parameter verwenden möchten, und klicken Sie dann auf OK.

  8. Zum Aktualisieren der Daten klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf den Pfeil neben Alle aktualisieren,und klicken Sie dann auf Aktualisieren .

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen oder Unterstützung in der Answers Community erhalten.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×