Erstellen einer Broschüre oder eines Buchs in Word

Ganz gleich, ob Sie eine Broschüre für eine Veranstaltung erstellen oder ein anspruchsvolles Buchprojekt drucken möchten, sollten Sie die vordefinierten Seiteneinstellungen für Broschüren verwenden, die im Rahmen von Word. Das Layout "Buch" gibt das automatische Drucken Ihres Werks in der richtigen Reihenfolge vor, sodass es anschließend gefaltet und gebunden werden kann.

Optimale Ergebnisse können Sie erzielen, wenn Sie das Dokumentlayout ändern, bevor Sie mit dem Erstellen des Projekts beginnen. Dadurch müssen Sie nicht so viel bereinigen, wenn Tabellen oder andere Objekte im Dokument nicht genau passen.

Erstellen einer Broschüre oder eines Buchs

  1. Wechseln Sie zu Layout, und wählen Sie das Startsymbol des Dialogfelds Seite einrichten in der unteren rechten Ecke aus.

    Auf der Registerkarte "Seitenlayout" dient das Seiteneinrichtungssymbol in der rechten unteren Ecke zum Öffnen des Fensters "Seite einrichten".
  2. Ändern Sie auf der Registerkarte Seitenränder die Einstellung für Mehrere Seiten inBuch gefaltet. Die Ausrichtung wird automatisch in Querformat geändert.

    Ändern Sie auf der Registerkarte "Seitenränder" unter "Seiten" die Einstellung für "Mehrere Seiten" in "Buch". Die Ausrichtungseinstellung ändert sich in "Querformat".

    Tipp: Wenn Sie ein langes Dokument haben, können Sie es in mehrere Broschüren unterteilen, die Sie dann in ein Buch binden können. Wählen Sie unter Seiten pro Broschüre die Anzahl der pro Broschüre zu druckenden Seiten aus.

  3. Wählen Sie den Wert von Bundsteg aus, und erhöhen Sie den Wert, um Platz auf der innen gefalteten Bindefläche für die Bindung zu reservieren.

  4. Wechseln Sie zur Registerkarte Papier, und wählen Sie das Papierformat aus. Das endgültige Format der Broschüre beträgt eine halbe Breite des Papierformats.

    Wählen Sie auf der Registerkarte "Papier" das Papierformat aus. Die endgültige Broschüre ist halb so groß wie das Papierformat. Stellen Sie sicher, dass sich Papier der richtigen Größe im Drucker befindet.

    Tipp: Sie können der Broschüre viele Ornamente hinzufügen. Wenn Sie z. B. jeder Seite Ränder hinzufügen möchten, klicken Sie im Fenster Seite einrichten auf der Registerkarte Layout auf Ränder.

  5. Klicken Sie auf OK. Wenn Ihr Dokument bereits Inhalt aufweist, wird der Text automatisch formatiert, doch müssen Sie möglicherweise Objekte wie Bilder und Tabellen manuell anpassen.

Druckeinstellungen für Broschüren

Überprüfen Sie zum Drucken der Broschüre die Druckeinstellungen, um sicherzustellen, dass auf beiden Seiten des Papiers gedruckt wird und die Blätter richtig gedreht werden, um das gewünschte Druckergebnis zu erzielen.

  1. Wechseln Sie zu Datei > Drucken.

  2. Wenn Ihr Drucker den automatischen Druck auf beiden Seiten unterstützt, ändern Sie Einseitigdrucken in Beidseitiges Drucken. Wählen Sie die Option Blatt über kurze Seite drehen aus, um zu verhindern, dass der Inhalt auf der zweiten Seite der Blätter auf dem Kopf stehend gedruckt wird.

    Ändern Sie unter "Einstellungen" die Festlegung von "Einseitiger Druck" in "Beidseitiger Druck".
  3. Wenn Ihr Drucker das automatische Drucken auf beiden Seiten nicht unterstützt, wählen Sie Beidseitiger manueller Druck aus, und legen Sie die Blätter bei Aufforderung erneut in den Drucker ein. Um zu vermeiden, dass Seiten auf dem Kopf stehend gedruckt werden, drehen Sie die Blätter gemäß den Anweisungen Ihres Druckers über die kurze Seite des Papiers.

    Tipp: Für ein professionelles Aussehen können Sie Seitenzahlen in der Kopf- oder Fußzeile hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Seitenzahlen.

Siehe auch

Erstellen einer Broschüre mithilfe einer Word-Vorlage

Broschüre: Tipps zur Seitennummerierung.

Erstellen unterschiedlicher Kopf- und Fußzeilen für gerade und ungerade Seiten

Erstellen einer Broschüre oder eines Buchs

  1. Wechseln Sie zu Layout > Seitenränder > benutzerdefinierte Seitenränder.

  2. Ändern Sie die Einstellung für Mehrere Seiten in Buch gefaltet. Die Ausrichtung wird automatisch in Querformat geändert.

    Tipp: Wenn Sie ein langes Dokument haben, können Sie es in mehrere Broschüren unterteilen, die Sie dann in ein Buch binden können. Wählen Sie unter Seiten pro Broschüre die Anzahl der pro Broschüre zu druckenden Seiten aus.

  3. Um an der Innenfalz Platz für die Bindung zu lassen, vergrößern Sie die Breite für Bundsteg.

  4. Sie können der Broschüre viele Ornamente hinzufügen. Wenn Sie beispielsweise jeder Seite Rahmen hinzufügen möchten, wählen Sie auf der Registerkarte Layout des Fensters Benutzerdefinierte Seitenränder die Option Rahmen aus.

  5. Wählen Sie OK aus.

    Wenn Ihr Dokument bereits Inhalt aufweist, wird der Text automatisch formatiert, doch müssen Sie möglicherweise Objekte wie Bilder und Tabellen manuell anpassen.

  6. Wechseln Sie zu Datei > Seite einrichten, und überprüfen Sie das Papierformat. Denken Sie daran, dass die endgültige Broschüre halb so groß wie das Papierformat ist. Stellen Sie sicher, dass sich Papier der richtigen Größe im Drucker befindet.

Druckeinstellungen für Broschüren

Überprüfen Sie zum Drucken der Broschüre die Druckeinstellungen, um sicherzustellen, dass auf beiden Seiten des Papiers gedruckt wird und die Blätter richtig gedreht werden, um das gewünschte Druckergebnis zu erzielen. Wenn Ihr Drucker den automatischen Druck auf beiden Seiten unterstützt, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Klicken Sie auf Datei > Drucken.

  2. Wählen Sie unter Zweiseitig dieOption Broschüre aus.

    Tipp: Für ein professionelles Aussehen können Sie Seitenzahlen in der Kopf- oder Fußzeile hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Seitenzahlen.

Hinweis: Wenn Ihr Drucker den automatischen Druck auf beiden Seiten nicht unterstützt, müssen Sie jede Seite manuell drucken.

Siehe auch

Erstellen einer Broschüre mithilfe einer Word-Vorlage

Broschüre: Tipps zur Seitennummerierung.

Erstellen unterschiedlicher Kopf- und Fußzeilen für gerade und ungerade Seiten

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×