Korrigieren eines Fehlerwerts vom Typ Fehler in der DateValue-Funktion

Wichtig: Beachten Sie bei der Verwendung von Datumsfunktionen in Excel immer, dass die Datums-und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem System von den Datums-und Uhrzeiteinstellungen betroffen sind, die Sie in der Formel verwenden. Wenn Excel eine Inkompatibilität zwischen dem Format im Argument DATE_TEXT und den Datums-und Uhrzeiteinstellungen des Systems feststellt, wird eine #Value! angezeigt. Das erste, was Sie überprüfen müssen, wenn Sie die #Value erleben! Fehler mit einer Datumsfunktion besteht darin, zu überprüfen, ob Ihre Datums-und Uhrzeiteinstellungen das Datumsformat im DATE_TEXT Argument unterstützen.

Hier sind die am häufigsten verwendeten Szenarien, in denen die #Value! der Fehler tritt auf:

Problem: Das Argument Datumstext enthält einen ungültigen Wert.

Das DATE_TEXT -Argument muss ein gültiger Textwert und nicht eine Zahl oder ein Datumsein. Beispielsweise ist der 22. Juni 2000 ein gültiger Wert, aber die folgenden Werte sind nicht:

  • 366699

  • 06/22/2000

  • 2000 Juni 22

  • Juni 22 2000

Lösung: Sie müssen den Wert in den richtigen Wert ändern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zelle, und klicken Sie auf Zellen formatieren (oder drücken Sie STRG + 1), und stellen Sie sicher, dass die Zelle dem Text Format entspricht. Wenn der Wert bereits Text enthält, stellen Sie sicher, dass er dem korrekten Format entspricht, beispielsweise 22. Juni 2000.

Problem: Der Wert im Argument Datumstext ist nicht synchron mit den Systemeinstellungen für Datum und Uhrzeit

Wenn die Datums-und Uhrzeiteinstellungen Ihres Systems dem Format "mm/tt/jjjj" entsprechen, führt eine Formel wie = DateValue ("22/6/2000") zu einem #Value! angezeigt. Bei der gleichen Formel wird jedoch der richtige Wert angezeigt, wenn das Datum und die Uhrzeit des Systems auf das Format tt/mm/jjjj eingestellt sind.

Lösung: Stellen Sie sicher, dass Ihre Systemeinstellungen für Datum und Uhrzeit (kurzes und langes Zeitformat) dem Datumsformat im Argument Datumstext entspricht.

Problem: Das Datum liegt nicht zwischen dem 1. Januar 1990 und dem 31. Dezember 9999.

Lösung: Stellen Sie sicher, dass das Argument Datumstext ein Datum zwischen dem 1. Januar 1990 und dem 31. Dezember 9999 darstellt.

Im folgenden Beispiel werden die Ausgaben verschiedener DATWERT-Funktionen aufgeführt.

Hinweis: Für dieses Beispiel sind die Einstellungen für Datum und Uhrzeit auf TT.MM.JJJJ und TTTT, T. MMMM JJJJ für das kurze Datums- und das lange Datumsformat festgelegt.

Ausgabe verschiedener DATWERT-Funktionen

Haben Sie eine Frage zu einer bestimmten Funktion?

Posten Sie eine Frage im Excel-Communityforum

Helfen Sie uns, Excel zu verbessern

Haben Sie Vorschläge, wie wir die kommende Version von Excel verbessern könnten? Wenn ja, lesen Sie die Themen unter Excel User Voice.

Siehe auch

Korrigieren einer #Value! #BUSY!

DATWERT

Berechnen des Unterschieds zwischen zwei Datumsangaben

Übersicht über Formeln in Excel

Vermeiden defekter Formeln

Ermitteln von Fehlern in Formeln

Alle Excel-Funktionen (alphabetisch)

Alle Excel-Funktionen (nach Kategorie)

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×