Planen effektiver Besprechungen

Beginnen Sie die Effektivität Ihrer Besprechung ab dem Zeitpunkt der geplanten Besprechung, indem Sie einige grundlegende Tipps folgen. Überlegen Sie dann, was vor, während und nach der Besprechung zu erledigen ist.

Vor dem Planen einer Besprechung

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass eine Besprechung die beste Methode ist.

  2. Überprüfen Sie die Zeitzonen aller,berücksichtigen Sie internationale Feiertage, und teilen Sie die Belastung von Besprechungen, die außerhalb der regulären Arbeitszeiten für Ihre Region stattfinden.

  3. Vermeiden Sie Doppel- oder Dreifachbuchungen, ohne zuerst zu fragen.

  4. Fügen Sie eine Tagesordnung und alle Informationen ein, die im Voraus in der Besprechungseinladung gelesen werden sollten.

  5. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Link zu den Microsoft Teams-Besprechungen für die Personen, die sich ein-/ausrufen müssen, enthalten.

  6. Zeichnen Sie die Besprechung auf, um den Personen eine Möglichkeit zu bieten, den Inhalt nachholen zu können, wenn sie nicht teilnehmen können.

  7. Geben Sie den Teilnehmern Zeit für den Übergang zwischen Besprechungen, indem Sie die Einladung zum Outlook-Kalender konfigurieren, um die Besprechung fünf Minuten früher zu beenden.

Ressourcen

Planen einer Teams-Besprechung in Outlook

Planen einer Besprechung mit Outlook

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×