Soll ich Dateien auf OneDrive oder SharePoint speichern?

Wenn Sie selbst an einer Datei arbeiten, speichern Sie sie auf OneDrive. Ihre OneDrive sind privat, es sei denn, Sie teilen sie für andere Personen, was besonders nützlich ist, wenn Sie noch kein Team erstellt haben.

Wenn Sie bereits als Team arbeiten – in Microsoft Teams, SharePoint oder Outlook –, sollten Sie Ihre Dateien dort speichern, wo Ihr Team arbeitet, da OneDrive für Arbeit oder Schule Sie auch mit allen Ihren freigegebenen Bibliotheken verbindet.

Wenn Sie einen neuen freigegebenen Speicherort zum Speichern von Teamdateien benötigen, erstellen Sie eine freigegebene Bibliothek direkt aus OneDrive, fügen Sie Mitglieder hinzu, und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit. Auf diese Bibliotheken kann innerhalb von Teams, SharePoint und Outlook. Und es ist einfach, Dateien an die Stelle zu kopieren oder zu verschieben, an der Sie und andere Personen sie benötigen.

Hinweis: Wenn die Option zum Erstellen einer freigegebenen Bibliothek aus OneDrive nicht angezeigt wird, lesen Sie Erstellen einer Dokumentbibliothek aus SharePoint oder Verschieben oder Kopieren von Dateien in SharePoint.

Was ist der Unterschied zwischen OneDrive und SharePoint

OneDrive ist die Dateierfahrung für Microsoft 365 und SharePoint Server *, mit der Sie auf alle Ihre Arbeits- oder Schuldateien zugreifen können, einschließlich der Dateien, die Personen direkt oder über die Teams freigeben, an denen Sie arbeiten. OneDrive bietet eine konsistente, intuitive Dateierfahrung auf allen Ihren Geräten, einschließlich Web, Mobile und dem Desktop Ihres Windows-PCs oder Macs.

Im Hintergrund stellt SharePoint in Microsoft 365 die Inhaltsdienste für alle Dateien in Microsoft 365 zur Verfügung, einschließlich Dateien, mit denen Sie in Teams, Yammer und Outlook. SharePoint ist immer da, hilft Ihnen beim Verwalten und Schützen Ihrer Dateien und unterstützt die Zusammenarbeit von Inhalten in Microsoft 365. Neben Dateien ermöglicht SharePoint Portale, Nachrichten, Seiten, Listen und eine Plattform für Geschäfts-Apps.

Bei OneDrive und SharePoint in Microsoft 365 werden Ihre Dateien in der Cloud gespeichert. Sie können dateien entweder OneDrive oder SharePoint auf Ihren Computer synchronisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisieren von OneDrive-Dateien oder Synchronisieren von SharePoint-Dateien.

* SharePoint Server 2016 und höher.

Verschieben von Dokumenten von OneDrive in SharePoint

Manchmal werden Dokumente, die Sie selbst beginnen, immer wichtiger und relevanter für ein Projekt. In diesem Fall kann es sinnvoll sein, Dateien von OneDrive in SharePoint zu verschieben.

Problembehandlung beim Verschieben von Dokumenten aus OneDrive für die Arbeit oder Schule

Es gibt einige Probleme, die Sie beim Verschieben von Dokumenten aus einer OneDrive und einer freigegebenen Bibliothek berücksichtigen sollten:

  • Die Schritte zum Kopieren oder Verschieben von Dateien können zwischen versionen von OneDrive und SharePoint. Weitere Informationen finden Sie unter Verschieben oder Kopieren von Dateien in SharePoint.

  • Links zum ursprünglichen Dokument funktionieren nicht mehr, da Sie das Dokument in OneDrive. Sie können das Dokument freigeben, das Sie auf die Teamwebsite verschoben haben, um den Benutzern der Website einen aktuellen, funktionsfähigen Link bereitzustellen.

  • Wenn Personen dem Originaldokument gefolgt sind, funktionieren die Links zu diesem Dokument in ihren Newsfeeds nicht mehr. Um diese Zuordnung wiederherzustellen, müssen die Personen dem Dokument an seinem neuen Speicherort folgen.

  • Möglicherweise möchten Sie das ursprüngliche Dokument in OneDrive durch ein Dokument ersetzen, das einfach einen Link zur neuen Datei gibt und den neuen Speicherort angibt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×