Erstellen einer Dokumentbibliothek in SharePoint

Erstellen einer Dokumentbibliothek in SharePoint

Erstellen Sie eine Dokumentbibliothek in SharePoint, um Dateien sicher an einem Ort zu speichern, an dem Sie und Ihre Kollegen die Dateien problemlos wieder finden, gemeinsam an ihnen arbeiten und jederzeit und von jedem Gerät aus darauf zugreifen können. SharePoint Teamwebsites enthalten standardmäßig eine Dokumentbibliothek, sie können einer Website jedoch nach Bedarf weitere Dokument- und andere Bibliotheken hinzufügen. Weitere Informationen zu Dokumentbibliotheken finden Sie unter Was ist eine Dokumentbibliothek?

Hinweis: Websitebesitzer können Listen erstellen oder verwalten. Andere Teammitglieder können dies möglicherweise nicht.

Erstellen einer Bibliothek in SharePoint in Microsoft 365 oder SharePoint Server 2019

  1. Wechseln Sie zu der Teamwebsite, auf der Sie eine neue Dokumentbibliothek erstellen möchten.

  2. Wählen Sie auf der Menüleiste Neu und dann Dokumentbibliothek aus.

    Erstellen einer SharePoint-Dokumentbibliothek

  3. Geben Sie einen Namen für die neue Bibliothek ein.

    Details der Dokumentbibliothek

  4. Wählen Sie Erstellen aus.

Informationen zum Hinzufügen von Versionsinformationen, Hochladen von Dateien und Aktivieren anderer Bibliotheksfeatures finden Sie unter Nächste Schritte mit Ihrer Dokumentbibliothek.

Tipp: To learn more about working with documents and libraries, check out these YouTube videos from Microsoft Creators.

Erstellen einer Bibliothek in SharePoint Server 2016 und SharePoint Server 2013

  1. Wählen Einstellungen SharePoint 2016 – Schaltfläche "Einstellungen" auf der Titelleiste und dann Websiteinhalte aus.

  2. Wählen Sie App hinzufügen aus.

  3. Wählen Sie den Bibliothekstyp aus (Dokument, Formular, Bild und so weiter).

    Listen-Apps auf der Seite 'Websiteinhalte'

    Wenn das von Ihnen gesuchte Schlüsselwort nicht angezeigt wird, geben Sie im Suchfeld ein Stichwort ein, und wählen Sie Dann suchen Lupensymbol für Suchfeld .

  4. Geben Sie im Feld Name einen Titel ein.

    Sie können auch Erweiterte Optionen auswählen und eine Beschreibung eingeben. Abhängig vom Typ der Bibliothek können Sie die Versionsverwaltung und weitere Features hinzufügen.

    Eingeben von Name, Beschreibung und optionaler Versionsverwaltung
  5. Klicken Sie auf Erstellen.

Informationen zum Hinzufügen von Versionsinformationen, Hochladen von Dateien und Aktivieren anderer Bibliotheksfeatures finden Sie unter Nächste Schritte mit Ihrer Dokumentbibliothek.

Erstellen einer Bibliothek in SharePoint Server 2010

  1. Navigieren Sie zu der Website, auf der Sie eine Bibliothek erstellen möchten.

  2. Wählen Sie Websiteaktionen Menü 'Websiteaktionen' , wählen Sie Alle Websiteinhalte ein,und wählen Sie dann Erstellen Schaltfläche 'Erstellen' .

  3. Wählen Sie unterBibliotheken den Typ der Bibliothek aus, den Sie verwenden möchten, z. B. Dokumentbibliothek oder Bildbibliothek.

  4. Geben Sie im Feld Name einen Namen für die Bibliothek ein. Dieses Feld ist erforderlich.

    Der Name wird oben auf der Bibliotheksseite angezeigt, er ist Teil der Adresse der Bibliotheksseite, und wird in Navigationselementen angezeigt, mit denen Benutzer die Bibliothek suchen und öffnen können.

    Dialogfeld "Bildbibliothek erstellen", mit hervorgehobener Option "Weitere Optionen"
  5. Je nach Bibliothekstyp können Sie Weitere Optionen auswählen. Im Folgenden werden einige der zur Auswahl stehenden Optionen aufgeführt:

    Dialogfeld zum Hinzufügen von Name, Diagramm, Schnellstartnavigation und Versionsverwaltung
    • Geben Sie eine Beschreibung in das Feld Beschreibung ein. Die Beschreibung ist optional.

      Die Beschreibung wird am oberen Rand der Bibliotheksseite unterhalb des Namens der Bibliothek angezeigt. Wenn Sie die Bibliothek für den Empfang von Inhalten per E-Mail aktivieren möchten, können Sie die E-Mail-Adresse der Bibliothek zur Beschreibung hinzufügen, damit die Benutzer sie problemlos finden können.

    • Wenn Sie auf der Schnellstartmenü einen Link zu dieser Bibliothek hinzufügen möchten, überprüfen Sie im Abschnitt Navigation, ob Ja ausgewählt ist.

    • Einige Bibliotheken unterstützen die Integration eingehender E-Mails. Wenn ein Abschnitt Eingehende E-Mail angezeigt wird, hat Ihr Administrator Ihre Website für den Empfang von Inhalten per E-Mail aktiviert. Wenn Sie möchten, dass Benutzer Dateien zur Bibliothek hinzufügen, indem Sie sie als Anlagen in E-Mails senden, wählen Sie Ja aus. Geben Sie dann im Feld E-Mail-Adresse den ersten Teil der Adresse ein, den die Personen für die Bibliothek verwenden können.

    • Um jedes Mal, wenn eine Datei in die Bibliothek eingecheckt wird, eine Version zu erstellen, wählen Sie im Abschnitt Dokumentversionsverlauf oder Bildversionsverlauf die Option Ja aus.

      Sie können später auswählen, ob Sowohl Haupt- als auch Nebenversionen gespeichert werden und wie viele Versionen sie nachverfolgen möchten.

    • Bei einigen Bibliotheken steht möglicherweise ein Abschnitt Dokumentvorlage zur Verfügung, in dem die Standardprogramme zum Erstellen neuer Dateien aufgelistet sind. Wählen Sie im Abschnitt Dokumentvorlage in der Dropdownliste den Typ der Standarddatei aus, der als Vorlage für Dateien verwendet werden soll, die in der Bibliothek erstellt werden.

      Hinweis: Wenn Inhaltstypen aktiviert sind, wird die Standardvorlage durch den Inhaltstyp definiert. Wenn mehrere Inhaltstypen aktiviert sind, stehen beim Erstellen neuer Dateien verschiedene Standarddateitypen zur Auswahl. In diesem Fall werden beim Erstellen der Bibliothek die standardmäßigen Dateitypen durch die Inhaltstypen und nicht im Abschnitt Dokumentvorlage definiert.

  6. Klicken Sie auf Erstellen.

Informationen zum Hinzufügen von Versionsinformationen, Hochladen von Dateien und Aktivieren anderer Bibliotheksfeatures finden Sie unter Nächste Schritte mit Ihrer Dokumentbibliothek.

Weitere Schritte mit Ihrer Dokumentbibliothek

Nach dem Erstellen einer Bibliothek finden Sie weitere Informationen zu:

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×