Synchronisieren von Dateien mit OneDrive unter Mac OS X

Wenn Sie Microsoft OneDrive-Synchronisierungs-App für Mac installieren, wird eine Kopie Ihrer OneDrive auf Ihren Mac heruntergeladen und im Ordner OneDrive abgelegt. Dieser Ordner wird mit OneDrive synchronisiert. Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner auf der OneDrive-Website hinzufügen, ändern oder löschen, wird das entsprechende Element in Ihrem OneDrive-Ordner hinzugefügt, geändert bzw. gelöscht und umgekehrt.

Um Dateien auf OneDrive automatisch hochzuladen, müssen Sie sie nur mit dem Finder in Ihren OneDrive-Ordner kopieren oder verschieben oder aber aus einer App heraus in Ihrem OneDrive-Ordner zu speichern. Dateien, die Sie auf diese Weise hochladen, dürfen bis zu 250 GB groß sein, wenn Sie mit einem Microsoft-Konto angemeldet sind, bzw. bis zu 15 GB, wenn Sie ein Geschäfts-, Schul- oder Unikonto verwenden. Wenn Sie die OneDrive-App auf anderen Computern installiert haben, werden die Dateien auch automatisch zu den OneDrive-Ordnern auf diesen Computern hinzugefügt.

Sie können den Finder auch zum Umbenennen und Löschen von Dateien, zum Erstellen neuer Ordner und zum Verschieben von Dateien in Ihren OneDrive-Ordner verwenden. Die Änderungen werden automatisch in der OneDrive und auf Ihren anderen Computern vorgenommen, auf denen die Synchronisierungs-App ist.

Mit Synchronisierungs-App können Sie Dateien aus Ihren OneDrive für den Arbeitsplatz oder die Schule/Universität und sogar von Microsoft SharePoint-Websites synchronisieren, wenn sie von Ihrem Administrator aktiviert wurden. (Wenn Sie der IT-Administrator für Ihre Organisation sind, lesen Sie Aktivieren von Benutzern zum Synchronisieren von SharePoint mit der neuen OneDrive-Synchronisierungs-App.)

Hinweis: Wenn Sie das Synchronisierungs-App zum Synchronisieren Ihrer Arbeitsdateien verwenden möchten, benötigen Sie einMicrosoft 365 Geschäftskonto.

Hinweise: 

  • OneDrive wird auf macOS-Geräten mit Apple-Silicon über Die Rosette 2-Emulation unterstützt. Für die meisten Benutzer ist keine zusätzliche Einrichtung erforderlich, um die App OneDrive mit dem Rosette 2-Emulator auf einem Mac zu verwenden.

    • Am 10. November 2020 kündigte Apple seine neuen Macs mit Apple Silicon-CPUs an. Wenn Sie einen Mac mit dem Apple Silicon-Prozessor anstelle des Intel-Prozessors verwenden, sind einige Office-Features möglicherweise noch nicht verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft 365 und Office 2019-Unterstützung für Apple-Silicon

  • Seit dem 1. Februar 2019 unterstützt OneDrive nur noch Neuinstallationen unter Mac OS 10.12 oder höher. Weitere Informationen finden Sie unter Mitteilung zum Ablauf des Supports für OneDrive

Installieren und Einrichten

Wenn Sie sich mit einem Microsoft-Konto (z. B. someone@outlook.com) beim OneDrive-Synchronisierungs-App angemeldet haben, sollten Sie bereits über die Synchronisierungs-App verfügen und können mit Schritt 2 weiter unten springen.

  1. Installieren Sie OneDrive für Mac.

    Wichtig: Wenn Sie derzeit die Mac Store-App für OneDrive verwenden, müssen Sie diese zunächst deinstallieren, bevor Sie die neueste Synchronisierungs-App-Version installieren.

  2. Starten Sie OneDrive Setup.

Methode 1: Wenn Sie bei OneDrive keine Konten angemeldet haben

Wenn Sie mit keinem Konto bei OneDrive angemeldet sind, starten Sie OneDrive, um die Verbindung mit einem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto herzustellen.

  1. Beginnen OneDrive, indem Sie CMD+LEERTASTE drücken, um eine Spotlight-Abfrage zu starten, und geben Sie OneDrive. Damit wird das OneDrive-Setup gestartet.

  2. Geben Sie Ihr Geschäfts-, Schul- oder Unikonto ein, und wählen Sie Anmelden aus, um Ihr Konto einzurichten.

    Screenshot der ersten Seite von OneDrive Setup

Methode 2: Wenn Sie bei OneDrive bereits ein persönliches Konto angemeldet haben

Wenn Sie bei OneDrive bereits mit einem persönlichen Konto angemeldet sind, können Sie über die OneDrive-Einstellungen ein Geschäfts-, Schul- oder Unikonto hinzufügen.

  1. Klicken Sie OneDrive Symbol der Cloud in der Menüleiste nach oben, klicken Sie auf die drei Punkte, um das Menü zu öffnen, und wählen Sie Einstellungen aus.

    Screenshot der Festlegung der persönlichen OneDrive-Einstellungen

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Konto, und wählen Sie dann Konto hinzufügen aus, um die OneDrive zu starten.

    Screenshot: Hinzufügen eines Kontos in den OneDrive auf einem Mac

  3. Geben Sie Ihr Geschäfts-, Schul- oder Unikonto ein, und klicken Sie auf Anmelden.

    Screenshot der ersten Seite von OneDrive Setup

Wichtige Komponenten des OneDrive-Setups

In OneDrive Setup gibt einige Punkt, die zu beachten sind:

  • Beim Einrichten des OneDrive ist ein Standardspeicherort festgelegt. Sie können dies jedoch während des Setups ändern. Klicken Sie im Bildschirm Dies ist OneDrive Ordner auf Speicherort ändern.

    Screenshot der Seite "Dies ist Ihr OneDrive-Ordner" im Assistenten "Willkommen bei OneDrive" auf einem Mac

    Wählen Sie den Speicherort aus, in dem Sie Ihre OneDrive-Dateien speichern möchten, und klicken Sie auf Diesen Speicherort auswählen.

    Screenshot: Auswählen eines Ordnerspeicherorts im Assistenten "Willkommen bei OneDrive" auf einem Mac

    Wenn der Bildschirm Dies ist Ihr OneDrive-Ordner erneut angezeigt wird, enthält er nun einen Pfad zu dem von Ihnen ausgewählten Ordner. Klicken Sie auf Weiter, um den Vorgang fortzusetzen.

    Screenshot der Seite "Dies ist Ihr OneDrive-Ordner" nach Auswahl eines Ordners im Assistenten "Willkommen bei OneDrive" auf einem Mac

  • Im Bildschirm Dateien von Ihrem OneDrive synchronisieren können Sie die Ordner auswählen, die Sie mit Ihrem Computer synchronisieren möchten, und dann auf Weiter klicken. Dies spart Platz auf Ihrem Computer und verringert die für die Synchronisierungsprozesse erforderliche Bandbreite.

    Screenshot des Menüs OneDrive auswählen, welche Ordner oder Dateien synchronisiert werden.

  • Das war's schon! Klicken Sie auf OneDrive Ordner öffnen, um zu sehen, wie Ihre Dateien mit Ihrem Ordner synchronisiert werden.

Sie finden OneDrive in der Menüleiste. Sie haben ein Cloudsymbol für jedes Konto, mit dem Sie verbunden sind, OneDrive. Sie haben also eine Cloud, wenn Sie nur ein Arbeits- oder Schulkonto synchronisieren, eine Cloud, wenn Sie nur ein persönliches Konto synchronisieren, oder zwei Clouds, wenn Sie beides synchronisieren.

Screenshot von OneDrive in der Menüleiste eines Macs nach Abschluss des Assistenten "Willkommen bei OneDrive"

Außerdem wird im Finder ein Ordner namens "OneDrive– YourTenantName" angezeigt.

Screenshot der Finder-Integration auf Mac mit Synchronisierungsüberlagerungen für synchronisierte Dateien

Hinweis: Contoso ist ein Beispielname. Der Name Ihrer Organisation wird angezeigt.

Aktivieren der Finder-Integration

Wenn Sie unter OSX 10.10 oder höher arbeiten, rufen Sie den Synchronisierungsstatus direkt aus Finder ab, indem Sie in "Einstellungen" Finder-Überlagerungen aktivieren.

Klicken Sie zuerst in der oberen linken Ecke Ihres Mac-Desktops auf das Apple-Logo, und wählen Sie Systemeinstellungen und dann im Menü auf oberster Ebene (in der 3. Zeile von oben) Erweiterungen aus.

Screenshot der Systemeinstellungen auf einem Mac

Verwenden Sie die Umschaltfläche in der OneDrive Finder-Integration, um Finder-Überlagerungen zu aktivieren.

Screenshot der Erweiterungen in den Systemeinstellungen auf einem Mac

Alles ist jetzt bereit. Öffnen Sie Ihren OneDrive-Ordner in Finder, um Überlagerungen auf Ihren Dateien und Ordnern anzuzeigen.

Screenshot der Finder-Integration auf Mac mit Synchronisierungsüberlagerungen für synchronisierte Dateien

Wenn Sie ein Administrator sind und Synchronisierungssymbolüberlagerungen auf mehreren Computern aktivieren möchten, können Sie folgenden Terminalbefehl verwenden:

/usr/bin/pluginkit -e use -i com.microsoft.OneDrive-mac.FinderSync

Synchronisieren SharePoint Websites

So synchronisieren Sie Bibliotheken und Ordner

  1. Klicken Sie auf Microsoft 365 Startfeld für Symbol für das App-Startfeld in Office 365, und klicken Sie dann auf SharePoint.

    Das Office 365-App-Startfeld mit hervorgehobener SharePoint App

  2. Klicken Sie auf die Website, die Sie synchronisieren möchten.

  3. Klicken Sie auf Dokumente, oder navigieren Sie zu dem Unterordner, den Sie synchronisieren möchten.

  4. Klicken Sie auf Synchronisieren.

    Screenshot der Schaltfläche "Synchronisieren" für eine SharePoint-Bibliothek.
  5. Wenn im Browser Ihre Zustimmung zum Verwenden von "Microsoft OneDrive" angefordert wird, bestätigen Sie, dass dies in Ordnung ist.

    Hinweis: Ihre Organisation muss die SharePoint mit den Websites aktivieren, Synchronisierungs-App, damit Sie Websites auf Ihrem Mac synchronisieren können. Wenn Sie der IT-Administrator für Ihre Organisation sind, lesen Sie Aktivieren von Benutzern zum Synchronisieren von SharePoint dateien mit der OneDrive Synchronisierungs-App. Wenn Sie nicht der IT-Administrator sind, wenden Sie sich an Ihre IT-Abteilung.

  6. Wählen Sie die Ordner aus, die synchronisiert werden sollen, und klicken Sie dann auf Synchronisierung starten.

SharePoint Teamwebsites werden unter einem Ordner mit Ihrem Mandantennamen synchronisiert. Dieser Ordner wird dem linken Navigationsbereich im Finder automatisch hinzugefügt.

Verwalten ihrer Synchronisierungswebsites   

Sie können Ihre Synchronisierungswebsites in den Einstellungen Synchronisierungs-App verwalten.

  1. Klicken Sie auf das OneDrive-Symbol in der Menüleiste.

  2. Klicken Sie auf Einstellungenund dann auf die Registerkarte Konto.

    Screenshot der Registerkarte "Konto" im OneDrive-Synchronisierungsclient für den Mac
  3. Wenn Sie die zu synchronisierenden Ordner ändern möchten, klicken Sie für diesen Speicherort auf Ordner auswählen, und wählen Sie dann die Ordner aus, die synchronisiert werden möchten. Wenn Sie die Synchronisierung einer Website beenden möchten, klicken Sie neben der Website auf Synchronisierung beenden. (Kopien der Dateien bleiben auf Ihrem Computer erhalten. Diese können Sie löschen, wenn Sie möchten.)

Weitere Ressourcen

Weitere Ressourcen zum Synchronisierungs-App:

Titel

Beschreibung

Bereitstellen und Konfigurieren der neuen OneDrive-Synchronisierungs-App für Mac

Erfahren Sie, wie Administratoren den neuen Synchronisierungsclient für OneDrive for Business unter OS X den Benutzern in ihrer Unternehmensumgebung bereitstellen können.

OneDrive-Versionshinweise

Anmerkungen zu dieser version Synchronisierungs-App.

Ungültige Dateinamen und Dateitypen in OneDrive, OneDrive for Business und SharePoint

Knowledge Base-Artikel zu Grenzwerten und Einschränkungen (z. B. ungültigen Zeichen in Dateinamen)

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Online

Aufrufen der Onlinehilfe
Weitere Informationen finden Sie auf den Supportseiten für OneDrive und OneDrive für den Arbeitsplatz oder die Schule/Universität.
Informationen zur mobilen OneDrive-App finden Sie unter Beheben von Problemen mit der mobilen OneDrive-App.

OneDrive-Administratoren können darüber hinaus die OneDrive Tech Community, Hilfe für OneDrive-Administratoren anzeigen.

Symbol „E-Mail an Support senden“

E-Mail-Unterstützung
Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, schütteln Sie Ihr mobiles Gerät, während die OneDrive-App geöffnet ist, oder senden Sie eine E-Mail an das OneDrive-Supportteam. Um sich von Ihrem PC oder Mac an den OneDrive-Support zu wenden, klicken Sie auf das OneDrive-Symbol im Benachrichtigungsbereich oder in der Menüleiste, und wählen Sie dann Mehr > Feedback senden > Mir gefällt etwas nicht aus.

OneDrive-Administratoren können den Microsoft 365 for Business-Support kontaktieren.

Office 365-Communityforen

Tipps
Wenn Sie uns Ihren Standort mitteilen, können wir Ihr Problem schneller lösen.

Alle Probleme behoben? Wenn Sie uns kontaktiert haben und OneDrive wieder funktioniert, teilen Sie es uns bitte mit, indem Sie auf die E-Mail antworten, die wir Ihnen gesendet haben.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×