Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine benutzerdefinierte Ansicht einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online zu bearbeiten

Dieser Artikel richtet sich an Personen mit Seh- oder kognitiven Beeinträchtigungen, die ein Screenreader-Programm wie die Sprachausgabe von Microsoft, JAWS oder NVDA mit Produkten vonMicrosoft 365 verwenden. Dieser Artikel ist Teil des Microsoft 365-Screenreader-Support-Inhaltssatzes, in demSie weitere Informationen zur Barrierefreiheit unserer Apps finden. Allgemeine Hilfe finden Sie auf der Microsoft-Support-Startseite.

Verwenden SharePoint in Microsoft 365 Tastatur und einer Bildschirmausgabe, um eine benutzerdefinierte Ansicht einer Dokumentbibliothek zu bearbeiten und die Informationen anzugeben, die zu den Elementen in dieser Bibliothek angezeigt werden. Wir haben die App mit Sprachausgabe, JAWS und NVDA getestet, aber sie könnte auch mit anderen Bildschirmsprachausgaben zusammenarbeiten, sofern sie die gängigen Standards und Techniken für die Barrierefreiheit einhalten. Wählen Sie aus, wie Dokumentbibliotheken in SharePoint in Microsoft 365 angezeigt werden und wie mit diesen interagiert wird, und sorgen Sie für mehr Barrierefreiheit.

Hinweise: 

  • Neue Microsoft 365-Features werden schrittweise für Microsoft 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie neue Funktionen schneller erhalten, nehmen Sie am Office Insider-Programm teil.

  • Weitere Informationen zu Bildschirmsprachausgaben finden Sie unter Funktionsweise von Bildschirmsprachausgaben mit Microsoft Office.

  • Wenn Sie SharePoint in Microsoft 365 verwenden, empfiehlt es sich, Microsoft Edge als Webbrowser zu nutzen. Da SharePoint in Microsoft 365 in Ihrem Webbrowser ausgeführt wird, unterscheiden sich die Tastenkombinationen von denen im Desktopprogramm. Sie verwenden beispielsweise STRG+F6 anstelle von F6, um in die Befehle und aus den Befehlen zu wechseln. Außerdem gelten allgemeine Tastenkombinationen wie F1 (Hilfe) und STRG+O (Öffnen) für den Webbrowser – nicht für SharePoint in Microsoft 365.

Bearbeiten einer benutzerdefinierten Ansicht einer Dokumentbibliothek

  1. Melden Sie sich bei dem Microsoft 365-Konto Ihrer Organisation an, starten Sie die SharePoint-Anwendung, und öffnen Sie dann Ihre Dokumentbibliothek.

    Tipp: Dokumentbibliotheken in SharePoint Online haben zwei verschiedene Ansichten: eine klassische Ansicht und eine SharePoint in Microsoft 365-Oberfläche. Für die meisten Benutzer ist die SharePoint in Microsoft 365-Oberfläche die Standardeinstellung. Wenn jedoch beim Navigieren in der Dokumentbibliothek "Ausprobieren-Schaltfläche" angesagt wird, verwenden Sie die klassische Oberfläche. Zum Anzeigen von SharePoint in Microsoft 365-Dokumentbibliotheken drücken Sie die EINGABETASTE, wenn "Ausprobieren-Schaltfläche" angesagt wird. Nachdem die Ansicht Ihrer Dokumentbibliothek auf die SharePoint in Microsoft 365-Oberfläche umgestellt wurde und der Fokus von der Schaltfläche Ausprobieren auf den Link Neu verschoben wurde, hören Sie den Namen Ihrer Dokumentbibliothek gefolgt von "Neu".

  2. Zum Anzeigen von SharePoint in Microsoft 365-Dokumentbibliotheken drücken Sie die TAB-TASTE, bis "Ausprobieren-Schaltfläche" zu hören ist. Drücken Sie die EINGABETASTE. Nachdem die Ansicht Ihrer Dokumentbibliothek auf die SharePoint in Microsoft 365-Oberfläche umgestellt wurde und der Fokus von der Schaltfläche Ausprobieren auf den Link Neu verschoben wurde, hören Sie den Namen Ihrer Dokumentbibliothek gefolgt von "Neu".

    Tipp: Wenn "Ausprobieren-Schaltfläche" nicht angesagt wird, verwenden Sie bereits die SharePoint in Microsoft 365-Oberfläche.

  3. Wenn sich der Fokus nicht auf der Schaltfläche Neu befindet, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie den Bibliotheksnamen und "Neu" hören.

  4. Drücken Sie die NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Ansichtsoptionen" hören.

  5. Um das Menü zu öffnen, drücken Sie die EINGABETASTE, dann die NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie "Aktuelle Ansicht bearbeiten" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  6. Die Seite Ansicht bearbeiten wird geöffnet, und der Fokus befindet sich auf dem Bearbeitungsfeld "Ansichtsname". Wählen Sie die Optionen aus, die in der benutzerdefinierten Ansicht angezeigt werden soll. Die Optionen werden in den folgenden Gruppen angezeigt. Wechseln zwischen und innerhalb von Optionsgruppen mit der TAB-TASTE und UMSCHALT+TAB

    • Name: Geben Sie im Feld Ansichtsname einen Namen für diese Ansicht der Dokumentbibliothek ein.

    • Spalten: Wählen Sie in der Tabelle die Spalten mit Informationen aus, die Sie anzeigen möchten. Um die Spalten in der benutzerdefinierten Ansicht ein- oder auszublenden, aktivieren bzw. aktivieren bzw. aktivieren Sie das Kontrollkästchen für eine Spalte. Spaltennamen werden in der Reihenfolge aufgeführt, in der sie in der benutzerdefinierten Ansicht angezeigt werden, die Sie angeben können.

      Wenn Sie beispielsweise die Dateigröße eines Elements in der dritten Spalte der benutzerdefinierten Ansicht anzeigen möchten, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Dateigröße, Kontrollkästchen" hören, und drücken Sie dann die LEERTASTE, um das Kontrollkästchen zu aktivieren. Um die Reihenfolge der Spalten anzugeben, drücken Sie einmal die TAB-TASTE, um zum Feld Position von links zu wechseln, und drücken Sie eine Pfeiltaste, um die Zahl zu erhöhen oder zu verringern.

    • Sortieren: Um die Reihenfolge festzulegen, in der die Elemente in der Ansicht angezeigt werden, können Sie bis zu zwei Spalten auswählen. Wenn Sie zum Feld Zuerst sortieren nach Spalte navigieren, hören Sie den Namen der aktuellen Auswahl. Sie können die Auswahl ändern, indem Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE drücken, bis Sie die von Ihnen ausgewählte Taste hören. Um eine der beiden Optionen für die Sortierreihenfolge auszuwählen (aufsteigend oder absteigend), drücken Sie die TAB-TASTE, und wählen Sie dann eine Sortierreihenfolge aus, indem Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE drücken, bis Sie die von Ihnen ausgewählte Sortierreihenfolge hören. Um sekundäre Sortierkriterien auszuwählen, drücken Sie einmal die TAB-TASTE, und wiederholen Sie diesen Vorgang für das Feld Dann sortieren nach Spalte.

    • Filter: So erstellen Sie eine bedingte Ansicht

      1. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Alle Elemente in dieser Ansicht anzeigen" hören, und drücken Sie dann die NACH-UNTEN-TASTE. Sie hören Folgendes: "Elemente nur auswählen, wenn Folgendes zutrifft."

      2. Um zu den Filteroptionen zu wechseln, drücken Sie die TAB-TASTE. Sie hören "Zu filternde Spalte, Kombinationsfeld" und die aktuelle Auswahl. Sie können die Auswahl ändern, indem Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE drücken, bis Sie die von Ihnen ausgewählte Taste hören.

      3. Drücken Sie einmal die TAB-TASTE, um zum Operatorfeld zu wechseln, und wählen Sie einen Wert aus, indem Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE drücken, bis Sie den von Ihnen ausgewählten Wert hören.

      4. Drücken Sie einmal die TAB-TASTE, um zum Wertfeld zu wechseln, und geben Sie einen Wert ein, nach dem gefiltert werden soll.

      5. Wenn Sie eine zweite Filterbedingung einrichten möchten, drücken Sie einmal die TAB-TASTE, und wählen Sie dann durch Drücken der NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTEN zwischen den Operatoren Und und Oder aus. Wiederholen Sie dann die Schritte b. bis d. für die Sekundärfilterbedingung.

    • Tabellarische Ansicht: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, damit Kontrollkästchen nach einzelnen Elementen angezeigt werden, damit Sie Massenvorgänge für Mehrfachauswahlen ausführen können.

    • Gruppieren nach: Erstellen Sie Gruppen und Untergruppen für bis zu zwei Spalten. Navigieren Sie zum Feld Zuerst gruppieren nach Spalte, und wählen Sie eine zu gruppierende Spalte aus, indem Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE drücken, bis Sie die von Ihnen ausgewählte Spalte hören. Um eine der beiden Optionen für die Sortierreihenfolge (aufsteigend oder absteigend) zu wählen, drücken Sie einmal die TAB-TASTE, und drücken Sie dann die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie die option hören, die Sie verwenden möchten. Wenn Sie eine zweite Spalte für die Gruppierung einrichten müssen, drücken Sie einmal die TAB-TASTE, und wiederholen Sie diesen Vorgang für das Feld Dann gruppieren nach Spalte.

    • Summen: Zeigen Sie Summen für entsprechende Spalten von Elementen an.

    • Formatvorlage: Wählen Sie das für die Ansicht zu verwendende Aussehen aus, z. B. Einfache Tabelle, Dokumentdetails, Newsletter, Schattiert und Vorschaufenster.

    • Ordner: Wählen Sie aus, ob Elemente in Ordnern oder alle Elemente gleichzeitig angezeigt werden (d. h. eine flache Hierarchie ohne Ordner).

    • Eintragsgrenze: Beschränken Sie die Anzahl der Elemente, die in der Ansicht aufgelistet sind.

  7. Nachdem Sie die gewünschten Änderungen vorgenommen haben, drücken Sie ALT+O. Der Fokus kehrt zur Dokumentbibliothek zurück, und die von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden in der Ansicht angezeigt.

Siehe auch

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine benutzerdefinierte Ansicht einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online zu erstellen

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um Spalten zur Anzeige in einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online auszuwählen

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine Datei oder einen Ordner in einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online hervorzuheben

Tastenkombinationen in SharePoint Online

Verwenden einer Bildschirmausgabe zum Erkunden und Navigieren in SharePoint Online

Barrierefreiheitsfeatures in SharePoint Online

Verwenden SharePoint in Microsoft 365 Tastatur und einer Bildschirmausgabe, um eine benutzerdefinierte Ansicht einer Dokumentbibliothek zu bearbeiten und die Informationen anzugeben, die zu den Elementen in dieser Bibliothek angezeigt werden. Wir haben die App mit Sprachausgabe, JAWS und NVDA getestet, aber sie könnte auch mit anderen Bildschirmsprachausgaben zusammenarbeiten, sofern sie die gängigen Standards und Techniken für die Barrierefreiheit einhalten. Wählen Sie aus, wie Sie Dokumentbibliotheken in SharePoint in Microsoft 365 einrichten und damit interagieren, und machen Sie sie sogar barrierefreier.

Hinweise: 

  • Neue Microsoft 365-Features werden schrittweise für Microsoft 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie neue Funktionen schneller erhalten, nehmen Sie am Office Insider-Programm teil.

  • Weitere Informationen zu Bildschirmsprachausgaben finden Sie unter Funktionsweise von Bildschirmsprachausgaben mit Microsoft Office.

  • Wenn Sie SharePoint in Microsoft 365 verwenden, empfiehlt es sich, Microsoft Edge als Webbrowser zu nutzen. Da SharePoint in Microsoft 365 in Ihrem Webbrowser ausgeführt wird, unterscheiden sich die Tastenkombinationen von denen im Desktopprogramm. Sie verwenden beispielsweise STRG+F6 anstelle von F6, um in die Befehle und aus den Befehlen zu wechseln. Außerdem gelten allgemeine Tastenkombinationen wie F1 (Hilfe) und STRG+O (Öffnen) für den Webbrowser – nicht für SharePoint in Microsoft 365.

Bearbeiten einer benutzerdefinierten Ansicht einer Dokumentbibliothek

  1. Navigieren Sie zu der Dokumentbibliothek, in der Sie die benutzerdefinierte Ansicht bearbeiten möchten.

  2. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Befehlsleiste" hören, drücken Sie die NACH-RECHTS- oder NACH-LINKS-TASTE, bis Sie "Ansicht 'Alle Dokumente'" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie "Aktuelle Ansicht bearbeiten" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  4. Die Seite Ansicht bearbeiten wird geöffnet, und der Fokus befindet sich im Textfeld Ansichtsname. Wählen Sie die Optionen aus, die in der benutzerdefinierten Ansicht angezeigt werden soll. Wechseln zwischen und innerhalb von Optionsgruppen mit der TAB-TASTE und UMSCHALT+TAB Die Optionen werden in den folgenden Gruppen angezeigt:

    Hinweis: Um Optionsgruppen zu erweitern und auszublenden, drücken Sie die TAB-TASTE oder UMSCHALT+TAB, bis Sie den Namen der Optionsgruppe, gefolgt von "Gruppe einblenden/ausblenden" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    • Name: Geben Sie im Feld Ansichtsname einen Namen für diese Ansicht der Dokumentbibliothek ein.

    • Spalten: Wählen Sie in der Tabelle die Spalten mit Informationen aus, die Sie anzeigen möchten. Um die Spalten in der benutzerdefinierten Ansicht ein- oder auszublenden, aktivieren bzw. aktivieren bzw. aktivieren Sie das Kontrollkästchen für eine Spalte. Spaltennamen werden in der Reihenfolge aufgeführt, in der sie in der benutzerdefinierten Ansicht angezeigt werden, die Sie angeben können.

      Wenn Sie beispielsweise die Dateigröße eines Elements in der dritten Spalte der benutzerdefinierten Ansicht anzeigen möchten, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Dateigröße, Kontrollkästchen" hören, und drücken Sie dann die LEERTASTE. Um die Reihenfolge der Spalten anzugeben, drücken Sie einmal die TAB-TASTE, um den Fokus in das Feld Position von links zu verschieben, und drücken Sie eine Pfeiltaste, um die Zahl zu erhöhen oder zu verringern.

    • Sortieren: Um die Reihenfolge festzulegen, in der die Elemente in der Ansicht angezeigt werden, können Sie bis zu zwei Spalten auswählen. Wenn Sie zum Feld Zuerst sortieren nach Spalte navigieren, hören Sie den Namen der aktuellen Auswahl. Um die Auswahl zu ändern, drücken Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie die von Ihnen ausgewählte Auswahl hören. Um eine der beiden Optionen für die Sortierreihenfolge (aufsteigend oder absteigend) zu wählen, drücken Sie die TAB-TASTE, und drücken Sie dann die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie die sortierreihenfolge hören, die Sie wünschen.

      Um sekundäre Sortierkriterien auszuwählen, drücken Sie einmal die TAB-TASTE, und wiederholen Sie diesen Vorgang für das Feld Dann sortieren nach Spalte.

    • Filter: So erstellen Sie eine bedingte Ansicht

      1. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Alle Elemente in dieser Ansicht anzeigen" hören, und drücken Sie einmal die NACH-UNTEN-TASTE. Sie hören Folgendes: "Elemente nur auswählen, wenn Folgendes zutrifft."

      2. Um zu den Filteroptionen zu wechseln, drücken Sie die TAB-TASTE. Sie hören "Zu filternde Spalte, Kombinationsfeld" und die aktuelle Auswahl. Um die Auswahl zu ändern, drücken Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie die von Ihnen ausgewählte Auswahl hören.

      3. Drücken Sie einmal die TAB-TASTE, um den Fokus auf das Operatorfeld zu setzen, und drücken Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie den wert hören, den Sie wünschen.

      4. Drücken Sie einmal die TAB-TASTE, um zum Wertfeld zu wechseln, und geben Sie einen Wert ein, nach dem gefiltert werden soll.

      5. Zum Einrichten einer zweiten Filterbedingung drücken Sie einmal die TAB-TASTE, und drücken Sie dann die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, um zwischen den Operatoren Und und Oder auszuwählen Wiederholen Sie die Schritte b. bis d. für die sekundäre Filterbedingung.

    • Tabellarische Ansicht: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, damit Kontrollkästchen nach einzelnen Elementen angezeigt werden, damit Sie Massenvorgänge für Mehrfachauswahlen ausführen können.

    • Gruppieren nach: Erstellen Sie Gruppen und Untergruppen für bis zu zwei Spalten. Navigieren Sie zum Feld Zuerst gruppieren nach Spalte, und drücken Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie die Spalte hören, die Sie gruppieren möchten. Um eine der beiden Optionen für die Sortierreihenfolge (aufsteigend oder absteigend) zu wählen, drücken Sie einmal die TAB-TASTE, und drücken Sie dann die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie die option hören, die Sie wünschen. Wenn Sie eine zweite Spalte für die Gruppierung einrichten müssen, drücken Sie einmal die TAB-TASTE, und wiederholen Sie diesen Vorgang für das Feld Dann gruppieren nach Spalte.

    • Summen: Zeigen Sie Summen für entsprechende Spalten von Elementen an.

    • Formatvorlage: Wählen Sie das für die Ansicht zu verwendende Aussehen aus, z. B. Einfache Tabelle, Dokumentdetails, Newsletter, Schattiert und Vorschaufenster.

    • Ordner: Wählen Sie aus, ob Elemente in Ordnern oder alle Elemente gleichzeitig angezeigt werden (d. h. eine flache Hierarchie ohne Ordner).

    • Eintragsgrenze: Beschränken Sie die Anzahl der Elemente, die in der Ansicht aufgelistet sind.

    • Mobil: Wählen Sie aus, ob die Ansicht für den mobilen Zugriff aktiviert ist, ob es sich um die Standardansicht für den mobilen Zugriff handelt und wie viele Elemente in der Listenansicht für mobile Geräte angezeigt werden.

  5. Drücken Sie ALT+O, um die Änderungen zu speichern und anzuwenden. Der Fokus kehrt zur Dokumentbibliothek zurück, und die von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden in der Ansicht angezeigt.

Siehe auch

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine benutzerdefinierte Ansicht einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online zu erstellen

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um Spalten zur Anzeige in einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online auszuwählen

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine Datei oder einen Ordner in einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online hervorzuheben

Tastenkombinationen in SharePoint Online

Verwenden einer Bildschirmausgabe zum Erkunden und Navigieren in SharePoint Online

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in SharePoint Online

Technischer Support für Kunden mit Beeinträchtigungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×