Inhaltsverzeichnis
×
Archivieren oder Sichern Ihres Postfachs
Archivieren oder Sichern Ihres Postfachs

Einrichten von AutoArchivierung

Ihr Browser unterstützt kein Video.

Wenn Sie keine Zeit zum manuellen Bereinigen Ihres Postfachs haben, können Sie dies von Outlook erledigen lassen, indem Sie die AutoArchivierung einrichten. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Einrichten von AutoArchivierung

E-Mails können Ihren Outlook-Posteingang schnell füllen – neue Nachrichten, Antworten und Weiterleitungen. Ehe Sie sich versehen, sind schon Tausende von Nachrichten eingegangen. Behalten Sie Ihren Outlook-Posteingang und seine Ordner unter Kontrolle, indem Sie ältere Elemente, die Sie behalten möchten, in ein Archiv verschieben. Mithilfe der AutoArchivierung wird das sogar automatisch für Sie erledigt.

Sie können festlegen, wie oft die AutoArchivierung ausgeführt wird, wo archivierte Elemente gespeichert werden und wie lange Outlook Elemente behält, bevor sie archiviert werden.

  1. Klicken Sie auf DATEI > Optionen > Erweitert.

  2. Klicken Sie unter AutoArchivierung auf Einstellungen für AutoArchivierung.

  3. Klicken Sie auf das Feld AutoArchivierung in Tagen ausführen, und geben Sie an, wie oft die AutoArchivierung ausgeführt werden soll.

  4. Legen Sie ggf. weitere Optionen fest, beispielsweise dass alte Elemente nicht archiviert, sondern gelöscht werden.

    Archivieren und AutoArchivieren stehen möglicherweise nicht zur Verfügung, wenn Ihr E-Mail-Profil eine Verbindung mit einem Exchange Server. Es ist auch möglich, dass Ihre Organisation über eine E-Mail-Aufbewahrungsrichtlinie verfügt, die die AutoArchivierung außer Kraft setzt. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator, um weitere Informationen zu erhalten.

Möchten Sie mehr erfahren?

Manuelles Archivieren älterer Elemente

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×