Verwenden von Office für die Weihnachtsfeiertage

Verbinden: Fotos teilen

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Nächster Schritt: Erstellen eines Foto Kalenders in PowerPoint

"was für ein großartiges Bild! Senden Sie es mir! "

"Ich kann das Bild nicht finden, ich glaube nicht, dass es auf meinem Smartphone ist."

"Schade, dass ich nicht das tolle Bild habe, das Papa gemacht hat!"

Was ist, wenn Sie diese Ausdrücke nie wieder hören oder sagen mussten? Mit einem freigegebenen Ordner auf OneDrive können Ihre Familie und Freunde ihre Fotos und Videos speichern, anzeigen und herunterladen sowie Erinnerungen und Erlebnisse aus diesen einmaligen Zusammenkünften (einmal pro Woche) teilen.

Freigeben von Fotos für OneDrive

  1. Klicken Sie in OneDrive auf einen Ordner.

  2. Klicken Sie auf Freigeben Freigeben.

  3. Klicken Sie auf Bearbeitung zulassen.

    Bearbeitung zulassen ermöglicht anderen Personen das Hinzufügen von Bildern.

  4. Klicken Sie auf E-Mail.

  5. Geben Sie die Namen oder E-Mail-Adressen der Personen ein, für die Sie Dokumente freigeben möchten.

  6. Wenn Sie möchten, können Sie eine Nachricht hinzufügen.

  7. Klicken Sie auf Freigeben.

Anzeigen der Personen, für die Sie freigegeben haben

  1. Klicken Sie auf das Symbol Informationen .

  2. Klicken Sie auf Zugriff verwalten.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×