Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Phone Edition für HP 4110 und HP 4120: April 2013

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt das kumulative Update für Microsoft Lync Phone Edition für HP 4110 und HP 4120 Telefone, das vom April 2013.

Dieser Artikel enthält die folgende Informationen zum kumulativen Update:

  • Das kumulative Update behobene Probleme

  • Voraussetzung für das kumulative Update anwenden

  • Ob Sie den Neustart nach kumulativen Updates

  • Gibt an, ob das kumulative Update kumulative Update Fassung

  • Ob Sie Änderungen an der Registrierung vornehmen müssen

  • Das kumulative Update enthaltene Dateien


Hinweis Lync 2010 Phone Edition ist in Lync Phone Edition umbenannt. Die Software arbeitet mit Lync 2010 und Lync 2013.

Einführung

Durch dieses kumulative Update behobene Probleme

Dieses kumulative Update behebt die folgenden Probleme:

  • 2828830 Exchange UM behinderte Benutzer kann nicht auf ein Widder oder Tanjay-Telefon Anruflisten, die Lync Phone Edition ausgeführt wird überprüft

  • 2829269 Nachricht Anzeige auf ein Telefon Aries, auf denen Lync Phone Edition ausgeführt nicht deaktivieren, wenn ein Benutzer alle ungeöffneten Voicemail spielt

  • 2829272 "Musik gesperrt" Feature funktioniert nicht für Lync Phone Edition für ein Telefon Aries Audiodatei konfiguriert ist

Dieses kumulative Update behebt außerdem die in den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln beschriebenen Probleme:

  • 2737910 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Phone Edition für HP 4110 und HP 4120: Dezember 2012

  • 2701670 Beschreibung des kumulativen Updates für die Lync 2010 Phone Edition für HP 4110 und HP 4120: Juni 2012

  • 2672743 Beschreibung des kumulativen Updates für die Lync 2010 Phone Edition für HP 4110 und HP 4120: Februar 2012

  • 2620575 ein Lync 2010 Phone Edition Telefon startet neu, wenn vom System im Leerlauf Modus aufwachen

Weitere Informationen

Update-Informationen

Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:
Download Paket UCUpdates.exe jetzt herunterladen
Datum der Freigabe: April 2013

Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

119591 so erhalten Sie Microsoft Support-DateienMicrosoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Voraussetzungen

Es gibt keine dieses kumulative Update installieren.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie kumulative Updates.

Ersetzte Updates

Dieses kumulative Update ersetzt das folgende kumulative Update:

2737910 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Phone Edition für HP 4110 und HP 4120: Dezember 2012

Informationen zur Registrierung

Um eines der Updates in diesem Paket verwenden, haben Sie nicht die Registrierung ändern.

Dateiinformationen

Dieses Update-Paket enthält ein Bild, das auf HP 4110 installiert werden kann und HP 4120 Telefone. Dieses Bild ist Version 7577.4387.

Referenzen

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft SoftwareupdatesDie in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×