MS16-088: Beschreibung des Sicherheitsupdates für Word 2016: Dienstag, 12. Juli 2016

Zusammenfassung

Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Office, die Remotecodeausführung ermöglichen können, wenn ein Benutzer eine speziell entworfene Office-Datei öffnet. Weitere Informationen zu dieser Sicherheitsanfälligkeit finden Sie in .

Hinweis Um dieses Sicherheitsupdate installieren zu können, muss die endgültige Produktversion von Word 2016 auf dem Computer installiert sein.

Eine vollständige Liste der betroffenen Versionen der Microsoft Office-Software finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel .

Verbesserungen und Korrekturen

Dieses Sicherheitsupdate enthält Verbesserungen und behebt die folgenden nicht sicherheitsrelevanten Probleme:

  • Wenn Sie Microsoft Active Accessibility zum Automatisieren von Outlook 2016 verwenden, stürzt Outlook 2016 ab.

    Microsoft Internal Support Information

    BUG #: 2966851 (OfficeMain)

  • Bilder in E-Mails werden in Outlook 2016 nicht ordnungsgemäß skaliert, wenn Sie Monitore mit hohen DPI-Werten verwenden.

    Microsoft Internal Support Information

    BUG #: 3001639 (OfficeMain)

  • Einige Symbolzeichen werden unter Windows 7 sehr klein angezeigt, wenn Japanisch als Sprache installiert ist. Dieses Update löscht GeoShape-Zeichen (0x25A0-0x25FF) aus der erweiterten Symbolleiste.

    Microsoft Internal Support Information

    BUG #: 3019750 (OfficeMain)

  • Wenn Sie zur Registerkarte Zeitplanung eines Termins in Outlook 2016 wechseln, für das ein Outlook Web Add-In ausgeführt wird, stürzt Outlook 2016 möglicherweise ab, wenn das Web-Add-In die Methode item.body.getAsync aufruft.

    Microsoft Internal Support Information

    BUG #: 3036458 (OfficeMain)

  • In bestimmten Skripts geschriebener Text wird möglicherweise nicht ordnungsgemäß formatiert.

    Microsoft Internal Support Information

    BUG #: 3042362 (OfficeMain)

  • Wenn Sie versuchen, eine E-Mail-Nachricht mit einem verknüpften Bild, zu beantworten oder weiterzuleiten, bleibt Outlook 2016 hängen, bevor das Bild angezeigt wird.

    Microsoft Internal Support Information

    BUG #: 3045361 (OfficeMain)

  • Excel-Zellen, die als OLE-Links eingefügt werden, verschwinden in einer E-Mail im Verfassenmodus.

    Microsoft Internal Support Information

    BUG #: 3062586 (OfficeMain)

  • Wenn ein Outlook Web-Add-In die Methode item.body.getAsync in bestimmten E-Mails aufruft, wird ein falscher Wert zurückgegeben.

    Microsoft Internal Support Information

    BUG #: 3069280 (OfficeMain)

  • Für Office Add-In-APIs wird eine Tabelle nicht mehr als einheitlich betrachtet und einige APIs zum Binden von Tabellen funktionieren nicht mehr, wenn die vertikale Ausrichtung für Zellen einer Tabelle geändert wird. Dieses Update behebt das Problem und die vertikale Ausrichtung für Zellen einer Tabelle wirkt sich nicht länger auf die Einheitlichkeit einer Tabelle aus.

    Microsoft Internal Support Information

    BUG #: 3095541 (OfficeMain)

  • Wenn Sie japanische Zeichen in einem Textfeld in Word 2016 erneut konvertieren, steigt der Wert für die CPU-Auslastung auf 100 Prozent.

    Microsoft Internal Support Information

    BUG #: 3096240 (OfficeMain)

  • Wenn Sie versuchen, eine E-Mail-Nachricht mit einem verknüpften Bild, zu beantworten oder weiterzuleiten, bleibt Outlook 2016 hängen, bevor das Bild angezeigt wird.

    Microsoft Internal Support Information

    BUG #: 3108414 (OfficeMain)

  • Mit diesem Update wird die neueste Version von OneDrive for Business zur Integration der Office-Synchronisierung für die Zusammenarbeit bereitgestellt. Darüber hinaus ermöglicht es die gemeinsame Erstellung von Office-Dokumenten, die mit OneDrive schnell und zuverlässig synchronisiert werden. Mit diesem Update können Sie Office zusammen mit der neuesten Version von OneDrive for Business verwenden, um die Benutzerfreundlichkeit im Online- und Offlinemodus für alle zu synchronisierenden Dateien zu optimieren.

    Wichtige Änderungen bei der Benutzerfreundlichkeit betreffen die folgenden Verbesserungen:

    • Die Möglichkeit, mit OneDrive synchronisierte Dateien von überall aus schnell zu öffnen (Explorer, Liste der zuletzt verwendeten Dateien oder Websites). Auf diese Weise kann mit Office-Anwendungen die richtige Datei geöffnet werden und alle Änderungen bleiben synchronisiert.

    • Umfangreiche Zusammenarbeits- und Freigabefunktionen.

    • Offlinebearbeitungen von synchronisierten Dateien.

    • Automatische Synchronisierung der Änderungen mit der Cloud und sobald Sie online sind.

    Um die Vorteile der integrierten Office-Synchronisierung für die Zusammenarbeit zu nutzen, müssen auch die folgenden Updates installiert sein:

    Microsoft Internal Support Information

    BUG #: 3204863 (OfficeMain)

Beziehen und Installieren des Updates

Methode 1: Microsoft Update

Dieses Update ist über Microsoft Update verfügbar. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum automatischen Abrufen von Sicherheitsupdates finden Sie im Abschnitt „Aktivieren automatischer Updates in der Systemsteuerung“ dieses .

Methode 2: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Weitere Informationen

Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates

Hinweise zur Bereitstellung für dieses Update finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel .

Ersetzte Sicherheitsupdates

Dieses Sicherheitsupdate ersetzt das zuvor veröffentlichte Sicherheitsupdate .

Dateihashinformationen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×