Noten-Synchronisierung: Aufgaben mit dem Student Information System (SIS) synchronisieren

Noten-Synchronisierung: Aufgaben mit dem Student Information System (SIS) synchronisieren

Aktivieren Sie die Noten Synchronisierung für eine Aufgabe, die Sie in Microsoft Teams erstellen, und synchronisieren Sie die Details und Noten der Aufgabe direkt mit einem Student Information Systems (SIS) wie PowerSchool, Infinite Campus oder einem von oneroster-kompatiblen SIS. Sobald Sie den initialen Überprüfungsvorgang für die Verbindung Ihrer Konten ausgeführt haben, können Sie die Schaltfläche für die Noten-Synchronisierung zukünftiger Aufgaben auf Ja setzen. 

Hinweis:  Bevor Sie beginnen, erkunden Sie sich bei Ihrem IT-Administrator, ob die Noten-Synchronisierung verfügbar ist und aktiviert wurde.

Erstmalige Synchronisierung einer neuen Aufgabe mithilfe der Noten-Synchronisierung

  1. Navigieren Sie in Ihrem Kurs zur Registerkarte „Aufgaben“ und wählen Sie Erstellen > Aufgabe aus. 

  2. Unter "Einstellungen" ist die Umschaltfläche "Note synchronisieren" für Ihr SIS standardmäßig auf " Nein" eingestellt. Setzen Sie diesen Wert auf Ja.

    Wählen Sie unter Einstellungen die Umschaltfläche Grade synchronisieren aus, und wechseln Sie dann auf Ja.

  3. Es wird ein neues Dialogfeld angezeigt. Wählen Sie Verbinden aus, um Microsoft Teams mit Ihrem SIS-Konto (Student Information System) zu verlinken.

  4. Führen Sie die Schritte zur E-Mail-Verifizierung aus, indem Sie die E-Mail-Adresse Ihrer Schule eingeben und Code senden auswählen. 

  5. Überprüfen Sie Ihre E-Mails, kopieren Sie den bereitgestellten Code und fügen Sie diesen in das Dialogfeld ein. Wählen Sie anschließend Bestätigen aus.

    Geben Sie den Code ein und klicken Sie auf „Bestätigen“.

  6. Nachdem Sie die Verbindung mit Ihrem Student Information System hergestellt haben, füllen Sie Ihre Aufgabe wie gewohnt aus und klicken Sie anschließend auf Zuweisen.
     

    Hinweis: Aufgaben, die mit Ihrem Student Information System synchronisiert werden, können nicht einzelnen Kursteilnehmern zugewiesen werden. Änderungen, die Sie an einer Aufgabe vornehmen, nachdem diese gepostet und synchronisiert wurde, werden nur in Microsoft Teams angezeigt.

  7. Zukünftige Noten, die Sie bei dieser Aufgabe angeben, werden automatisch mit Ihrem Kursteilnehmer-Informations System synchronisiert. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Kontrollkästchen der zurückgegebenen Arbeit eines Kursteilnehmers, um das genaue Datum und die Uhrzeit der Synchronisierung anzuzeigen.

    Aufgabe wurde an den Kursteilnehmer zurückgegeben und mit PowerSchool synchronisiert.

    Wenn Sie sich vom Student Information System abmelden möchten, wählen Sie Bearbeiten und anschließend Abmelden aus. Sie müssen die vorstehenden Schritte wiederholen, wenn Sie die Verbindung zu Ihrem SIS erneut herzustellen möchten.

    Tipp: Wenn Ihr SIS-Kurs mehrere Lehrkräfte umfasst, fügen Sie diese Ihrem Kursteam hinzu. Anschließend sind diese in der Lage, die Noten-Synchronisierung entsprechend der vorstehenden Schritten zu aktivieren.

Synchronisieren einer veröffentlichten Aufgabe mit Ihrem Student Information System

  1. Wählen Sie die Aufgabe aus, die Sie synchronisieren möchten, und klicken Sie anschließend auf Aufgabe bearbeiten.

  2. Setzen Sie die Umschaltfläche für die Noten-Synchronisierung auf Ja.

    Ihre aktuelle Aufgabe und die zukünftigen Noten werden mit Ihrem Student Information System synchronisiert. Beachten Sie jedoch, dass bereits an die Kursteilnehmer vergebene Noten nicht synchronisiert werden.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?

Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Haben Sie weiteres Feedback? (Optional)

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×