Beheben von Audioproblemen in Windows Media Center

Unterstützung für Windows 7 endete am 14. Januar 2020

Es wird empfohlen, zu einem Windows 10-PC zu wechseln, um weiterhin Sicherheitsupdates von Microsoft zu erhalten.

Weitere Informationen

Hier finden Sie Lösungen für häufig auftretende Probleme bei der Audiowiedergabe in Windows Media Center.

Sie können auch versuchen, eine Problembehandlung auszuführen, um häufig auftretende Probleme bei der Soundwiedergabe oder bei CD- oder DVD-Laufwerken zu diagnostizieren und zu beheben.

So führen Sie eine Problembehandlung für die Soundwiedergabe aus

  1. Wählen Sie diese Schaltfläche aus:

    Schaltfläche ' fixieren ' 


    Dieses Problem beheben

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Dateidownload die Option Ausführen aus, und befolgen Sie dann die Schritte im Assistenten.

So führen Sie eine Problembehandlung für CD- oder DVD-Laufwerke aus

  1. Wählen Sie diese Schaltfläche aus:

    Schaltfläche ' fixieren '

    dieses Problem beheben

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Dateidownload die Option Ausführen aus, und befolgen Sie dann die Schritte im Assistenten.


Wenn in Windows Media Center keine Musik angezeigt wird, kann dies einen der folgenden Gründe haben:

  • Es wurde keine Musik zum Computer hinzugefügt. Sie können eine CD in das CD-ROM-Laufwerk einlegen und CD kopieren auswählen, um sie dem Computer hinzuzufügen.

  • Dem Computer wurde Musik hinzugefügt, es wurden jedoch keine Speicherorte für Musikordner in Windows Media Center angegeben. Um Speicherorte für Ordner hinzuzufügen, ob auf Ihrem Computer oder in einem Netzwerkordner, müssen Sie mit der Maus auf dem Startbildschirm einen Bildlauf zu Musik durchführen und dann Musikbibliothek auswählen.

  • Der Speicherort des Ordners, der Musik enthält, ist derzeit nicht verfügbar, da er sich in einem momentan inaktiven Netzwerk befindet, der Computer nicht mit dem Netzwerk verbunden ist oder der Netzwerkspeicherort mit Ihrer Musik vorübergehend nicht verfügbar ist. Stellen Sie sicher, dass alle Computer eingeschaltet und mit dem Netzwerk verbunden sind.

Albuminformationen oder Bilder vom Album werden möglicherweise nicht in Windows Media Center angezeigt, da diese beim Kopieren des Albums auf Ihren Computer nicht verfügbar waren. Stellen Sie sicher, dass der Computer mit dem Internet verbunden ist, wenn Sie Alben auf Ihren Computer kopieren. Versuchen Sie dann mithilfe von Windows Media Player, verfügbare Informationen zum Album wie Bilder herunterzuladen.

Manchmal werden Albumcover-Grafiken möglicherweise nicht angezeigt, da Sie in einem nicht unterstützten Dateiformat vorliegen. Sie können mit Windows Media Player ein anderes Bild vom Album in einem anderen Dateiformat herunterladen.  Sie können auch den entsprechenden Codec für das Dateiformat herunterladen (Wählen Sie in Windows Media Player Toolsaus, wählen Sie herunterladenaus, und wählen Sie dann Download-Plug-insaus.)

Gehen Sie wie folgt vor, um zu Windows Media Player zu wechseln:

  1. Wählen Sie in Windows Media CenterAbbildung der Schaltfläche "minimieren"minimieren aus.

  2. Wählen Sie auf der Taskleiste Start aus, und wählen Sie dann Windows Media Playeraus.

Wenn bei der Wiedergabe einer Audiodatei ein Codec-Fehler angezeigt wird, versuchen Sie, die Datei in Windows Media Player zu öffnen. Wenn Sie Windows Media Player so konfiguriert haben, dass Codecs automatisch heruntergeladen werden, und der geeignete Codec verfügbar ist, wird der Codec heruntergeladen, wenn Sie versuchen, die Audiodatei in Windows Media Player zu öffnen. Sie müssen mit dem Internet verbunden sein, um den Codec herunterzuladen.

Gehen Sie wie folgt vor, um Windows Media Player zu verwenden:

  1. Wählen Sie in Windows Media CenterAbbildung der Schaltfläche "minimieren"minimieren aus.

  2. Wählen Sie auf der Taskleiste Start aus, und wählen Sie dann Windows Media Playeraus.

  3. Wählen Sie im Menü Extras die Option Herunterladen und dann Plug-Ins herunterladen aus.

Wenn kein Sound wiedergegeben wird, kann dies mehrere Gründe haben. Versuchen Sie Folgendes:

  • Vergewissern Sie sich, dass die Lautstärke nicht zu tief heruntergestellt wird, indem Sie die Lautstärke ( Vol + Abbildung der Lautstärke Regelungs Schaltflächen) aktivieren.

  • Überprüfen Sie, ob der Sound stummgeschaltet ist. (Wählen SieAbbildung der Schaltfläche "stumm schalten"stumm schalten aus, um den Sound zu aktivieren.)

  • Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher mit dem entsprechenden Anschluss am Computer verbunden sind und einwandfrei funktionieren.

  • Überprüfen Sie, ob die Systemlautstärke von Microsoft Windows angepasst werden muss.

  • Stellen Sie sicher, dass die DVD-Einstellungen entsprechend konfiguriert sind. (Scrollen Sie auf dem Start Bildschirm zu Aufgaben, wählen Sie Einstellungen aus, wählen Sie DVDaus, wählen Sie DVD-Sprache aus, und wählen Sie dann die Option – oder + unter Audiospuraus.)

    Damit Audio wie erwartet funktioniert, müssen Sie möglicherweise die DVD- Audioeinstellungen konfigurieren.

  • Konfigurieren Sie die Lautsprecher mit der Option Lautsprecher einrichten in Windows Media Center. (Führen Sie auf dem Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben durch, und wählen Sie nacheinander die Optionen Einstellungen, Allgemein, Windows Media Center-Setup und Lautsprecher einrichten aus.)

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Soundkarte erkannt wird und die neuesten Treiber installiert sind.

Wenn eine Musikdatei in Windows Media Center nicht wiedergegeben wird, kann dies folgende Gründe haben:

  • Die Datei weist ein nicht unterstütztes Format auf.

  • Die Datei ist möglicherweise beschädigt.

  • Die Datei befindet sich möglicherweise an einem Netzwerkspeicherort, der momentan nicht verfügbar ist. Stellen Sie sicher, dass alle Computer eingeschaltet und mit dem Netzwerk verbunden sind.

  • Ihr Computer verfügt möglicherweise nicht über die aktuellen Mediennutzungsrechte zur Wiedergabe der Datei. Sie werden von Windows Media Center aufgefordert, die Mediennutzungsrechte herunterzuladen, bevor Sie die Datei wiedergeben können.

Eine CD wird möglicherweise nicht wiedergegeben, wenn das CD-ROM-Laufwerk deaktiviert wurde. Stellen Sie sicher, dass das CD-ROM-Laufwerk aktiviert ist.

Darüber hinaus wird eine CD möglicherweise nicht automatisch gestartet, wenn die Funktion zur automatischen Wiedergabe in Windows-Einstellungen deaktiviert ist.
 

Führen Sie dazu folgende Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die automatische Wiedergabe, indem Sie die Start Schaltfläche auswählen, SystemSteuerung auswählen, Hardware und Soundauswählen und dann AutoPlayauswählen.

  2. Wenn das Dialogfeld für die automatische Wiedergabe nie angezeigt werden soll, wählen Sie Keine Aktion durchführen neben dem Gerät oder Datenträger aus. Um bei jedem Anschließen eines Geräts oder Einlegen eines Datenträgers eine Aktion auszuwählen, aktivieren Sie Jedes Mal nachfragen. Damit jedes Mal ein bestimmtes Programm automatisch geöffnet wird, wählen Sie das Programm aus.


Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×