Verwenden des Fahrzeugmodus

Sind Sie versucht, die lustigen Bilder Ihrer Freunde zu öffnen, während Sie im Auto unterwegs sind? Mit dem Fahrzeugmodus von Windows Phone sind Sie durch Ihr Smartphone weniger abgelenkt, während Sie hinter dem Steuer sitzen. Durch diese Funktion unterbinden Sie Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm (einschließlich SMS, Anrufe und kurze Statusinfos), bis Sie eingeparkt haben. Sie können sogar automatische Antworten senden, wenn jemand versucht, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Auf diese Weise muss niemand beunruhigt sein, wenn Sie nicht antworten.

Driving mode screen on Windows Phone

Einrichten des Fahrzeugmodus

Sie müssen ein Bluetooth-Gerät (z. B. eine Kfz-Freisprecheinrichtung oder ein Headset) mit Ihrem Smartphone koppeln, um den Fahrzeugmodus einzurichten. Nach dem Einrichten des Geräts wird der Fahrzeugmodus jedes Mal automatisch aktiviert, wenn dieses mit Ihrem Smartphone verbunden ist.

  1. Wenn Sie noch kein Bluetooth-Gerät mit Ihrem Smartphone gekoppelt haben, tippen Sie in der App-Liste auf Einstellungen 

    Settings Icon
    und anschließend auf Bluetooth. Nun können Sie ein Gerät mit Ihrem Smartphone koppeln.

  2. Nach der Kopplung des Geräts wechseln Sie zurück zur App-Liste und tippen auf Einstellungen 

    Settings Icon
    > Fahrzeugmodus.

  3. Tippen Sie auf Weiter und nehmen Sie dann einen oder beide der folgenden Schritte vor:

    • Um eingehende Anrufe an Voicemail weiterzuleiten, aktivieren Sie Anrufe ignorieren 
      Toggle On Icon
      .
    • Um Textbenachrichtigungen auszuschalten, aktivieren Sie SMS ignorieren 
      Toggle On Icon
      .
  4. Tippen Sie auf Weiter und nehmen Sie dann einen oder mehrere der folgenden Schritte vor:

    • Um auf Anrufe automatisch eine SMS-Antwort zu senden, aktivieren Sie SMS-Antworten auf Anrufe 
      Toggle On Icon
      .
    • Um auf SMS automatisch eine SMS-Antwort zu senden, aktivieren Sie SMS-Antworten auf SMS 
      Toggle On Icon
      .
    • Um die Antwort anzupassen, geben Sie die für SMS-Antworten gewünschte Nachricht ein und tippen dann auf Weiter.
  5. Um Ihr Bluetooth-Gerät für den Fahrzeugmodus einzurichten, tippen Sie auf den Gerätenamen aus der Liste. Nachdem Sie ein Gerät eingerichtet haben, wird der Fahrzeugmodus automatisch gestartet, sobald Ihr Smartphone eine Verbindung mit dem Gerät herstellt.

  6. Tippen Sie auf Weiter und dann auf Fertig stellen, um die Einrichtung des Fahrzeugmodus abzuschließen.

Verwenden des Fahrzeugmodus

Zum Starten des Fahrzeugmodus schließen Sie ein Bluetooth-Gerät an, das Sie für dieses Feature eingerichtet haben. Wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist, müssen Sie nichts zu tun. Der Fahrzeugmodus wird auf Ihrem Smartphone automatisch aktiviert.

Wenn der Bildschirm eingeschaltet ist und Fahrzeugmodus starten? angezeigt wird, tippen Sie auf Ja. Wenn Sie den Fahrzeugmodus nicht aktivieren möchten, tippen Sie auf Nein.

Ausschalten des Fahrzeugmodus

Sie können den Fahrzeugmodus entweder einmalig, für ein bestimmtes Bluetooth-Gerät oder vollständig ausschalten.

  1. Tippen Sie in der App-Liste auf Einstellungen 

    Settings Icon
     > Fahrzeugmodus.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

    • Um den Fahrzeugmodus einmalig auszuschalten, deaktivieren Sie Status 
      Toggle Off Icon
      . Der Fahrzeugmodus bleibt ausgeschaltet, bis zum nächsten Mal eine Verbindung mit einem Bluetooth-Gerät hergestellt wird, das für den Fahrzeugmodus eingerichtet ist.
    • Um den Fahrzeugmodus für ein bestimmtes Bluetooth-Gerät auszuschalten, tippen Sie auf Geräte hinzufügen und dann auf den Namen des Bluetooth-Geräts. Das Gerät wird weiterhin in der Liste angezeigt und ist für Ihr Smartphone verfügbar, allerdings wird Bereit für Fahrzeugmodus nicht mehr unter dem Gerätnamen angezeigt. Wenn Sie den Fahrzeugmodus später wieder einschalten möchten, tippen Sie erneut auf das Bluetooth-Gerät.
    • Wenn Bereit für Fahrzeugmodus nicht mehr in der Liste der der Bluetooth-Geräte angezeigt wird, ist der Fahrzeugmodus vollständig deaktiviert.


Eigenschaften

Artikelnummer: 11575 – Letzte Überarbeitung: 17.05.2016 – Revision: 6

Feedback