Ermitteln der Service Pack-Version von Office 2010-suite

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2121559
Um festzustellen, ob ein Servicepack auf der Microsoft Office 2010-Suite angewendet wurde, nur überprüfen Sie die Versionsnummer:
  • Versionsnummer der ursprünglichen RTM-Version von Office 2010: 14.0.4763.1000
  • Die Versionsnummer von Office 2010 Service Pack 1 (SP1): 14.0.6029.1000 oder höher
  • Die Versionsnummer von Office 2010 Service Pack 2 (SP2): 14.0.7015.1000 oder höher

Hier ist, wo Sie suchen:
  1. Öffnen Sie in der Systemsteuerung Programme und Funktionen.
  2. Bildlauf bis Office 2010, und Suchen in der Spalte Version .


Version in diesem Screenshot ist Office 2010 SP1.



Es gibt auch dazu Service Packs der Office 2010-Installation zu bestimmen.
  • Überprüfen Sie die Version in den Eigenschaften der ausführbaren Datei. Öffentliche Updates und Hotfixes keine Servicepacks ändern nicht die Version des installierten Produkts. Überprüfen Sie die Version der ausführbaren Datei oder einer anderen Kerndatei für eine Anwendung können Sie die Eigenschaften einer Datei anzeigen.

    Hinweis Enthält ein Software-Update keine aktualisierte Version der ausführbaren Datei des Programms, lesen Sie die Dokumentation zu dem Update nach, welche Dateien aktualisiert wurden. Überprüfen Sie die Versionen der aktualisierten Dateien.

    Office 2010-Programme befinden sich standardmäßig im folgenden Ordner:

    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Office\Office14

    Die Datei "Mso.dll" befindet sich standardmäßig im folgenden Ordner:

    C:\Programme\Microsoft c:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\OFFICE14

    Die Originalversion und Servicepacks der Office 2010-Programme haben die folgenden ausführbaren Dateinamen und Versionsnummern:

    2010 Office Produktname Dateiname Originalversion Servicepack 1 (SP1)
    Microsoft Office 2010MSO.dll14.0.4760.100014.0.6023.1000
    Microsoft Access 2010MSACCESS.exe14.0.4750.100014.0.6024.1000
    Microsoft Excel 2010EXCEL.exe14.0.4756.100014.0.6024.1000
    Microsoft InfoPath 2010INFOPATH.exe14.0.4763.100014.0.6009.1000
    Microsoft OneNote 2010ONENOTE.exe14.0.4763.100014.0.6022.1000
    Microsoft Outlook 2010OUTLOOK.exe14.0.4760.100014.0.6025.1000
    Microsoft PowerPoint 2010POWERPNT.exe14.0.4754.100014.0.6026.1000
    Microsoft Project 2010WINPROJ.exe14.0.4751.100014.0.6023.1000
    Microsoft Publisher 2010MSPUB.exe14.0.4750.100014.0.6026.1000
    Microsoft SharePoint Designer 2010SPDESIGN.exe14.0.4750.1000
    Microsoft SharePoint Workspace 2010GROOVE.exe14.0.4761.100014.1.0.6009
    Microsoft Word 2010WINWORD.exe14.0.4762.100014.0.6024.1000
    Microsoft Visio 2010VISLIB.dll14.0.4756.100014.0.6022.1000
  • Verwenden der "InfoProgrammname> "Dialogfeld
    Die über Microsoft<b00> </b00> Programmname > Dialogfeld zeigt folgende Informationen an:

    • Der Name des Programms
    • Die Versionsnummer des Programms
    Die Datei "Mso.dll" enthält Informationen, die von den einzelnen Office-Programmen verwendet wird. Im Allgemeinen wird ausführbare Datei des Programms aktualisiert wird, auch die Datei "Mso.dll" aktualisiert. Daher werden beide Versionsnummern angezeigt.

    Z. B. beim Anzeigen der zu Microsoft Office Excel in der Version von Excel 2010 Folgendes Dialogfenster:

    Zu Microsoft Excel
    Version: 14.0.4760.1000 (32 Bit)

    Info zuProgrammname > im Dialogfeld klicken Sie in Office 2010 auf Hilfe auf der Datei Menü. Klicken Sie auf Weitere Versions- und Copyright-Informationen finden Sie unter welche Service Packs auf die Anwendung angewendet werden soll.

    Wichtig

    • Sie können einen Hotfix oder ein öffentliches Update, das Updates enthält, die im neuesten Servicepack bereitgestellt werden, anwenden. Updates können auch die Datei "Mso.dll" aktualisieren.
    • Nicht alle Updates die im aufgelistete Versionsnummer ändern die Info<b00> </b00> Programmname > im Dialogfeld. Daher müssen Sie die Eigenschaften für die ausführbare Datei des Programms überprüfen.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2121559 – Letzte Überarbeitung: 06/11/2016 04:55:00 – Revision: 8.0

Microsoft Access 2010, Microsoft Excel 2010, Microsoft InfoPath 2010, Microsoft Word 2010, Microsoft PowerPoint 2010, Microsoft Publisher 2010, Microsoft Project Standard 2010, Microsoft Project Professional 2010, Microsoft Visio Standard 2010, Microsoft Visio Professional 2010, Microsoft Visio Premium 2010, Microsoft Outlook 2010, Microsoft OneNote 2010, Microsoft SharePoint Designer 2010, Microsoft Office Groove 2010 Office Groove, Microsoft Office Home and Business 2010, Microsoft Office Home and Student 2010, Microsoft Office Standard 2010, Microsoft Office Professional 2010, Microsoft Office Professional Plus 2010

  • kbhowto kbexpertisebeginner kbmt KB2121559 KbMtde
Feedback