Umstieg auf Outlook im Web-Kalender und -Kontakte von G Suite

Freigeben von Kalendern

Freigeben von Kalendern in Outlook im Web

In Outlook für das Web verwenden Sie Kalender importieren , um der Liste den Kalender einer anderen Person hinzuzufügen. Sie können auch einen Kalender aus einer Datei oder aus dem Internet hinzufügen, wie in einem abonnierten Kalender.

Teilen des Kalenders

  1. Wählen Sie Teilen aus.

  2. Wählen Sie den Kalender aus, den Sie freigeben möchten.

  3. Geben Sie die e-Mail-Adresse oder den Kontaktnamen ein.

  4. Wählen Sie für Personen in Ihrer Organisationaus, wie viel Zugriff Sie zulassen möchten.

  5. Wählen Sie Teilen aus.

Weitere Informationen finden Sie hier: Freigeben Ihres Kalenders in Outlook im Web

Screenshot der Schaltfläche „Freigeben“

Hinzufügen eines Arbeitskollegen-Kalenders

  1. Wählen Sie Kalender hinzufügenaus.

  2. Wählen Sie Kalender der Person hinzufügenaus.

  3. Geben Sie den Namen oder die e-Mail-Adresse der Person ein.

  4. Wählen Sie Hinzufügen aus.

Sie können auch einen Kalender aus einer Datei oder aus dem Web hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie hier: Arbeiten mit mehreren Kalendern in Outlook im Web.

Hinzufügen eines Kalenders in Outlook im Web

Importieren Ihres Google-Kalenders

Wenn Sie den Wechsel vornehmen, ist es wichtig, ihren G Suite-Kalender in Outlook zu übertragen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Exportieren Sie Ihren Kalender aus Ihrem Google-Konto, und speichern Sie ihn auf Ihrem Computer. Ihr Export wird in einen komprimierten Ordner heruntergeladen, daher müssen Sie den Kalender aus dem komprimierten Ordner extrahieren.

  2. Wählen Sie in Outlook im Web Kalender aus.

  3. Wählen Sie Kalender hinzufügen aus, > aus Datei hochladen.

  4. Navigieren Sie zu der extrahierten Datei, und wählen Sie Sie aus.

  5. Wählen Sie den Kalender aus, dem Sie die Ereignisse hinzufügen möchten.

  6. Wählen Sie Importieren aus.

Hochladen eines Kalenders in Outlook im Web

Zulassen, dass eine andere Person Ihren Kalender verwaltet

Wenn Sie den Zugriff auf Ihren Kalender freigeben oder delegieren, erhält die Person die Möglichkeit, Ihren Kalender zu verwalten.

  1. Wählen Sie Kalender aus.

  2. Wählen Sie > KalenderFreigeben aus.

  3. Geben Sie auf der Seite Freigabe und Berechtigungen den Namen oder die e-Mail-Adresse der Person ein, für die Sie freigeben möchten.

  4. Nachdem der Name hinzugefügt wurde, wählen Sie entweder kann bearbeiten aus, um ihm die Berechtigung zum vornehmen von Änderungen an Ihrem Kalender oder Stellvertreter zu erteilen, um ihm dieselbe Berechtigung wie ein Editor zu gewähren, und Sie erhalten Besprechungsanfragen und Antworten in Ihrem Namen.

  5. Wählen Sie Teilen aus.

    Die Person, für die Sie Ihren Kalender freigegeben haben, erhält eine E-Mail-Nachricht mit der entsprechenden Information. Wenn sie die Schaltfläche Annehmen in der Einladung auswählt, wird Ihr Kalender zur Liste der Kalender dieser Person hinzugefügt.

Delegieren des Zugriffs auf Ihren Kalender in Outlook im Web

Hinweis: Die Features und Informationen in diesem Leitfaden gelten für Outlook im Web, wie es in Microsoft 365 zur Verfügung steht.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×