Inhaltsverzeichnis
×
Besprechungen
Besprechungen

Tipps für bessere Besprechungen

Ihr Browser unterstützt kein Video.

Probieren Sie es aus!

Verbessern und passen Sie die Besprechungserfahrung in Microsoft Teams mit diesen Tipps für Audio, Video und Zusammenarbeit an. 

Anzeigen der Vorschau des Videos

Wenn Sie sich in einer Besprechung treffen, zeigen Sie eine Vorschau Ihres Videos an, bevor Sie Ihre Kamera aktivieren: 

  1. Zeigen Sie mit der Maus auf Kamera aktivieren, um eine Vorschau Ihres Videos anzuzeigen.

  2. Zeigen Sie in einer Vorschau an, wie Sie aussehen möchten:

    • Wählen Sie Meinen Hintergrund weich weichwischen aus, um den Hintergrund weich zu wischen.

    • Wählen Sie Weitere Hintergrundeffekte aus, um eine Vorschau eines benutzerdefinierten Hintergrunds anzuzeigen oder einen eigenen Hintergrund hinzuzufügen.

  3. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Übernehmen aus, und aktivieren Sie Video.

Ihren Bildschirm freigeben

  • Wählen Sie Inhalt teilen aus, um Ihren Bildschirm zu präsentieren. Sie können freigeben:

    • Ihr Desktop

    • Fenster

    • PowerPoint präsentation

    • Whiteboard

Heben Sie Ihre Hand, und zeigen Sie Reaktionen an

Wählen Sie unterReaktionen aus, wie Sie an einer Besprechung teiln sollten:

  • Wählen Sie Hand heben aus, damit andere wissen, dass Sie sprechen möchten, ohne die Unterhaltung zu unterbrechen.

  • Wählen Sie eine Reaktion wie Applaus oder Herz aus, um Ihr Gefühl zu zeigen.

Empfehlen eines Videos

Wenn ein empfohlener Referent spricht, sollten Sie sein Video im Vordergrund sehen, damit es das Wichtigste ist, das jeder sieht.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Video, das Sie spotlight setzen möchten, und wählen Sie Spotlight> Spotlight erneut aus, um dies zu bestätigen.

Auswählen eines Videolayouts

Es gibt verschiedene Videolayouts für Ihre Besprechung. Wählen Sie auf den Besprechungssteuerelementen Weitere Optionen (...) und dann eine der folgenden Optionen aus:

  • Katalog:Dies ist die Standardansicht mit einem 3x3-Videolayout.

    Hinweis: Wenn es mehr als neun Personen gibt, priorisiert Teams jeder, der sein Video aktiviert hat, oder diejenigen, die am meisten sprechen.

  • Große Galerie:Dies ist ein 7 x 7-Videolayout, in dem Sie bis zu 49 andere Personen gleichzeitig sehen können.

    Hinweis: 10 Personen müssen ihre Kamera eingeschaltet haben. Wenn kein Benutzer ein Video teilt, kann "Große Galerie" nicht im Menü ausgewählt werden.

  • Together Mode: Mit diesem Layout haben Sie das Gefühl, dass Sie sich an demselben freigegebenen Platz wie alle Besprechungs beteiligten Benutzer befinden. Wählen Sie Szene ändern aus, um den Hintergrund für alle Benutzer zu ändern.

    Hinweis: Der Together Mode ist verfügbar, wenn mindestens fünf Personen an einer Besprechung arbeiten.

Erstellen von Gruppenräumen

Erstellen und öffnen Sie Halteräume, damit die Teilnehmer kleinere, fokussierte Diskussionen führen können.

  1. Wählen Sie in den Besprechungssteuerelementen Gruppenräume aus.

  2. Wählen Sie aus, wie viele Räume Sie benötigen und wie Sie Teilnehmer zuweisen möchten.

  3. Wählen Sie Räume erstellen > "Räume starten" aus.

Weitere Tipps gefällig?

Infografik inklusive Besprechungen

Teilnehmen an einer Teams-Besprechung

Teams-Schulung

Teams-Schnellstart

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×